Bild wird geladen
VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF Elegance DSG (01/21 - 02/24) 1
VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF Elegance DSG (01/21 - 02/24) 2
VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF Elegance DSG (01/21 - 02/24) 3
VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF Elegance DSG (01/21 - 02/24) 4
VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF Elegance DSG (01/21 - 02/24) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF Elegance DSG (01/21 - 02/24) 1

1 von 8

1 von 8VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF Elegance DSG (01/21 - 02/24) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

Juni 2023

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

2,3

Komfort

2,0

Motor/Antrieb

1,6

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

1,6

Umwelt/EcoTest

2,6

ADAC Urteil Autotest

2,1

Autokosten

3,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • hoher Fahrkomfort

  • agiles Fahrwerk

  • gute Fahrleistungen

  • gute Verarbeitung

  • angemessenes Platzangebot

Schwächen

  • teils umständliche Bedienung

  • teuer in der Anschaffung

Fazit zum VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF Elegance DSG (01/21 - 02/24)

Kurz vor Schluss besucht der Arteon nochmal den ADAC Autotest: Die edle Variante des Passat wird bald nicht mehr gebaut, VW sieht auch keinen Bedarf für einen direkten Nachfolger. Durch eine geringere Varianz im Modellangebot und die Konzentration auf Volumenmodelle erhöht man die durchschnittliche Marge. So werden der Arteon und sein Vorgänger, der Passat CC, wie schon der Phaeton oder auch der XL1 in die Historie der extravaganten Volkswagen-Modelle eingehen, die der Konzern offenbar nicht mehr fortschreiben will. Schade, sind doch die besonderen Autos zwar nicht immer Gewinnbringer, erhöhen aber die Attraktivität einer Marke und zeigen manchmal auch schlichtweg auf, was man technisch oder stilistisch so draufhat. Der Arteon ist jedenfalls immer noch ein Auto mit Premium-Anspruch, den man zum Beispiel durch die rahmenlosen Türen erlebt - im Innenraum aber hält sich die Begeisterung dann doch in Grenzen. Zu nah ist man am Brot-und-Butter-Passat, kommt bei der Anmutung und Ausgestaltung nicht an Modelle mit Stern, blau-weißem Propeller oder vier Ringen heran. Nach objektiven Kriterien ist der Arteon dennoch ein gelungener Wagen, der sich tadellos sicher und dynamisch-komfortabel fährt, als Shooting Brake zudem ein vernünftiges Ladeabteil bietet und tatsächlich -subjektive Meinung hin, Kombi-Karosserie her - dynamisch auf seinen großen Rädern steht. Ob man die je nach Ausstattung rund 6.000 Euro Aufpreis zum Passat Variant zahlen möchte, ist jedem selbst überlassen. Wie erwähnt, sollte man sich für einen Neuwagen aber beeilen, denn bald muss man sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt nach einem der letzten mutigen VW-Modelle umschauen.

Der ausführliche Testbericht zum VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF Elegance DSG (01/21 - 02/24) als PDF.

PDF ansehen
Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF

52.065 €

Grundpreis

6,9 l/100 km

Verbrauch

140 kW (190 PS)

Leistung

1984 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeVW
ModellArteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF
TypElegance DSG
BaureiheArteon Shooting Brake (ab 11/20)
Herstellerinterne Baureihenbezeichnung3H
Modellstart01/21
Modellende02/24
Baureihenstart11/20
HSN Schlüsselnummer0603
TSN SchlüsselnummerCMP
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)182 Euro
CO2-Effizienzklasse F
Grundpreis52065 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Motorcode*DNN*
Leistung maximal in kW (Systemleistung)140
Leistung maximal in PS (Systemleistung)190
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartVorderrad
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1984 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)140 kW (190 PS) / 320 Nm
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4866 mm
Breite1871 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2127 mm
Höhe1451 mm
Radstand2836 mm
Bodenfreiheit maximal138 mm
Wendekreis11,9 m
Kofferraumvolumen normal590 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1632 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1625 kg
Zul. Gesamtgewicht2170 kg
Zuladung545 kg
Anhängelast gebremst 12%1800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast90 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße245/45R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)
RunflatPaket
Runflat- BezeichnungAirStop®-Reifen

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h7,9 s
Höchstgeschwindigkeit233 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)9,5 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)7,3 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)6,0 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)6,6 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)6,9 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)158 g/km
Tankgröße66,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten395 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungMultikollisionsbremse
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerSerie
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
StauassistentPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Emergency AssistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Head-up-Display (HUD)565 Euro
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit bei Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis52065 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe4530 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
Einparkassistent325 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungDiscover Media
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungPaket
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung1040 Euro
Metallic-Lackierung855 Euro
Anhängerkupplung990 Euro
Anhängerkupplung Typmechanisch einschwenkbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

VW Arteon Shooting Brake 1.4 eHybrid OPF
VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kombi der oberen Mittelklasse (140 kW / 190 PS)
VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF
2,1
3,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,5

Karosserie/Kofferraum

2,3
Verarbeitung

Verarbeitung

2,1

Verarbeitung

2,1
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,0

Alltagstauglichkeit

2,9
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,4

Licht und Sicht

2,4
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,3

Kofferraum-Volumen

1,3
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,7

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,9
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6

Kofferraum-Variabilität

2,6
Innenraum gesamt

Innenraum

2,3

Innenraum

2,3
Bedienung

Bedienung

2,4

Bedienung

2,4
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,1

Multimedia/Konnektivität

2,2
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,5

Raumangebot hinten

2,3
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,4

Innenraum-Variabilität

2,4
Komfort gesamt

Komfort

2,0

Komfort

2,0
Federung

Federung

1,7

Federung

1,7
Sitze

Sitze

2,3

Sitze

2,3
Innengeräusch

Innengeräusch

2,8

Innengeräusch

2,9
Klimatisierung

Klimatisierung

1,6

Klimatisierung

1,7
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,7

Motor/Antrieb

1,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,5

Fahrleistungen

1,4
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,7

Schaltung/Getriebe

1,6
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,1

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,3

Fahrstabilität

2,3
Lenkung

Lenkung

1,8

Lenkung

1,7
Bremse

Bremse

2,1

Bremse

2,4
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,6

Sicherheit

1,6
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,5

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,5
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,2

Passive Sicherheit - Insassen

1,2
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,3

Kindersicherheit

2,2
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,0

Fußgängerschutz

2,0
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,0

Umwelt/EcoTest

2,6
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,6

Verbrauch/CO2

4,1
Schadstoffe

Schadstoffe

3,4

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

56.595 €

Informationen zur Berechung

1.029

/ Monat

82,4 ct

/ km

Wertverlust

634 €

Betriebskosten

180 €

Fixkosten

124 €

Werkstattkosten

90 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung182 €
Typklassen (KH/VK/TK)16/24/25
Haftpflichtbeitrag 100%804 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.417 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB610 €

Rückrufe & Mängel des VW Arteon

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl69 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0219 Punkte
Testdatum06/2023

Ecotest im Detail

Verbrauch6,90 / 7,1 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,6 / 6,3 / 7,8 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 194 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 6 mg/km

CO: 83 mg/km

NOx: 9 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,06113 10/km

Leistung140 kW
Hubraum1984 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartOtto
Max.Drehmoment320 Nm bei 1500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der 190 PS starke Arteon Shooting Brake 2.0 TSI DSG erreicht im ADAC Ecotest einen Durchschnittsverbrauch von 7,1 l Super pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 194 g/km - das reicht nur für magere 19 von 60 möglichen Punkten im Bereich CO2. Der Einsatz eines 48-V-Mildhybridsystems könnte den recht hohen Verbrauch zumindest etwas senken, ist jedoch nicht erhältlich. Innerorts liegt der Verbrauch des Benziners bei 7,6 l, außerorts bei 6,3 l und auf der Autobahn bei 7,8 l Super alle 100 km.Im anspruchsvollen ADAC Ecotest zeigte die Abgasreinigung keine Blöße. So erhält der Arteon für den Bereich Schadstoffe die Maximalausbeute von 50 möglichen Punkten. Zusammen mit den 19 Punkten für den CO2-Ausstoß ergeben sich 69 Punkte, damit verpasst der VW denkbar knapp den vierten von fünf möglichen Sternen im ADAC Ecotest.