VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT Edition 4MOTION DSG (10/19 - 02/21) 5
VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT Edition 4MOTION DSG (10/19 - 02/21) 1
VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT Edition 4MOTION DSG (10/19 - 02/21) 2
VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT Edition 4MOTION DSG (10/19 - 02/21) 3
VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT Edition 4MOTION DSG (10/19 - 02/21) 4
VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT Edition 4MOTION DSG (10/19 - 02/21) 5
VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT Edition 4MOTION DSG (10/19 - 02/21) 1

1 von 5

1 von 5VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT Edition 4MOTION DSG (10/19 - 02/21) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Februar 2021

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

1,9

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,3

Fahreigenschaften

3,0

Sicherheit

2,6

Umwelt/EcoTest

3,3

ADAC Urteil Autotest

2,7

Autokosten

4,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • variabler und großer Innenraum

  • hohe Zuladung erlaubt

  • gute Wertstabilität

  • geringe Schadstoffemissionen

Schwächen

  • überteuerte Preise, teurer Unterhalt

  • recht laut im Innenraum

  • teils billig wirkende Materialien

  • Infotainmentsystem ohne Drehregler

  • kaum Assistenzsysteme Serie (als Edition)

Fazit zum VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT Edition 4MOTION DSG (10/19 - 02/21)

Zur Geschichte des VW-Busses muss man kein Wort mehr verlieren, unzählige Berichte, Retrospektiven und VW-Sondermodelle befassten sich schon mit der gut 70 Jahre zurückreichenden Geschichte des Bullis. VW hat damals weit vor den Wettbewerbern erkannt, dass es einen Markt für ein mit Sitzen und etwas Komfort aufgewertetes Transportfahrzeug gibt. Dadurch konnte sich VW recht unbedrängt eine dominante Marktstellung erarbeiten, die sich in unglaublich stabilen Gebrauchtwagenpreisen und einer mittlerweile überaus selbstbewussten Preisgestaltung äußern. Seit der Mitte des letzten Jahrhunderts hat sich aber etwas geändert: Der Bulli hat Konkurrenz bekommen, und zwar viel. Deshalb und auch weil die technische Grundlage des hier getesteten T6.1 seit mittlerweile 18 Jahren auf dem Markt ist, staunt man angesichts der aufgerufenen Preise. Die Wettbewerber bieten technisch gleichwertige Fahrzeuge für weniger Geld oder höherwertige für ähnliche Preise. Was alle eint: Sie sind moderner als der T6.1. Zwar kam mit dem Facelift 2019 einiges an Technik, gerade im Bereich der Fahrassistenz in den Hannoveraner, aber für die Technologieführerschaft im Segment reicht das nicht. Wenn wenigstens der teure Bus von der Sparpolitik bei VW verschont wäre, aber auch bei diesem Modell dreht man die Schraube enger, was die Materialanmutung im Innenraum angeht. Dennoch, und das gilt seit langem: Der Bulli ist ein richtig gutes Auto und kommt da groß raus, wo für normale Pkw Schluss ist: Er bietet vor allen Dingen sehr viel Platz und Variabilität, auch zum Übernachten reicht es locker und VW hat viele entsprechende Ausstattungsvarianten im Angebot. Dennoch sind sichere Fahreigenschaften und in Verbindung mit dem knapp 200 PS leistenden Diesel im Testwagen auch überaus souveräne Fahrleistungen Teil des Bulli-Pakets. Wirklich sparsam ist der potente Biturbo-Diesel im Allrad-T6.1 aber nicht mehr, wobei die vom ADAC Ecotest ausgewiesenen 8,6 Liter Diesel auf 100 Kilometer angesichts von Größe und Gewicht auch noch im Rahmen bleiben. Dieser wird wie erwähnt eher vom Einkaufspreis mindestens ausgereizt, denn um die 85.000 Euro sind für den mitnichten opulent ausgestatteten Testwagen schon grenzwertig. Aber bisher behielt VW recht: Egal, wie teuer der Bulli ist, er wird verkauft und ist meistverkauft in seiner Klasse.

Der ausführliche Testbericht zum VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT Edition 4MOTION DSG (10/19 - 02/21) als PDF.

PDF ansehen
T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT

68.163 €

Grundpreis

8,7 l/100 km

Verbrauch

146 kW (199 PS)

Leistung

1968 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeVW Nutzfahrzeuge
ModellT6.1 Multivan 2.0 TDI BMT
TypEdition 4MOTION DSG
BaureiheT6.1 Multivan (10/19 - 12/22)
Herstellerinterne Baureihenbezeichnung7HC
Modellstart10/19
Modellende02/21
Baureihenstart10/19
Baureihenende12/22
HSN Schlüsselnummer0603
TSN SchlüsselnummerCHR
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)582 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis68163 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode*CXE*
Leistung maximal in kW (Systemleistung)146
Leistung maximal in PS (Systemleistung)199
Drehmoment (Systemleistung)450 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP-ISC (WLTP) 36CH, 36CI, 36DG
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Bi-Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1968 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)146 kW (199 PS) / 450 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3800 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1400 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4904 mm
Breite1904 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2297 mm
Höhe1970 mm
Radstand3000 mm
Bodenfreiheit maximal193 mm
Wendekreis11,9 m
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank4300 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2425 kg
Zul. Gesamtgewicht3080 kg
Zuladung655 kg
Anhängelast gebremst 12%2500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewicht5300 kg
Stützlast100 kg
Dachlast150 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieBus
Türanzahl4
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch1 (Serie) / 2 (Aufpreis)
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl7
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/60R17C
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,3 s
Höchstgeschwindigkeit198 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 8,5 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)7,2 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)189 g/km
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)11,5 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)8,8 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)7,4 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)8,6 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)8,7 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)228 g/km
Tankgröße70,0 l
Tankgröße (optional)80,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter13,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungKopfairbag separat
Kopfairbag hintenPaket
Kopfairbag hinten - BezeichnungKopfairbag separat
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
Kindersitz integriert452 Euro
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungMultikollisionsbremse
City-NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung500 Euro
StauassistentPaket
MüdigkeitserkennungSerie
Spurhalteassistent887 Euro
Spurwechselassistent625 Euro
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-Erkennung292 Euro
Speed-LimiterSerie
Fernlichtassistent159 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit bei Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis68163 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe726 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
Einparkassistent988 Euro
Trailer-AssistPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungComposition Colour
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Paket
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungPaket
WLAN HotspotPaket
Navigation1107 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung3552 Euro
Metallic-Lackierung1154 Euro
Anhängerkupplung988 Euro
Anhängerkupplung Typabnehmbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT
VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Viertüriger Bus der oberen Mittelklasse (146 kW / 199 PS)
VW Nutzfahrzeuge T6.1 Multivan 2.0 TDI BMT
2,7
4,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,3

Karosserie/Kofferraum

2,3
Verarbeitung

Verarbeitung

3,1

Verarbeitung

3,1
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,7

Alltagstauglichkeit

2,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,4

Licht und Sicht

3,4
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

0,6

Kofferraum-Volumen

0,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,9

Kofferraum-Variabilität

1,9
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,9

Innenraum

1,9
Bedienung

Bedienung

2,3

Bedienung

2,3
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,1

Multimedia/Konnektivität

2,1
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,7

Raumangebot vorn

1,7
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,1

Raumangebot hinten

1,1
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,8

Innenraum-Variabilität

2,8
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,4

Komfort

2,6
Federung

Federung

2,4

Federung

2,4
Sitze

Sitze

2,6

Sitze

2,6
Innengeräusch

Innengeräusch

3,4

Innengeräusch

3,2
Klimatisierung

Klimatisierung

1,8

Klimatisierung

2,8
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,7

Motor/Antrieb

2,3
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,3

Fahrleistungen

2,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,2

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,9

Schaltung/Getriebe

1,9
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,8

Fahreigenschaften

3,0
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,9

Fahrstabilität

2,8
Lenkung

Lenkung

2,6

Lenkung

2,6
Bremse

Bremse

2,9

Bremse

3,5
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,1

Sicherheit

2,6
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,9

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,4
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,7

Passive Sicherheit - Insassen

2,7
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,7

Kindersicherheit

1,7
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

5,1

Fußgängerschutz

5,3
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,3

Umwelt/EcoTest

3,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,5

Verbrauch/CO2

5,5
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

68.163 €

Informationen zur Berechung

500

/ Monat

40,0 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

208 €

Fixkosten

167 €

Werkstattkosten

125 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung582 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/24/26
Haftpflichtbeitrag 100%1.038 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.714 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB339 €

Rückrufe & Mängel des VW Nutzfahrzeuge Transporter

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumSeptember 2021
AnlassBeeinträchtigung der Türverriegelungsmechanik bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt
Betroffene Modelle T6.1 California , T6.1 Caravelle , T6.1 Kastenwagen , T6.1 Kombi , T6.1 Multivan
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge07/2019 - 05/2021
Anzahl betroffener Fahrzeuge239.000 (weltweit)
Dauer3,5 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDurch eindringendes Wasser kann es bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu einer Beeinträchtigung der Türverriegelungsmechanik und in der Folge zu einer Scheinverriegelung des Türschlosses kommen. Abhilfe: Einbau neuer Bowdenzüge der Türverriegelung und zusätzlicher Abdichtfolien

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl50 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C020 Punkte
Testdatum08/2020

Ecotest im Detail

Verbrauch7,2 / 8,6 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch8,7 / 7,4 / 10,4 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß189 / 273 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 3 mg/km

CO: 9 mg/km

NOx: 42 mg/km

Partikelmasse: 0,9 mg/km

Partikelanzahl: 0,01792 10/km

Leistung146 kW
Hubraum1968 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP-ISC (WLTP) 36CH, 36CI, 36DG
MotorartDiesel
Max.Drehmoment450 Nm bei 1400 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Ein hoher Aufbau und ein hohes Gewicht sind natürlich nicht förderlich für einen geringen Verbrauch. So verwundert es nicht, dass der Durchschnittsverbrauch im Ecotest mit 8,6 l Diesel pro 100 km recht hoch ausfällt. Die CO2-Bilanz beträgt 273 g/km. Dafür gibt es im Autotest keinen einzigen der 60 erreichbaren Punkte. Innerorts verbraucht der T6.1 Multivan 8,7 l, außerorts 7,4 l und auf der Autobahn hohe 10,4 l Diesel pro 100 km.Mit der Euro 6d-TEMP-Einstufung garantiert VW, dass die Schadstoffgrenzwerte auch auf der Straße eingehalten werden. In der Tat schafft der TDI sehr niedrige Emissionswerte selbst im schwierigen Bereich NOx - und das unter allen Bedingungen, auf dem Prüfstand wie auf der Straße. Egal ob innerorts, außerorts oder auf der Autobahn, die Abgasreinigung hat die Schadstoffemissionen in allen Situationen bestens im Griff. Lohn sind volle 50 Punkte für die Emissionsbewertung. Der Testwagen hatte dabei noch nicht einmal die modernste Variante der SCR-Einspritzung an Bord, die zum Jahreswechsel 2020/2021 kam. Da aus dem Verbrauchskapitel keine weiteren Punkte hinzukommen, bleibt es bei den 50 Zählern, wofür der VW drei von fünf Sternen im ADAC Ecotest erhält.