DruckenPDF

ADAC Stauprognose für Christi Himmelfahrt (24. bis 28. Mai)

Langes Wochenende sorgt für volle Straßen

Mini-Ferien in sechs Bundesländern dank Brückentag



  • Allgemeine Einschätzung

    An den letzten Wochenenden war wenig los auf Deutschlands Autobahnen. Ganz anders die Situation am kommenden. Für manchen Arbeitnehmer beginnt dieses bereits am Mittwochnachmittag, 24. Mai. Der bundesweite Feiertag Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 25. Mai, lockt viele Deutsche besonders bei schönem Wetter zu einem Ausflug ins Grüne oder zu einem Kurzurlaub. Unter den Ausflüglern sind zahlreiche Autofahrer aus Berlin, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen, wo Freitag, der 26. Mai, offiziell schulfrei ist. Berlin gönnt seinen Schulkindern sogar schon den Mittwoch, 24. Mai, frei. Die meisten Kurzurlauber zieht es in die Naherholungsgebiete, an die Küste oder in den Süden. Am Sonntag, 28. Mai, strömen dann alle Kurzurlauber und Ausflügler wieder heim. Sehr viele Staus sind programmiert! Am Samstag, 27. Mai, sind mit Ausnahme von Hamburgern, die auf der Rückfahrt aus dem einwöchigen Urlaub sind, kaum Autofahrer unterwegs.  


    Hinweis der Redaktion: Im Jahr 2016 war der Sonntag, 8. Mai, der staureichste Sonntag des ganzen Jahres. An diesem Tag endete das lange Christi-Himmelfahrts-Wochenende.  

       



  • Staustrecken
    • Fernstraßen von und zur Küste
    • Großräume Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München
    • A 1 Köln - Bremen - Hamburg - Lübeck
    • A 2 Berlin - Hannover - Dortmund
    • A1/A3/A4 Kölner Ring
    • A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
    • A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz - Dresden
    • A 5 Hattenbacher Dreieck - Darmstadt - Karlsruhe - Basel
    • A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg 
    • A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Füssen/Reutte
    • A 7 Hamburg - Flensburg
    • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
    • A 9 München - Nürnberg - Berlin
    • A 10 Berliner Ring
    • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
    • A 95 /B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
    • A 99 Umfahrung München

  • Spitzenzeiten
    Die Staugefahr ist am Mittwoch- und Sonntagnachmittag am größten. Bei schönem Wetter ist auch am Feiertag selbst viel los. Der Freitag hingegen wird besonders auf den Straßen der Ballungszentren ruhiger als üblich. Am Samstag wird der Verkehr ebenfalls vielerorts störungsfrei rollen.
  • Individuelle Stauprognose

    Eine detaillierte Stauprognose mit Angaben zur genauen Tages- und Uhrzeit entlang der Route findet man auf ADAC Maps. Mit dem Zeitregler kann man die geplante Abfahrtszeit einstellen. Danach zoomt man auf der Karte die gewünschte Fahrstrecke heran und erhält die Verkehrsprognose. 


  • Vollsperrungen

    Bis zum Redaktionsschluss wurden folgende Vollsperrungen auf Autobahnen gemeldet:   


    • A 3 Oberhausen Richtung Köln zwischen Dreieck Langenfeld und Kreuz Leverkusen von Mittwoch, 24. Mai, 22:00 Uhr, bis Montag, 29. Mai, 05:00 Uhr
    • A3 Oberhausen Richtung Köln zwischen Kreuz Ratingen-Ost und Kreuz Hilden von Mittwoch, 24. Mai, 22:00 Uhr, bis Montag, 29. Mai, 05:00 Uhr
    • A 7 Hamburg - Flensburg in beiden Richtungen zwischen Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen von Samstag, 27. Mai, 22:00 Uhr, bis Sonntag, 28. Mai, 06:00 Uhr
    • A 45 Aschaffenburg - Gießen in beiden Richtungen zwischen Gießener Südkreuz und Gießen-Lützellinden von Samstag, 27. Mai, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 28. Mai, 11:00 Uhr
    • A 226 Abzweig Lübeck, Travemünde Richtung Bad Schwartau zwischen Lübeck-Dänischburg und  Dreieck Bad Schwartau bis Freitag, 1. Dezember, 17:00 Uhr 
    • A 542 Monheim Richtung Langenfeld zwischen Immigrath und Dreieck Langenfeld bis Sonntag, 30. Juli

    Kurzfristig angekündigte Sperren und Änderungen hier Aktuelle Verkehrslage 

  • Baustellenstrecken mit großer Staugefahr
    •  A 1 Köln - Dortmund und Osnabrück - Bremen
    •  A 2 Dortmund - Hannover - Braunschweig und Magdeburg - Berliner Ring
    •  A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln - Oberhausen
    •  A 4 Heerlen/Aachen - Köln
    •  A 5 Basel - Karlsruhe - Heidelberg
    •  A 6 Kaiserslautern - Mannheim und Heilbronn - Nürnberg
    •  A 7 Füssen - Ulm - Würzburg - Kassel und Hamburg - Flensburg
    •  A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München 
    •  A 9 Nürnberg - Halle/Leipzig - Berlin
    •  A 10 Südlicher Berliner Ring
    •  A 12 Berliner Ring - Frankfurt (Oder)
    •  A 13 Schönefelder Kreuz - Dresden
    •  A 24 Pritzwalk - Schwerin
    •  A 45 Hagen - Gießen
    •  A 61 Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach
    •  A 72 Plauen - Zwickau 
    •  A 96 Lindau - München

  • Lkw-Fahrverbote an Christi Himmelfahrt
    Zur Erleichterung des Ausflugsverkehrs dürfen am deutschlandweiten Feiertag Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 25. Mai, Lkw über 7,5 Tonnen von 00:00 bis 22:00 Uhr auf dem gesamten deutschen Straßennetz nicht fahren. Weil der 25. Mai auch in anderen europäischen Ländern (u.a. Österreich, Niederlande, Schweiz) Feiertag ist, gelten auch in diesen Ländern Fahrverbote für schwere Brummis. Details sind unter Stadt, Region, Land erhältlich.


  • Veranstaltungen
    Auch Großveranstaltungen können sich auf den regionalen Verkehr auswirken. Im Eventkalender stehen an diesem Wochenende u.a.:

    • Internationale Gartenschau in Berlin (13. April bis 15. Oktober)
    • Landesgartenschauen in Pfaffenhofen an der Ilm, Bad Herrenalb, Bad Lippspringe und Apolda (bis Herbst!)
    • Evangelischer Kirchentag in Berlin und Lutherstadt Wittenberg (24. bis 28. Mai) 

  • Staustrecken im Ausland

    Im benachbarten Ausland - auch in Österreich, der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden und einigen anderen Ländern ist am Donnerstag, 25. Mai, Feiertag - wird auf den Fernrouten bei schönem Wetter reger Ausflugs- und Kurzurlaubsverkehr herrschen. Auch hier sind die staureichsten Zeiten: Mittwoch- und Sonntagnachmittag.


    Die Routen mit dem größten Staupotential: 


    • Österreich: A 1 West-, A 4 Ost-, A 10 Tauern-, A 12 Inntal-, A 13 Brennerautobahn, B 179 Fernpass-Route, Arlbergpass (Arlberg-Tunnel ist gesperrt. Details zur Arlbergsperre =>   Arlbergsperre

    • Schweiz: A 2 Luzern - Chiasso, A 1 St. Gallen - Zürich - Bern

    • Italien: A 22/SS 12 Brennerroute  




  • Hinweis für Motorrad- und Autofahrer in den Alpen
    Bei schönem Wetter sind nun immer mehr Auto- und Motorradfahrer in den Alpen unterwegs. Bei vielen Alpenstraßen werden jetzt im Mai die Wintersperren aufgehoben. Aktuelle Informationen findet man unter 


  • Behinderungen wegen Grenzkontrollen

    Staus und Wartezeiten bei der Einreise von Österreich nach Deutschland können nicht ausgeschlossen werden. Am stärksten gefährdet sind die drei Autobahnübergänge Suben (A 3 Linz - Passau), Walserberg (A 8 Salzburg - München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein - Rosenheim). An den Grenzen von Österreich zu Ungarn, Slowenien und der Slowakei (bei der Einreise nach Österreich) sowie an den Übergängen zwischen Kroatien und Slowenien sind ebenfalls Verzögerungen möglich. Detaillierte Infos unter Reisehinweis "Grenzkontrollen".


    Wegen des G7-Gipfels in Taormina/Sizilien kontrolliert auch Italien seine Landgrenzen bis einschließlich Dienstag, 30. Mai. Betroffen sind unter anderem der Brenner und die Gotthardroute bei Chiasso.



  • ADAC Stauinfonummer für das Ausland
    Der ADAC hat eine Telefonnummer eingerichtet, unter der Anrufer aus dem Ausland aktuelle Verkehrsinformationen und Grenzwartezeiten für Österreich, die Schweiz und Norditalien abrufen können. Wichtig ist dieser Service insbesondere für Autofahrer, die sich auf der Rückreise aus dem Urlaub befinden. Erreichbar ist die ADAC StauInfo-Nummer für das Ausland – eine automatische Bandansage – unter +49 89 7676 1444. Bei einem Anruf fallen nur die Kosten in das deutsche Festnetz an. Neben den Informationen zu Österreich, Norditalien und der Schweiz stehen unter dem Stichwort „Hauptreiserouten“ auch aktuelle ADAC Verkehrsinformationen zu den Hauptreiserouten in den Süden zur Verfügung.




Behinderungen wegen Grenzkontrollen

Downlaod der Grenzkontrollen Grafik  PDF, 476 KB

Weitere interessante Themen für Sie

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons


– Mitgliedschaft –

Shell – günstig tanken oder doppelt punkten

Bei allen teilnehmenden Shell-Stationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität