Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

VW e-up! Style (01/20 - 09/20)

Testergebnis

Oktober 2020

Karosserie/Kofferraum

3,4

Innenraum

3,2

Komfort

3,2

Motor/Antrieb

1,5

Fahreigenschaften

2,8

Sicherheit

3,8

Umwelt/EcoTest

1,2

Autokosten

1,1

Gesamt

2,5

sehr gut

1,0 - 1,7

gut

1,8 - 2,6

befriedigend

2,7 - 3,8

ausreichend

3,8 - 4,4

mangelhaft

4,5 - 5,0

Stärken
  • übersichtliche Karosserie

  • niedriger Verbrauch

  • ordentliche Platzverhältnisse vorn

Schwächen
  • hintere Scheiben nicht versenkbar

  • unverkleideter Kofferraum

  • CCS nur gegen Aufpreis

Fazit zum VW e-up! Style (01/20 - 09/20)

Auch der e-up! profitiert von der in der zweiten Jahreshälfte 2020 massiv hochgeschraubten Förderung für Elektroautos - so spart man über die Förderungen insgesamt (beim aktuellen Mehrwertsteueranteil von 16 Prozent) 9.480 Euro vom Brutto-Kaufpreis. Beim annähernd voll ausgestatteten Testwagen bedeutet das eine Ersparnis von fast 40 Prozent - normalerweise wäre des Testwagen mit fast 25.000 Euro kein Schnäppchen. Angenehm: Auch nach dem Kauf ist man mit dem e-up! kostengünstig unterwegs, da der im ADAC Ecotest ermittelte Verbrauch mit 16,7 kWh/100 km niedrig liegt und bei reinem Stadtverkehr - wohl der Einsatzbereich vieler e-up! - noch unterschritten werden kann. In Verbindung mit der 32,2 kWh fassenden Batterie (mit Ladeverlusten braucht man 36,7 kWh zum Aufladen) ergibt sich so eine Reichweite von 220 Kilometern. Wie erwähnt, bei reinem Stadtverkehr kann man hier noch bessere Werte erzielen. Beim Reichweitenmanagement hilft auch die We Connect-App, mit der man den e-up! schon mal aus der Ferne vorklimatisieren kann, während er noch an der Steckdose hängt. Die maximal mögliche und stark vom aktuellen Ladestand abhängige Ladeleistung beträgt 40 kW, die man natürlich nur per Gleichstrom-Ladung erreicht. Die zugehörige CCS-Ladedose kostet allerdings Aufpreis. Wie beim schon seit acht Jahren erhältlichen up! bekannt, fährt auch die Elektrovariante für ein Kleinstfahrzeug tadellos. Spursicher, präzsie lenkbar und mit einem für die einfache Fahrwerkstechnik positiv auffallendem Fahrkomfort unterwegs, zeugt der kleinste VW von sorgfältiger Abstimmung. Abzüge gibt es andernorts, denn die Sicherheitsausstattung ist wirklich nicht mehr auf Höhe der Zeit und den Sparzwang der Kleinstwagen-Klasse stellt der Wolfsburger an manchen Stellen etwas zu sehr zur Schau.

Hier können Sie den ausführlichen Testbericht zum VW e-up! Style (01/20 - 09/20) nachlesen.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell up! e-up! durchgeführt