Frau sieht Schaum vor Waschmaschine

Pannenhilfe für
Ihr Zuhause anfordern.

So funktioniert der Zuhause-Schutzbrief:

  • Schwarzes Häkchen im Kreis Sie rufen bei uns an.
  • Schwarzes Häkchen im Kreis Wir schicken Ihnen einen Fachmann.
  • Schwarzes Häkchen im Kreis Der Handwerker hilft bis zum Schluss.
  • Schwarzes Häkchen im Kreis Sie sparen sich Zeit, Kosten und Nerven!
Die Pannen- hilfe für Ihr Zuhause

So gehen Sie bei einer Panne im Zuhause vor

Sie haben eine Panne in Ihrem Zuhause und brauchen direkte Hilfe?
Wir sind für Sie da!


  • Melden Sie uns diesen Schaden einfach über unsere Service Hotline:

    089 7676 3838

  • Nach der Schadenmeldung organisieren wir den passenden Dienstleister.

  • Der Handwerker hilft bis zum Schluss. (Wenn nicht repariert werden kann, dann wird es fachgerecht entsorgt).

  • Wir zahlen nach Abschluss der Arbeiten die Rechnung bis zur Leistungsgrenze direkt an den Dienstleister. Sollten die Kosten die Leistungsgrenze übersteigen, erhalten Sie eine Rechnung über den Differenzbetrag, den Sie dann bitte begleichen.

Sie haben sich bereits selbst einen Handwerker organisiert und möchten uns nun die Rechnung einreichen?


Dann nutzen Sie unsere Onlineschadenmeldung. Hier können Sie einfach und schnell Ihre Angaben machen und die Rechnung direkt hochladen. Online-Schadenmeldung

Tipps bei bestimmten Pannen in Ihrem Zuhause

Ich habe ein Wasserleck entdeckt. Wie hilft der Notfall-Sanitär-Installateur-Service?

Wenn Sie ein Leck entdecken, sollten Sie zuerst das Wasser abstellen. So lässt sich ggf. eine Verschlimmerung der Situation verhindern. Sollten elektrische Geräte von dem Wasserleck betroffen sein, bitte sofort den Strom für das betroffene Gerät abstellen, am Besten über den Sicherungskasten um sich vor Stromschlägen zu sichern!
Über den Zuhause-Schutzbrief ist ein Notfall-Installateur-Service versichert. Sollten weitergehende Analysen notwendig sein, zum Beispiel eine Leckortung weil die Ursache des Lecks nicht gefunden werden kann, informiert Sie unser Notfallhandwerker vor Ort.
Weitergehende Maßnahmen sind ggf. durch die Gebäudeversicherung oder Hausratversicherung abgesichert.

Was ist mit den Leistungen "Reparatur von Kleinschäden an Fußböden/Handwerkervermittlung bei Kleinschäden" gemeint?

Diese Leistungen sind im Sinne der Nachhaltigkeit und stehen für "reparieren statt austauschen". Kleine Oberflächen-Defekte an Böden, Fenstern, Türen, Markisen, Jalousien, Dusch- oder Badewannen können zum Beispiel häufig sehr gut und kostengünstig repariert werden und brauchen nicht komplett erneuert werden.
Unsere qualifizierten Handwerker kümmern sich um verschiedenste Probleme. Rufen Sie uns an und klären mit uns eine zielgerichtete Lösung für Ihr Problem und wie eine Reparatur aussehen könnte.

Was verstehen man unter "Kleinschäden"? Welche konkreten Leistungen stecken dahinter?

Mit unserem Netzwerk an verschiedensten Profis können wir eine Vielzahl von Schäden bearbeiten. Bei Kleinschäden setzen wir auf Reparatur statt Austausch - ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Für diverse Schäden gibt es hochwertige Reparaturmöglichkeiten. Diese sind z.B. Kratzer, Abplatzer, Dellen oder auch Sengschäden sowie Beschädigungen im Rahmen von Einbrüchen oder Einbruchsversuchen.

Folgende Leistungen für die Reparatur an Kleinschäden können wir vermitteln:
  • Böden: Reparaturen und Bodenerneuerung von Fliesen, Parkett und Laminat

    Beispiel: Sie haben eine kaputte Fliese an Wand oder Boden? Sollte eine Reparatur nicht möglich sein oder in Frage kommen, können auch einzelne Fliesen meist ersetzt werden. Um die Arbeiten durchzuführen, müssen die Maße und die Farben der Fliesen und Fugen bekannt sein. Wenn möglich, bitten wir um die genauen Spezifikationsdaten oder Bilder der defekten Fliese. Und am besten gelingt die Reparatur, wenn Sie noch Ersatzfliesen der verbauten Serie zuhause lagern.
  • Oberflächen: Reparatur von Schrankfronten und Arbeitsplatten (mit Ausnahme von Kunststoffkanten)

    Beispiel: Wir vermitteln Ihnen Profis, die Beschädigungen an verschiedensten Oberflächen mit cleveren Reparaturlösungen beheben können. Es werden nicht ganze Teile ausgetauscht, sondern nur die Oberflächen behandelt, so dass Macken ausgebessert werden und die Struktur und Farbe zur vorhandenen Oberfläche passt. Die beschädigte Stelle wird vorbehandelt und der Defekt wird so bearbeitet, dass die beschädigte Stelle fast nicht mehr sichtbar ist. Es kann jedoch zu leichten Abweichungen kommen, wenn man die gesamte Fläche betrachtet. Wichtig: Die Reparatur an Arbeitsplatten wird nur für Oberflächen angeboten und nicht an Kanten!
  • Fenster, Türen, Tore, Brandschutzelemente: Reparatur oder Austausch der Elemente
  • Glasoberflächen: Glasreparatur oder -austausch, z.B. für Fenster, Cerankochfeld oder auch Wohnglas wie Glasregalen, Glastüren usw.

    Beispiel: Ein kompletter Austausch des gesamten Kochfelds (und ggf. des dazugehörigen Backofens) ist meist nicht notwendig, solange die übrige Technik nicht beschädigt ist. Die beschädigte Glasfläche wird je nach Bedarf vorbehandelt und abgeschliffen sowie poliert (bei nur oberflächlichen leichten Kratzern) oder es erfolgt ein Austausch der Glasplatte. Wenn auch die Technik des Kochfeldes beschädigt ist, reicht jedoch die Reparatur der Glasfläche nicht aus. Den Umfang der Maßnahme sprechen wir natürlich vorher mit Ihnen ab.
  • Beschattungen: Reparaturen und Austausch von Markisen, Sonnensegeln, Rollläden und Raffstores 
  • Sanitärbereich: Reparatur von Oberflächen an Sanitärkeramik wie Bad- und Duschwannen, Waschbecken und Duschkabinen, auch Emaille-Reparaturen. 

    Beispiel: Wenn die Oberfläche an einer emaillierten Badewanne abgeplatzt ist vermitteln wir Ihnen einen Spezialisten, der die Emailleschicht wieder aufbereitet. Die Fachleute behandeln die beschädigte Stelle an der Emaille-Oberfläche, indem sie den Defekt an der Emaille rekonstruieren und so bearbeiten, dass die beschädigte Stelle nicht oder kaum mehr sichtbar ist.
Wenn Sie unsicher sind, ob Ihr Thema in die genannten Kategorien fällt, rufe Sie uns gerne unter 089 7676 3838 an  und wir besprechen Ihr individuelles Problem.

Was kann ich im ersten Schritt gegen Mäuse oder Ratten unternehmen?

Sowohl Ratten als auch Mäuse vermehren sich bemerkenswert schnell. Schnelles Handeln ist daher wichtig:
  • Potentielle Nahrungsquellen aufspüren, die diese Tiere angelockt haben könnten.
  • Nahrungsmittel sicher verwahren. Ggf. eignen sich bis zur erfolgreichen Bekämpfung Plastikboxen mit Deckel aus dem Baumarkt.
  • Ratten genügen beispielweise bereits Ritzen und Spalten von nur 2 cm, um sich irgendwo hindurch zu  zwängen. Und Mäuse kommen bereits durch bleistiftdicke Löcher von nur 6-7mm Durchmesser. Daher muss auf dichte Schließung von Behältnissen geachtet werden.
  • Ggf. Absicherung des Komposthaufens. Keinesfalls dürfen dort gekochte Nahrungsmittel entsorgt werden. Auch andere organische Abfälle können Ratten anlocken.
  • Gebinde mit Tierfutter immer verschlossen lagern. Vogelfutter ggf. an rattensicheren Orten Ihres Gartens oder Balkons anbringen. Das klassische Vogelhäuschen wird nicht empfohlen, Futtersäulen sind aus hygienischer Sicht klar zu bevorzugen.
  • Klassische Fallen - Lebend- oder Schlagfallen - aufstellen, um die ungebetenen Gäste möglichst schnell wieder loszuwerden.
  • Keinen Zutritt in Haus, Wohnung, Garagen gewähren, besonders im Winter.

Mehr zum Thema "Schädlingsbekämpfung"

Was gilt alles als Schädling?

Die bekannten und üblichen Schädlinge im Haushalt sind Mäuse, Ratten, Kakerlaken, Fliegen, Bettwanzen und Ameisen. Jedoch gibt es auch Fälle wie Belästigung durch Siebenschläfer, Fuchsbauten etc. Wir haben für unsere Leistung Schädlingsbekämpfung daher keine abschließende Liste von Schädlingen gewählt. Rufen Sie uns an und wir besprechen das individuelle Problem und mögliche Maßnahmen mit Ihnen.

Mehr zum Thema "Schädlingsbekämpfung"

Inwiefern spielt der Tierschutz bei der Leistung Schädlingsbekämpfung eine Rolle?

Unsere Fachfirmen halten sich an gesetzliche Regelungen, das heißt sie arbeiten entsprechend dem Tierschutz. Es gibt bestimmte Schonfristen, in denen bestimmte Schädlinge nicht bekämpft werden dürfen. Beim Marder ist das beispielsweise von März bis Oktober. Auch Wespen und Hornissennester dürfen nur unter bestimmten Voraussetzungen überhaupt entfernt werden. Wir achten streng auf die Einhaltung aller Vorgaben und stellen die Abstimmung zwischen Ihnen und den Fachfirmen sicher.

Mehr zum Thema "Schädlingsbekämpfung"

Kann ich ein Wespennest selbst entfernen?

Wir raten klar davon ab, Wespennester selbst zu entfernen, da Wespen angreifen können, sobald sie sich bedroht fühlen. Zumal ist eine Entfernen nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt, da Wespen unter Schutz stehen. Wir beraten Sie und schicken ggf. erfahrene Fachleute zur Nestentfernung.

Mehr zum Thema "Wespennest selbst entfernen"

Gibt es beim Zuhause-Schutzbrief eine Selbstbeteiligung?

Der ADAC Zuhause-Schutzbrief leistet bis zu einer Höchstentschädigung von 500 € pro Versicherungsfall. Nach der Schadenmeldung organisiert der ADAC Zuhause-Schutzbrief den passenden Dienstleister und zahlt nach Abschluss der Arbeiten die Rechnung bis 500 € direkt an den Dienstleister.
Sollten die Kosten die Leistungsgrenze übersteigen, erhält der Versicherungsnehmer eine Rechnung über den Differenzbetrag.

Reicht die Leistungsgrenze von 500 € aus?

Ja, die 500 € decken in der Regel die geläufigen Kosten die entsprechenden Einzelleistungen ab. 
Handwerkerkosten setzen sich aus dem Stundenlohn des Handwerkers, den Materialkosten und den Fahrtkosten zusammen. 

Übersicht der gängigen Kosten für Notfälle, die der Zuhause-Schutzbrief bis 500 übernimmt:

  • Schlüsselnotdienst:
    Für eine Türöffnung kann man werktags mit ca. 100 , am Wochenende und Feiertag mit ca. 180 rechnen.

  • Wespennest entfernen:
    Die Kosten für das Entfernen eines Wespennestes liegen in der Regel bei 50 bis 250 . Entscheidend für den Preis ist die Erreichbarkeit, Größe, mögliche Umsiedlung des Nests. Auch eine notwendige rechtliche Klärung zur Entfernung kann die Kosten in die Höhe treiben.
     
  • Rohrreinigungsservice: 
    Bei einem zweistündigen Einsatz einer Rohrreinigungsfirma kann man inklusive Gerätschaften und Fahrkosten von ca. 250  bis 300 € ausgehen.

  • Schädlingsbekämpfung: Die Kosten für einen Kammerjäger lassen sich nicht pauschal beziffern und hängen vom Schädling und dem Ausmaß des Befalls ab.
    Hier ein paar Kostenbeispiele:
    Bettwanzen: 250€ - 700€ / Flöhe: 250€ bis 480€ / Marder: 270€ bis 560€ / Mäuse & Ratten: 140€ bis 600€ / Motten: 170€ bis 670€ / Kakerlaken: 160€ bis 540€

  • Reparatur von Haushaltsgroßgeräten:
    Je nach Gerät und Defekt liegt der Reparaturpreis in der Regel zwischen 150  und 600  (Anfahrt ca. 30 bis 100 €,  Stundensatz werktags ca. 40-80 €).
       
  • Installationsservice für Heizung, Wasser & Elektro:
    Bei Installateuren beträgt der Stundenverrechnungssatz normalerweise zwischen 40 und 70 Euro. Bei einer Arbeitszeit von 1 bis 2 Stunden kann man inkl. Anfahrtskosten in der Regel von ca. 250  ausgehen. 


Bitte beachten Sie:
Bei den hier genannte Kosten handelt es sich um geläufige Beispiele. Im Einzelfall können die Preise abweichen und auch höher ausfallen. Sollten die Kosten dennoch die Leistungsgrenze übersteigen, erhält der Versicherungsnehmer eine Rechnung über den Differenzbetrag.