Autobahn in NRW: Alle Sperrungen am Wochenende

Am Wochenende sind Autobahnen in NRW häufig wegen Baustellen gesperrt.
Am Wochenende sind Autobahnen in NRW häufig wegen Baustellen gesperrt.© ADAC Nordrhein/Christopher Köster

Viele Autobahn-Baustellen in Nordrhein-Westfalen werden am Wochenende abgewickelt, manche Strecken werden dafür gesperrt. Der ADAC in NRW gibt einen Überblick, wann und wo es am Wochenende vom 30. September bis 3. Oktober 2022 eine Sperrung gibt und nennt die jeweilige Umleitung. Zudem erfahren Sie hier, welche Streckenabschnitte nach der Hochwasserkatastrophe wieder freigegeben sind.

Sperrungen, Engpässe und Umleitungen auf Autobahnen in NRW

A45 – Lüdenscheid – Talbrücke Rahmede

  • Vollsperrung

  • Voraussichtlich fünf Jahre wegen Brückenneubau für den gesamten Verkehr

  • Zwischen Lüdenscheid-Nord und Lüdenscheid in beiden Fahrtrichtungen

Der Verkehr wird über die Bedarfsumleitung U16 und die U39 geführt. Der Fernverkehr sollte die Sperrung weiträumig über A1, A3 und A4 sowie A44 und A7 umfahren.

Mehr Infos zur Sperrung finden Sie hier.

A2 – Bottrop/Oberhausen

  • Engpass

  • bis voraussichtlich 2023

  • zwischen Dreieck Bottrop und Oberhausen-Königshardt in beide Fahrtrichtungen verengte Fahrstreifen

A2/A43 – Recklinghausen

  • Sperrung

  • bis voraussichtlich 2025

  • Verbindung von der A2 im Kreuz Recklinghausen aus beiden Richtungen auf die A43 in Richtung Wuppertal gesperrt

A3 – Hilden/Solingen

  • Engpass

  • bis Freitag, 29. September, 9 bis 12 Uhr

  • Zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Anschlussstelle Solingen in Richtung Frankfurt

A4 – Aachen

  • Engpass

  • Bis voraussichtlich Januar 2023

  • Zwischen Aachen-Laurensberg und dem Kreuz Aachen in beiden Fahrtrichtungen nur jeweils eine Fahrspur frei

A4/A61 – Kerpen

  • Sperrung

  • Bis voraussichtlich Ende des Jahres

  • Die Abfahrt im Kreuz Kerpen aus Köln kommend in Fahrtrichtung Aachen

Umleitung: Überregionaler Verkehr sollte auf der A4 verbleiben, regionaler Verkehr kann bei Elsdorf auf die B477 abfahren.

A40 – Duisburg

  • Vollsperrung

  • Von Freitag, 29. September, 21 Uhr, bis Samstag, 1. Oktober, 11 Uhr

  • Zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Rheinhausen und Duisburg-Häfen in Richtung Essen

Großräumige Umleitungen führen über das Autobahnkreuz Moers über die A57 in Richtung Nijmegen, dann ab Kamp-Lintfort über die A42 in Richtung Oberhausen und ab Duisburg-Nord über die A59 in Richtung Düsseldorf wieder auf die A40 in Duisburg.

A42 – Essen

  • Engpass

  • Von Freitag, 30. September, 22 Uhr, bis Montag, 3. Oktober, 5 Uhr

  • Zwischen Essen-Altenessen und Gelsenkirchen-Heßler in Richtung Dortmund nur ein Fahrstreifen frei

A42/A43 – Herne

  • Verbindungssperrung

  • bis voraussichtlich 2023

  • Kreuz Herne: von der A43 aus Münster kommend auf die A42 in Fahrtrichtung Dortmund

Eine großräumige Umleitung führt über die A43 zum Kreuz Bochum, dort auf die A40 und schließlich über die A45 nach Dortmund.

A43 – Dülmen

  • Sperrung

  • seit Montag, 26. September, bis Freitag, 2. Dezember

  • Auf- und Abfahrt Dülmen-Nord in Richtung Münster

Eine Umleitung erfolgt per Rotem Punkt über die Anschlussstelle Dülmen.

A44 – Krefeld

  • Engpass/Sperrung

  • Freitag, 30. September, 19 Uhr, bis Samstag, 1. Oktober, 6 Uhr

  • Zwischen der Anschlussstelle Krefeld-Forstwald und dem Autobahnkreuz Neersen nur ein Fahrstreifen frei sowie die Anschlussstelle Münchheide in Fahrtrichtung Mönchengladbach gesperrt

Eine Umleitung ist ausgeschildert.

A52 – Essen

  • Sperrung

  • Bis Dienstag, 4. Oktober, 5 Uhr

  • Ausfahrt der Anschlussstelle Essen-Bergerhausen

Eine Umleitung ist ausgeschildert.

A59 – Monheim

  • Sperrung

  • Samstag, 1. Oktober, morgens, bis Sonntag, 2. Oktober, abends

  • Anschlussstelle Monheim in Fahrtrichtung Köln

Eine Umleitung ist mit Rotem Punkt ausgeschildert.

A59 – Duisburg

  • Sperrung

  • Ab Freitagmittag, 29. Juli, bis voraussichtlich 4. Oktober

  • Im Kreuz Duisburg-Nord in Fahrtrichtung Düsseldorf die Verbindung zur A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort

Eine Umleitungen führt über die Anschlussstelle Duisburg-Meiderich.

A61 – Erftstadt

  • Engpass

  • Bis voraussichtlich November

  • Zwischen der Anschlussstelle Türnich und dem Kreuz Kerpen in Fahrtrichtung Venlo nur ein Fahrstreifen frei

A61 – Kerpen

  • Sperrung

  • Bis voraussichtlich Ende des Jahres

  • Zwischen dem Dreieck Erfttal und Bergheim-Süd in Fahrtrichtung Venlo

Mehr zur Sperrung sowie detaillierte Infos zu den Umleitungen finden Sie hier.

A448 – Bochum

  • Sperrung

  • seit Mittwoch, 28. September, bis Dienstag, 4. Oktober

  • Auffahrt vom Opelring in Fahrtrichtung Essen

Umleitung über Opelring in Fahrtrichtung Witten und im Kreuz Bochum/Witten zurück auf die A448 in Richtung Essen.

A524 – Duisburg

  • Sperrung

  • Bis Ende November

  • Die Düsseldorfer Landstraße/Duisburger Landstraße zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Huckingen und dem Apfelparadies in beide Richtungen

Eine Umleitung ist ausgeschildert.

A535 – Wuppertal

  • Engpass

  • Freitag, 30. September, 9 bis 16 Uhr

  • Im Sonnborner Kreuz in Richtung Velbert nur ein Fahrstreifen frei

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?