DruckenPDF

ADAC Stauprognose für 29. bis 31. Mai

Bayern und Baden-Württemberger freuen sich über zweite Pfingstferien-Woche

Autobahnen im Süden bleiben Staurouten



  • Allgemeine Einschätzung

    Am kommenden Wochenende wird der Verkehr in Deutschland zweigeteilt. Während sich der Norden vielerorts auf freie Fahrt freuen darf, werden Autofahrer im Süden häufiger unfreiwillige Stopps einlegen müssen. In Bayern und Baden-Württemberg freut man sich über die zweite Woche Pfingstferien. Etliche Urlauber starten erst jetzt in den Urlaub oder kehren bereits zurück. Die größte Staugefahr sieht der ADAC am Freitagnachmittag, am Samstagvormittag und -nachmittag (hauptsächlich im Süden) sowie am späten Sonntagnachmittag rund um die Ballungszentren. Bei schönem Wetter sind am Samstag und Sonntag auf den Straßen in die Naherholungsgebiete und zu den Küsten ebenfalls Staus programmiert.








  • Staustrecken
    • Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee
    • A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Lübeck
    • A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
    • A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt - Kassel
    • A 6 Heilbronn - Nürnberg
    • A 7 Flensburg - Hamburg
    • A 7 Füssen/Reutte - Ulm -  Würzburg - Hannover - Hamburg
    • A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe
    • A 9 München - Nürnberg - Berlin
    • A 81 Singen - Stuttgart
    • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
    • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
    • A 96 München - Lindau
    • A 99 Umfahrung München

  • Baustellenstrecken
    • A 1 Saarbrücken - Trier, Köln - Dortmund und Osnabrück - Bremen
    • A 2 Dortmund - Hannover und Braunschweig - Magdeburg
    • A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln 
    • A 4 Heerlen/Aachen - Köln und Chemnitz - Görlitz
    • A 5 Heidelberg - Darmstadt
    • A 6 Kaiserslautern - Mannheim und Heilbronn - Nürnberg
    • A 7 Ulm - Würzburg und Hamburg - Flensburg 
    • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München
    • A 12 Frankfurt (Oder) - Berliner Ring 
    • A 13 Schönefelder Kreuz – Dresden
    • A 14 Leipzig - Magdeburg - Halle 
    • A 24 Hamburg - Schwerin - Pritzwalk
    • A 31 Meppen - Leer
    • A 45 Dortmund - Hagen - Gießen
    • A 61 Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach

  • Vollsperrungen
    Bis zum Redaktionsschluss wurden folgende Vollsperrungen auf Autobahnen gemeldet:

    • A 620 Saarlouis - Saarbrücken in beiden Richtungen zwischen Saarbrücken-Luisenbrücke und Saarbrücken-Bismarckbrücke bis Donnerstag, 4. Juni, 14:00 Uhr
    Kurzfristig angekündigte Sperren sowie mögliche Änderungen hier Aktuelle Verkehrslage

  • Veranstaltungen
    Das Frühjahr ist die Zeit der Großveranstaltungen. Auch an diesem Wochenende werden daher zeitweise regionale Verkehrsbehinderungen, Staus und Straßensperren nicht ausbleiben. Im Eventkalender stehen unter anderem:  

    • Bundesgartenschau in der Havelregion ( 18. April bis 11. Oktober)
    • Landesgartenschauen in Baden-Württemberg (Mühlacker, 9. Mai bis 13. September), Rheinland-Pfalz (Landau, 17. April bis 18. Oktober), Sachsen (Oelsnitz/Erzgebirge, 25. April bis 11. Oktober) und Thüringen (Schmalkalden, 25. April bis 4. Oktober)
    • DTM am Lausitzring/Klettwitz (29. bis 31. Mai)
    • DFB Pokal Finale in Berlin am Samstag, 30. Mai

  • Staustrecken im Ausland

    Auf den Hauptdurchzugsrouten des benachbarten Auslands erwartet der ADAC insbesondere am Samstag lebhaften Reiseverkehr - sowohl in Richtung Norden als auch in Richtung Süden. 


     Die Staustrecken:


    • Österreich: A 1 West-, A 10 Tauern-, A 12 Inntal-, A 13 Brenner-, A 14 Rheintal- und A 11 Karawankenautobahn (vor dem Karawankentunnel), B 179 Fernpass-Route 

    • Schweiz: A 2 Luzern - Chiasso vor dem Gotthardtunnel, A 1 St. Gallen - Zürich - Bern, A 13 San Bernardino-Route

    • Italien: A 22 Brennerautobahn, A 23 Villach - Udine, A 4 Verona - Venedig - Triest - Grenzübergang Dragonja (HR) sowie alle Fernstraßen in Küstennähe

    • Slowenien: A 2 Karawankentunnel - Ljubljana,  A 1 Ljubljana - Koper, A 2 Ljubljana - Zagreb, die Strecke Spielfeld (Grenzübergang von der österreichischen Pyhrnautobahn) - Maribor - Ptuj nach Macelj an der kroatischen Grenze  

    • Kroatien: A 1 Zagreb - Zadar - Split vor den Mautstellen, die Verbindungen Triest - Pula und Triest - Rijeka sowie die Küstenstraßen


    Noch ein Hinweis zu Österreich: Der österreichische Arlbergtunnel ist bis November wegen Sanierung gesperrt. Ausweichmöglichkeit besteht über den Arlbergpass oder großräumig z.B. über den Fernpass.




  • Hinweis für Auto- und Motorradfahrer in den Alpen
    Bei schönem Wetter sind nun immer mehr Motorradfahrer und Autoausflügler unterwegs. Die beliebten Touren führen häufig über die Alpenstraßen. Bei vielen endet jetzt dann die Wintersperre. Aktuelle Informationen findet man unter www.adac.de/reise_freizeit/verkehr/alpenstrassen.


Weitere interessante Themen für Sie

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons


– Mitgliedschaft –

Shell – günstig tanken oder doppelt punkten

Bei allen teilnehmenden Shell-Stationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Mehr