DruckenPDF
– ADAC Test Starthilfe-Booster 01/2016 –

Sieben Starthilfe-Booster mit Lithium-Technik im Labor- und Praxistest

Leicht, klein und Leistungsstark: Starthilfe-Booster mit Lithium-Technik können bei Autos mit leerer Starterbatterien helfen. Nützliche Startleistung bieten fast alle, doch die billigeren zeigen Schwächen bei der Sicherheit. Gefahren drohen dem Benutzer zudem bei fehlendem Fachwissen.

Hersteller/Modell Preis im Durchschnitt (Euro) Startstrom in Ampere (laut Hersteller) ADAC Urteil Handhabung, Qualität, Kennzeichnung, Anleitung Funktion Sicherheit
Gewichtung 20% 50% 30%
Dino Starthilfe 136102 150 300 gut gut befriedigend sehr gut
Afendo 5 in 1 130 300 gut befriedigend gut gut
Pro User LI400A 150 200 gut gut befriedigend gut
Noco GB30 140 200 befriedigend gut ausreichend sehr gut
Xlayer Powerbank Off-Road 1 75 200 ausreichend gut befriedigend ausreichend
APA Power Pack 16528 1 100 200 ausreichend befriedigend befriedigend ausreichend
Kunzer MPB90 1 90 200 ausreichend gut ausreichend ausreichend

Bitte beachten Sie:


Sie können maximal 3 Produkte für den Vergleich auswählen!

1Abgewertet aufgrund sicherheitskritischer Mängel der Kurzschlussfestigkeit
sehr gut sehr gut gut gut befriedigend befriedigend ausreichend ausreichend mangelhaft mangelhaft

Die Qualität unserer Verbraucherschutztests wird umfassend und zuverlässig abgesichert. Die Qualitätssicherung umfasst alle Maßnahmen, die der Schaffung, Sicherung und Verbesserung der Qualität dienen. Wir legen deshalb höchste Maßstäbe bei unserer Arbeit an. Mehr


Weitere interessante Themen für Sie

Der ADAC Reifentest

Es lohnt sich vor dem Weg zum Reifenhändler die Ergebnisse des ADAC Reifentests nach zu lesen. Mehr

Der ADAC Werkstatttest

Wir testen laufend Dienstleistungen aus den Bereichen Autokauf und Werkstatt. Mehr

Rund ums Navi

Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Einstieg in die Welt der elektronischen Lotsen. Mehr

Der Kindersitzberater

In der Praxis ergeben sich oft eine Vielzahl von Problemen und Fragen. Antworten finden Sie in unserem Kindersitzberater. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität