Mercedes-Benz Vito

Vito

In der Kleinbus-Liga ist Mercedes mit der V-Klasse vertreten – zumindest, wenn es sich um die Pkw-Version handelt. Die etwas spartanischere Transporter-Variante, die in der Regel mit großem Laderaum und zwei oder drei Sitzen in der Fahrerkabine aufwartet, firmiert seit ihrem Start im Jahr 1996 unter der Bezeichnung Vito. Während die ersten beiden Generationen auch noch mit Benziner erhältlich waren, setzt Mercedes seit 2014 in Sachen Verbrenner nur noch auf Diesel-Triebwerke. Seit 2019 fährt der Vito allerdings auch rein elektrisch vor: Der e-Vito getaufte Stromer kommt mit einer Akku-Ladung rund 150 Kilometer weit.

Zeigen:

ADAC Pannenstatistik des Mercedes-Benz Vito

Aufgetretene Pannen
  • Anlasser

    2004

  • Einspritzdüse/Injektor

    2006

  • Generator

    2004-2005

  • Starterbatterie

    2004

  • Zündschloss

    2004-2007

Pannenstatistik

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

3.7

2018

3.5

2017

6

2016

7.9

2015

11.2

2014

16.1

2013

12.5

2012

18.3