Testergebnis

September 2010

Karosserie/Kofferraum

1,7

Innenraum

1,6

Komfort

2,5

Motor/Antrieb

1,9

Fahreigenschaften

2,1

Sicherheit

2,2

Umwelt/EcoTest

2,2

ADAC Urteil Autotest

2,0

Autokosten

3,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • gute Verarbeitung

  • gutes Platzangebot

  • hohes Sicherheitsniveau

  • sparsamer und laufruhiger Motor

  • sicheres Fahrwerk

Schwächen
  • hoher Anschaffungspreis

Fazit zum VW Touran 1.6 TDI BMT Comfortline (08/10 - 04/15)

Ein gründliches Facelift ist dem Touran widerfahren - vor allem außen kann man es deutlich erkennen. Die Front und vor allem das Heck bieten nun das neue VW-Design, das optionale und sehr empfehlenswerte Xenonlicht verfügt über LED-Tagfahrlicht. Im Innenraum hat sich nicht so viel getan, in Details wurde er verbessert. Wie auch die Funktionsausstattung: beispielsweise arbeitet der Einparkassistent nun noch genauer. Das Fahrwerk ist etwas zu straff abgestimmt, aber sehr sicher. Der neue 1,6-l-TDI trat im Test mit BlueMotion Technology an und zeigte neben einer schönen Laufkultur auch seine Spartalente, unterstützt von der gut funktionierenden Start-Stopp-Automatik und dem Batteriemanagement (Rekuperation). In der Summe seiner Eigenschaften ein gelungenes Auto, das als einzige wirkliche Schwäche seinen wenig familienfreundlichen Preis hat: knapp 27.000 Euro plus Extras.

Der ausführliche Testbericht zum VW Touran 1.6 TDI BMT Comfortline (08/10 - 04/15) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Touran I (2010 - 2015) durchgeführt