Bild wird geladen
VW Nutzfahrzeuge T6 Multivan 2.0 TDI BMT Trendline (07/15 - 08/18) 1
VW Nutzfahrzeuge T6 Multivan 2.0 TDI BMT Trendline (07/15 - 08/18) 2
VW Nutzfahrzeuge T6 Multivan 2.0 TDI BMT Trendline (07/15 - 08/18) 3
VW Nutzfahrzeuge T6 Multivan 2.0 TDI BMT Trendline (07/15 - 08/18) 4
VW Nutzfahrzeuge T6 Multivan 2.0 TDI BMT Trendline (07/15 - 08/18) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
VW Nutzfahrzeuge T6 Multivan 2.0 TDI BMT Trendline (07/15 - 08/18) 1

1 von 8

1 von 8VW Nutzfahrzeuge T6 Multivan 2.0 TDI BMT Trendline (07/15 - 08/18) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

April 2016

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

1,6

Komfort

2,8

Motor/Antrieb

3,7

Fahreigenschaften

2,7

Sicherheit

2,1

Umwelt/EcoTest

2,4

ADAC Urteil Autotest

2,5

Autokosten

1,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • enormes Platzangebot

  • hohe erlaubte Zuladung

  • variabler Innenraum

  • gute Wertstabilität

Schwächen

  • magere Serienausstattung

  • müder Motor

  • unhandliches Fahrzeugformat

Fazit zum VW Nutzfahrzeuge T6 Multivan 2.0 TDI BMT Trendline (07/15 - 08/18)

Kaum ein Auto hat eine so große Fangemeinde und kann auf eine derart lange Modellgeschichte zurückblicken wie der VW Bus, insbesondere als Multivan ist der VW auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt äußerst gefragt. Dementsprechend groß ist die Erwartungshaltung vor jedem neuen Modell des praktischen Hannoveraners. Manch einer wird enttäuscht sein, denn der T6 ist eigentlich nur ein Facelift des T5. Bis auf das jetzt verfügbare adaptive Fahrwerk und den neuen Motoren mit Euro6 - Abgasnorm fallen die Unterschiede nur marginal aus. Im ADAC Autotest tritt der T6 Multivan mit dem zwei Liter großen Diesel und 102 PS an. Trotz des im Testwagen verbauten BlueMotion-Pakets mit tieferem Fahrwerk und verbrauchsoptimierten Reifen kann der Verbrauch nur zufriedenstellen (6,9 l/100km). Die Komforteinbußen, die das straffe Fahrwerk mit sich bringt, hätte man doch allzu gerne an der Tankstelle zurückbezahlt bekommen. Der für den großen Wagen deutlich zu schwache Motor muss mit ordentlich Gaspedaleinsatz bei Laune gehalten werden, was dem Verbrauch natürlich nicht zu Gute kommt. Erstaunlicherweise darf der T6 selbst mit dem mageren 102 PS Diesel 2,2 Tonnen ziehen. Zumindest auf längeren Strecken sollte diese Anhängelast nicht ausgereizt werden, da der Motor schlicht überfordert ist. Insgesamt kann der Multivan nach wie vor seine traditionelle Variabilität und die überragenden Platzverhältnisse ausspielen - auch beim Preis bleibt sich Volkswagen Nutzfahrzeuge aber treu: Der Multivan kostet in der mageren Trendline Ausstattung und mit dem schwachbrüstigen Motor schon mindestens 36.414 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum VW Nutzfahrzeuge T6 Multivan 2.0 TDI BMT Trendline (07/15 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
T6 Multivan 2.0 TDI BMT

37.997 €

Grundpreis

6,0 l/100 km

Verbrauch

75 kW (102 PS)

Leistung

1968 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeVW Nutzfahrzeuge
ModellT6 Multivan 2.0 TDI BMT
TypTrendline
BaureiheT6 Multivan (07/15 - 08/19)
Herstellerinterne Baureihenbezeichnung7HC
Modellstart07/15
Modellende08/18
Baureihenstart07/15
Baureihenende08/19
HSN Schlüsselnummer0603
TSN SchlüsselnummerBUI
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)312 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis37997 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode*CXG*
Leistung maximal in kW (Systemleistung)75
Leistung maximal in PS (Systemleistung)102
Drehmoment (Systemleistung)250 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartVorderrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1968 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)75 kW (102 PS) / 250 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4904 mm
Breite1904 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2297 mm
Höhe1970 mm
Radstand3000 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,9 m
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1946 kg
Zul. Gesamtgewicht3000 kg
Zuladung1054 kg
Anhängelast gebremst 12%2200 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewicht4900 kg
Stützlast100 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieBus
Türanzahl4
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch1 (Serie) / 0 (Aufpreis)
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal7
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/65R16C
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h17,9 s
Höchstgeschwindigkeit157 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,2 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,0 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)156 g/km
Tankgröße70,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter13,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag vorne - Bezeichnunginkl. Kopfschutz
Kopfairbag vornePaket
Kopfairbag vorne - BezeichnungKopfairbag separat
Kopfairbag hintenPaket
Kopfairbag hinten - BezeichnungKopfairbag separat
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
Kindersitz integriertPaket
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungMultikollisionsbremse (Serie), City-Safety-System
City-NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Nebelscheinwerfer339 Euro
AbbiegelichtPaket
LED-Scheinwerfer1689 Euro
LichtsensorPaket
RegensensorPaket
Autom. Abstandsregelung744 Euro
Müdigkeitserkennung220 Euro
Spurwechselassistent797 Euro
Fernlichtassistent156 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit bei Einhaltung aller Inspektionen;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis37997 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe9144 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe708 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungComposition Audio
Navigation2166 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
Alufelgen720 Euro
Metallic-Lackierung1119 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

VW T6 Multivan 2.0 TDI BMT
VW T6 Multivan 2.0 TDI BMT
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Viertüriger Bus der oberen Mittelklasse (75 kW / 102 PS)
VW T6 Multivan 2.0 TDI BMT
2,5
1,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,3

Karosserie/Kofferraum

2,2
Verarbeitung

Verarbeitung

3,0

Verarbeitung

2,9
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

1,3

Alltagstauglichkeit

2,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,3

Licht und Sicht

3,4
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,9

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

0,6

Kofferraum-Volumen

0,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,9

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6

Kofferraum-Variabilität

2,0
Innenraum gesamt

Innenraum

1,6

Innenraum

1,8
Bedienung

Bedienung

2,1

Bedienung

2,0
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,3

Raumangebot vorn

1,6
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

0,7

Raumangebot hinten

1,1
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

1,3

Innenraum-Variabilität

1,5
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,5

Multimedia/Konnektivität

-
Komfort gesamt

Komfort

2,8

Komfort

2,5
Federung

Federung

2,9

Federung

2,7
Sitze

Sitze

2,3

Sitze

2,7
Innengeräusch

Innengeräusch

3,0

Innengeräusch

3,3
Klimatisierung

Klimatisierung

3,3

Klimatisierung

1,5
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

3,7

Motor/Antrieb

2,4
Fahrleistungen

Fahrleistungen

5,4

Fahrleistungen

2,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,5

Schaltung/Getriebe

2,5
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

3,3

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,7

Fahreigenschaften

3,3
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,8

Fahrstabilität

3,2
Lenkung

Lenkung

3,0

Lenkung

3,2
Bremse

Bremse

2,5

Bremse

3,4
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,1

Sicherheit

2,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,0

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,7
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,0

Passive Sicherheit - Insassen

2,9
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,4

Kindersicherheit

1,8
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

4,0

Fußgängerschutz

5,5
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,4

Umwelt/EcoTest

3,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,6

Verbrauch/CO2

5,5
Schadstoffe

Schadstoffe

1,2

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

47.141 €

Informationen zur Berechung

502

/ Monat

40,2 ct

/ km

Wertverlust

79 €

Betriebskosten

155 €

Fixkosten

121 €

Werkstattkosten

146 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung312 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/19/21
Haftpflichtbeitrag 100%953 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB947 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB370 €

Rückrufe & Mängel des VW Nutzfahrzeuge Transporter

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des VW Nutzfahrzeuge Transporter

Aufgetretene Pannen
  • Abgasrückführung

    2016-2017

  • Anlasser

    2013

  • Zündschloss

    2015

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2021

6

2020

6.8

2019

7.5

2018

8.1

2017

11.7

2016

12.7

2015

17.9

2014

14.7

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl72 Punkte
Schadstoffe48 Punkte
C0224 Punkte
Testdatum02/2016

Ecotest im Detail

Verbrauch6,0 / 6,9 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,6 / 5,9 / 8,4 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß156 / 220 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung75 kW
Hubraum1968 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment250 Nm bei 1500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Verbrauch des T6 Multivan 2.0 TDI mit 102 PS fällt nicht besonders niedrig aus. Mit einer CO2-Bilanz von 220 g/km erhält das Fahrzeug 24 Punkte im CO2-Kapitel. Aus der Messung resultiert ein Durchschnittsverbrauch von 6,9 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Innerorts verbraucht der Bus 7,6 l/100 km, außerorts 5,9 l/100 km und auf der Autobahn konsumiert er 8,4 l/100 km.Im Schadstoffkapitel erreicht der Diesel 48 von 50 möglichen Punkten, hier zeigt sich wieder die Sinnhaftigkeit eines AdBlue-Abgasreinigungsystems. Selbst auf der Autobahn bei hohen Lasten steigt der NOx-Ausstoß nicht so sehr an wie bei Fahrzeugen mit dem günstigeren NOx-Speicherkat. In der Summe erhält der Wagen 72 Punkte und vier Sterne im Ecotest.