Fahrsicherheit in Südbayern

Fahrsicherheitszentren

Auf Trainingsmodulen wie der Hydraulikplatte oder den Gleitflächen werden typische Verkehrssituationen nachgestellt. Erfahrene Trainer zeigen, wie man richtig reagiert, wenn zum Beispiel das Fahrzeug ins Schleudern gerät oder auf nasser Fahrbahn eine Notbremsung durchgeführt werden muss.

Das Kursprogramm umfasst sowohl Pkw- und Motorrad-Trainings, als auch Kleintransporter-Trainings und seit März 2019 Wohnmobil- sowie Wohnwagen- und Anhänger-Trainings. Je nach Anspruch und Könnerstufe ist hier für jeden Verkehrsteilnehmer die passende Trainingseinheit dabei.

Verkehrsübungsplätze – Fahren ohne Führerschein

Für alle, die noch keinen Führerschein haben, gibt es bei den Fahrsicherheitszentren ein Angebot. Der Verkehrsübungsplatz, auf dem Interessierte ab 15 Jahren in Begleitung eines Führerscheininhabers ganz zwanglos Fahren üben können. Wichtige Dinge wie zum Beispiel Anfahren, Beschleunigen und Bremsen oder Einparken können hier sogar bis in den späten Abend hinein unter Flutlicht durchgeführt werden. Den ADAC Verkehrsübungsplatz gibt es in Augsburg, Regensburg/Rosenhof, Ingolstadt und Kempten/Allgäu. 
Weltweit

Buchen Sie jetzt ihren Fahrsicherheitskurs! 

Jetzt passendes Training buchen oder Gutschein für seine Liebsten kaufen unter www.sicherheitstraining.net * Durch Anklicken des Links werden Sie zu einer externen Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.