T4 Caravelle kurz 2.5

25.965 €

Grundpreis

k.A.

Verbrauch

81 kW (110 PS)

Leistung

2461 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeVW Nutzfahrzeuge
ModellT4 Caravelle kurz 2.5
BaureiheT4 Caravelle (01/96 - 04/03)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungT4
Modellstart01/96
Modellende11/96
Baureihenstart01/96
Baureihenende04/03
HSN Schlüsselnummer0603
TSN Schlüsselnummer304
TSN Schlüsselnummer 2307
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)168 Euro
Grundpreis25965 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Leistung maximal in kW (Systemleistung)81
Leistung maximal in PS (Systemleistung)110
Drehmoment (Systemleistung)190 Nm
KraftstoffartNormal
AntriebsartVorderrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 1
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)5
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)2461 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)81 kW (110 PS) / 190 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2200 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4789 mm
Breite1840 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2175 mm
Höhe1940 mm
Radstand2920 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis11,7 m
Leergewicht (EU)1855 kg
Zul. Gesamtgewicht2730 kg
Zuladung875 kg
Anhängelast gebremst 12%2000 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Gesamtzuggewicht4500 kg
Stützlast100 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieBus
Türanzahl4
Anzahl der Schiebetüren serienmäßig/auf Wunsch1 (Serie) / 2 (Aufpreis)
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl7
Federung vorneDrehstab
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/65R15S

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/hn.b.
Höchstgeschwindigkeitn.b.
Tankgröße80,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag Fahrer282 Euro
Airbag BeifahrerPaket
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - BezeichnungBeckengurt
Kopfstützen hintenSerie
ABS941 Euro
Nebelscheinwerfer220 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung6 Jahre

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis25965 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe5170 Euro
Klimaanlage1767 Euro
Zentralverriegelung435 Euro
Fensterheber elektr. vorne418 Euro
Radio341 Euro
Radio - Bezeichnungalpha
Alufelgen564 Euro
Metallic-Lackierung1126 Euro

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

31.135 €

Informationen zur Berechung

NaN

/ Monat

k.A. ct

/ km

Wertverlust

115 €

Betriebskosten

k.A.

Fixkosten

82 €

Werkstattkosten

103 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung168 €
Typklassen (KH/VK/TK)13/13/18
Haftpflichtbeitrag 100%692 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB549 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB273 €

Rückrufe & Mängel des VW Nutzfahrzeuge Transporter

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumFebruar 2019
AnlassFehlerhafter Airbag
Betroffene Modelle T4 California (07/98 - 04/03), T4 Caravelle (01/96 - 04/03), T4 Kastenwagen (01/96 - 09/01), T4 Kombi (01/96 - 04/03), T4 Multivan (01/96 - 04/03)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2001 - 2002
Anzahl betroffener Fahrzeuge10.000 (Deutschland) (auch andere Modelle betroffen)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche Information Der Hersteller ruft daher das Produkt zurück, stellt jedoch auch auf Nachfrage keine weiteren Informationen bereit. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.

Alle Mängel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode