Testergebnis

Oktober 2010

Karosserie/Kofferraum

1,6

Innenraum

1,7

Komfort

2,1

Motor/Antrieb

1,6

Fahreigenschaften

2,0

Sicherheit

2,2

Umwelt/EcoTest

1,9

ADAC Urteil Autotest

1,9

Autokosten

3,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • gute Verarbeitung

  • gutes Platzangebot

  • hohes Sicherheitsniveau

  • laufruhiger Motor

  • sicheres Fahrwerk

Schwächen
  • hoher Anschaffungspreis

  • kleiner Benzintank

Fazit zum VW Touran 1.4 TGI BlueMotion Comfortline DSG (7-Gang) (Erdgasbetrieb) (08/10 - 04/15)

Volkswagen hat den Touran gründlich überarbeitet. Besonders augenfällig ist dies an Front und Heck, die der neuen VW-Design-Sprache folgen. Aber auch im Detail gibt es Veränderungen: Das sehr empfehlenswerte Xenonlicht verfügt nun über LED-Tagfahrlicht. Der ebenfalls optionale Einparkassistent arbeitet genauer. Die Fahrwerksabstimmung geriet leider etwas straff, glänzt dafür aber mit sehr sicheren Fahreigenschaften. Der auf Erdgas- und Benzinbetrieb ausgelegte 1,4-l-TSI-Motor läuft ruhig und bietet dank Kompressor- und Turboaufladung gute Fahrleistungen. Allerdings ist er nicht besonders sparsam. Mit einer Erdgasfüllung kommt der Touran etwa 450 Kilometer weit. Die Möglichkeit, auch mit Ottokraftstoff zu fahren, sollte nicht bloß wegen des kleinen Benzintanks als reine Notlösung gesehen werden - denn nur mit Erdgas betrieben fährt der EcoFuel besonders schadstoffarm. Insgesamt ist der neue Touran ein gelungenes Auto, mit knapp 32.000 Euro aber sehr teuer.

Der ausführliche Testbericht zum VW Touran 1.4 TGI BlueMotion Comfortline DSG (7-Gang) (Erdgasbetrieb) (08/10 - 04/15) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Touran I (2010 - 2015) durchgeführt