Wespennest im Haus - Wespennest entfernen ADAC

Wespennest entfernen

Eine Leistung des neuen ADAC Zuhause-Schutzbriefs

Zuverlässige Hilfe mit qualifizierten Handwerkern.
Bei Notfällen in Ihrem Zuhause.

Ab 49,98 € pro Jahr

Sicher Wespennester entfernen mit Expertenhilfe

Ein Wespennest entfernen kann eine Herausforderung darstellen, die mitunter auch gefährlich werden oder rechtliche Konsequenzen haben kann. Es ist wichtig, es so zu entfernen, dass weder Stress für die Tiere entsteht noch Teile des Nests zurückbleiben oder die Bewohner des Hauses durch die Tiere gefährdet oder giftigen Chemikalien ausgesetzt werden.
Die beste Option ist meist die professionelle Entfernung durch einen Kammerjäger. Besonders, wenn Kinder, Haustiere oder Menschen, die an einer Allergie gegen Insektengifte leiden im Haus wohnen, ist eine Umsiedlung durch ausgebildete Fachkräfte das sicherste Mittel.
Hier erfahren Sie wichtige Fragen zum Thema, zum Beispiel, ob man ein Wespennest selbst entfernen darf, welche Kosten für eine Wespennestentfernung anfallen und wie der Zuhause-Schutzbrief des ADAC Sie bei diesem Thema schnell und kompetent unterstützen kann.

Wespennest am Dach oder im Haus – was tun?

Vielleicht haben Sie das auch schon mal erlebt: Sie kommen nach einem erholsamen und ereignisreichen Sommerurlaub zurück nach Hause und finden ein summendes und brummendes Wespennest vor. Da immer weniger natürlicher Lebensraum für Wespen und andere Insekten zur Verfügung steht, müssen Populationen immer häufiger in Wohngebiete ausweichen. Dabei wählen sie meist nicht das Innere von Wohnungen, sondern bevorzugen geschützte Bereiche am Haus wie Dachüberstände, Fassadenverkleidungen oder Rollladenkästen. Diese Orte bieten Dunkelheit und Schutz vor Regen – ideale Bedingungen für Wespen und Hornissen, um ihre Nester zu bauen.

Wenn Sie dennoch ein Wespennest im Haus entdecken, ist besonders vorsichtiges Handeln gefragt. Vor allem sollten Sie Ruhe bewahren und das Nest nicht erschüttern. Denn Wespen können – besonders in der Nähe ihres Nestes – aggressiv reagieren, wenn sie sich bedroht fühlen. Das kann zur Gefahr werden. Befindet sich das Wespennest in einem abgegrenzten Bereich, zum Beispiel auf dem Dachboden, schließen Sie diesen nach Möglichkeit ab.

Egal, wo am Haus sich das Wespennest befindet: Der ADAC Zuhause-Schutzbrief bietet schnelle und professionelle Hilfe, wenn es um die sichere Entfernung des Nestes geht. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Fachbetrieben unterstützen wir Sie und schützen Ihre Familie vor gesundheitlichen Gefahren durch Hornissen- oder Wespennester.

Darf man ein Wespennest selbst entfernen?

Wespe - Wespennest entfernen ADAC
Der Versuch, ein Wespennest selbst zu entfernen, kann gefährlich sein:
  • Sie können bei einer solchen Aktion durch Stiche verletzt werden
  • Die Verwendung von giftigen Chemikalien ist in hohem Maße gesundheitsschädlich für Sie und andere
  • Die Entfernung oder gar Zerstörung von Wespennestern ist gesetzlich verboten und wird mit einem Bußgeld geahndet. Denn Wespen stehen als nützliche Insekten unter Naturschutz.
Trotzdem genießen die Tiere, wohl auch wegen ihrer teils aggressiven Art, bei den meisten von uns kein hohes Ansehen. Vielmehr werden sie als lästig empfunden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele am liebsten das unwillkommene Wespennest am Haus selbst entfernen würden.

Um Ihre eigene Sicherheit und die der Tiere zu gewährleisten und nicht gegen das Gesetz zu handeln, sollten Sie jedoch das Entfernen immer einem Profi überlassen und dazu den Service des ADAC Zuhause-Schutzbrief nutzen. Ein von uns beauftragter professioneller Kammerjäger kommt zu Ihnen nach Hause, um sich dem Problem anzunehmen. Er geht mit legalen und für alle Beteiligten ungefährlichen Mitteln vor und ist in der Lage, ein Wespennest zu entfernen und das Volk unbeschadet in die Natur umzusiedeln.

Übrigens: Allgemein ist das Entfernen von Wespennestern, auch von einer qualifizierten Fachkraft nur dann erlaubt, wenn eine reale Gefahr besteht (z. B., wenn sie direkt am oder im Haus sind und Kinder oder allergische Personen im Haus leben). Für Hornissennester gelten die gleichen Regelungen.
Tipp Icon

Ausnahme: Ein unbewohntes Nest entfernen

Wenn Sie das Wespennest am Haus nicht weiter stört, weil keine Insektenstich-Allergie besteht und im Haushalt weder Kinder noch Tiere leben, warten Sie einfach in Ruhe ab, denn: Selbst entfernen können Sie das Wespennest im Winter, wenn es nicht mehr bewohnt ist. Wer ein Wespennest im Winter entfernt, dem droht auch kein Bußgeld, da er keine Tiere gefährdet. Am besten warten Sie bis zum Januar oder Februar ab, um ganz sicher zu gehen, dass das Nest verlassen ist.

Dann können Sie es zuerst mithilfe eines Spatens grob entfernen. Die Reste des Baus können oft leicht mit einem Spachtel gelöst werden. Gehen Sie bei Nestern an Hauswänden unter dem Dach vorsichtig vor, um die Bausubstanz nicht zu beschädigen.
Das ganze Nest kann im Restmüll, in der Biotonne oder auf dem Kompost entsorgt werden. Herabgefallene Kleinteile saugen Sie einfach mit dem Staubsauger weg.
günstige Versicherung ADAC

Kosten für eine Wespennestentfernung

Die sicherste und effektivste Methode, ein Wespennest entfernen zu lassen, ist die Beauftragung von geschulten Kammerjägern bzw. Schädlingsbekämpfern. Diese Fachbetriebe sind dann qualifiziert, wenn sie über die erforderlichen Genehmigungen, Fachkenntnisse und eine professionelle Ausrüstung verfügen und entsprechende Schutzmaßnahmen anwenden. Somit kann man sicher sein, dass die gesetzlichen Vorschriften im Zusammenhang mit dem Schutz wild lebender Tiere eingehalten werden und ein Nest sicher und ohne Risiko für Sie und Ihre Familie entfernt wird.

Die Kosten für Wespennestentfernungen hängen von unterschiedlichen Faktoren ab, darunter zum Beispiel:
  • Größe des Nestes
  • Standort und Zugänglichkeit
  • Anfahrtsweg
  • Region bzw. Bundesland

In der Regel liegt der Preis, je nach Aufwand, zwischen 50 und 250 €.
Bei schwer zugänglichen Nestern oder anderen Komplikationen können die Kosten jedoch auch um einiges höher ausfallen. Dann ist eine gute Versicherung, die Ihnen in diesen Fällen als verlässlicher Partner zur Seite steht, Gold wert.

Bitte beachten Sie: Bei den hier genannte Kosten handelt es sich um geläufige Beispiele. Im Einzelfall können die Preise abweichen und auch höher ausfallen. 

Wespennest entfernen lassen – schnell und unkompliziert mit dem ADAC Zuhause-Schutzbrief

Der ADAC ist als vertrauensvoller Partner in Notlagen immer für Sie da.
Auch in Ihrem eigenen Zuhause können Sie auf unsere schnelle Hilfe bauen: Mit dem ADAC Zuhause-Schutzbrief sind Sie für den Fall eines Hornissen- oder Wespennests, egal ob im Rollladenkasten, am Dach oder an anderer Stelle am oder im Haus hervorragend abgesichert.

Und so einfach geht’s: Sie entdecken ein Wespennest und rufen unseren 24/7 Kundenservice an – schon ist Ihre Arbeit getan und Sie können sich beruhigt zurücklehnen. Wir beauftragen für Sie einen professionellen Kammerjäger, der zeitnah zu Ihnen nach Hause kommt und das Wespennest sicher und regelkonform entfernt und/oder umsiedelt. So müssen Sie sich keine Sorgen um Ihr Eigenheim oder die Gesundheit Ihrer Familie machen und können auch Überlegungen, wie man das Wespennest selbst entfernen könnte, entspannt verwerfen.
Mann ist verärgert über Wespennest vor der Tür - ADAC Handwerker
Schon erledigt!
Wespennester entfernen mit dem ADAC Zuhause-Schutzbrief
Zusätzlich zur Organisation der Wespennestentfernung beteiligen wir uns bis zu einer Maximalsumme von 500 € an den entstehenden Kosten. Dadurch, dass wir ausschließlich mit qualifizierten Betrieben zusammenarbeiten, sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Bitte beachten Sie: Wir leisten nur bei Hornissen- und Wespennestern, von denen eine Gefahr ausgeht und darüber hinaus nicht, wenn aus rechtlichen Gründen das Wespen- oder Hornissennest nicht entfernt werden darf.

günstige Versicherung ADAC

Was kostet der Zuhause-Schutzbrief?

Als ADAC Mitglied erhalten Sie einen Preisvorteil und zahlen für den ADAC Zuhause-Schutzbrief:
Im Tarif Exklusiv für 49,98 € im Jahr, im Tarif Premium 74,97 € im Jahr 

Ohne ADAC Mitgliedschaft kostet der Zuhause-Schutzbrief:
Im Tarif Exklusiv für 55,98 € im Jahr, im Tarif Premium 83,97 € im Jahr

Sie können auch im Antragsprozess vor Abschluss Mitglied werden und vom Preisvorteil für Mitglieder profitieren.


Schnell und unkompliziert zu Ihrem Angebot

Das bietet der ADAC Zuhause-Schutzbrief außerdem...

Handwerker für Schlüsseldienst, Rohrreiigung, Wespennest entfernen, Installateur, Rohrbruch
  • Egal ob Sie eine Wohnung oder ein Haus mieten oder besitzen, ist der ADAC Zuhause-Schutzbrief die Pannenhilfe für Ihr Zuhause.
  • Dieser hilft beispielsweise, wenn Sie sich ausgesperrt haben, unter unliebsamen Mitbewohnern wie Schädlingen leiden, einen Rohrreinigungsservice benötigen oder dringend einen Installateur aufgrund eines Notfalls im Sanitär-, Elektro- oder Heizungs-Bereich benötigen.
  • Der 24/7-Kundenservice des ADAC ist jederzeit für Sie da, um die Lösung für Ihr Problem zu organisieren.
  • In vielen Fällen übernehmen wir mit dem ADAC Zuhause-Schutzbrief auch die Kosten für solche Leistungen bis zu 500 €.
  • Auf diese Leistungen haben sowohl Sie als Versicherungsnehmer oder als Versicherungsnehmerin als auch Personen, die mit Ihnen im selben Haushalt leben, Anspruch.
  • Es genügt ein Anruf, in dem Sie uns das Problem schildern und wir stehen Ihnen mit unseren Leistungen beratend zur Seite.
  • Das Produkt ADAC Zuhause-Schutzbrief bietet noch viele weitere sinnvollen Schutz für Sie und Ihr Zuhause.