Volvo XC40 T3 Momentum (02/18 - 04/19) 5
Volvo XC40 T3 Momentum (02/18 - 04/19) 1
Volvo XC40 T3 Momentum (02/18 - 04/19) 2
Volvo XC40 T3 Momentum (02/18 - 04/19) 3
Volvo XC40 T3 Momentum (02/18 - 04/19) 4
Volvo XC40 T3 Momentum (02/18 - 04/19) 5
Volvo XC40 T3 Momentum (02/18 - 04/19) 1

1 von 5

1 von 5Volvo XC40 T3 Momentum (02/18 - 04/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

November 2018

Karosserie/Kofferraum

2,5

Innenraum

2,6

Komfort

2,3

Motor/Antrieb

2,3

Fahreigenschaften

2,5

Sicherheit

1,4

Umwelt/EcoTest

3,3

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • LED-Scheinwerfer serienmäßig

  • hohes Sicherheitsniveau

  • guter Federungskomfort

Schwächen

  • unter hoher Motorlast erhöhter CO-Ausstoß

  • teils umständliches Bediensystem

  • hoher Preis

Fazit zum Volvo XC40 T3 Momentum (02/18 - 04/19)

In seinen Autos hatte Volvo schon Motoren mit vier, fünf, sechs und acht Zylindern - ab jetzt auch einen mit deren drei: Im XC40 T3 werkelt ein anderthalb Liter großer Benziner mit dank Turboaufladung 156 PS sowie 265 Nm. Der Motor ist einer der besseren Vertreter der Dreizylinder, seine Laufruhe geht absolut in Ordnung. Seit der Abgasnorm Euro 6d-temp müssen zumindest direkteinspritzende Benzinmotoren auch schärfere Grenzwerte in Sachen Partikel erfüllen. Deshalb hat der XC40 T3 einen Partikelfilter verbaut, der die Emissionen gut im Griff hat. Unter hoher Last wie auf der Autobahn kann lediglich der CO-Ausstoß erhöht sein, ansonsten sind die Schadstoffe auf niedrigem Niveau. Der Verbrauch im ADAC Ecotest beträgt nicht gerade magere 7,5 Liter Super auf 100 Kilometer - Gewicht und Karosserieform fordern hier Tribut. Der XC40 ist auch mit diesem Motor ein bemerkenswert gut verarbeitetes und gediegenes Automobil, das gut federt, angesichts der recht kompakten Außenmaße viel Platz bietet und dem Fahrer allerhand Assistenzsysteme an die Hand gibt. Zudem schafft es der kleine SUV, annähernd allen Betrachtern die gleiche Meinung abzugewinnen: Er ist ausnehmend gelungen gestaltet. Anders als die Allradversionen im ADAC Autotest wirkt der recht zackig anlenkende XC40 T3 auf der Autobahn aber etwas nervös, besonders entspannt lässt sich mit dem Testwagen bei höherem Tempo nicht fahren. Was sich alle Motorvarianten des XC40 teilen: Volvo möchte richtig viel Geld dafür haben. Unter 34.250 Euro gelingt der Einstieg in den T3 Momentum nicht - der zugegebenermaßen gut ausgestattete Testwagen kostet bereits über 46.000 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum Volvo XC40 T3 Momentum (02/18 - 04/19) als PDF.

PDF ansehen
XC40 T3

34.650 €

Grundpreis

6,9 l/100 km

Verbrauch

115 kW (156 PS)

Leistung

1477 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeVolvo
ModellXC40 T3
TypMomentum
BaureiheXC40 (X) (02/18 - 11/21)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungX
Modellstart02/18
Modellende04/19
Baureihenstart02/18
Baureihenende11/21
HSN Schlüsselnummer9101
TSN SchlüsselnummerBME
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)156 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis34650 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeB3154T
Leistung maximal in kW (Systemleistung)115
Leistung maximal in PS (Systemleistung)156
Drehmoment (Systemleistung)265 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) 36BG-BI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)3
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1477 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)115 kW (156 PS) / 265 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1850 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4425 mm
Breite1863 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2034 mm
Höhe1652 mm
Radstand2702 mm
Bodenfreiheit maximal211 mm
Wendekreis11,8 m
Böschungswinkel vorne21,7 Grad
Böschungswinkel hinten30,4 Grad
Rampenwinkel21,9 Grad
Wattiefe450 mm
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal433 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1309 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1645 kg
Zul. Gesamtgewicht2060 kg
Zuladung415 kg
Anhängelast gebremst 12%1600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast110 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/55R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,4 s
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
Fahrgeräusch69 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,6 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,2 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)144 g/km
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)8,5 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)6,7 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)5,9 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)7,6 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)6,9 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)158 g/km
Tankgröße54,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
PreCrash-SystemSerie
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentPaket
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System (ab unter 50 km/h)
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungDynamic Traction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
Fahrdynamikregelung - AnhängerSerie
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light und Aktivierung der Warnblinkanlage (ab unter 30 km/h)
Nebelscheinwerfer180 Euro
KurvenlichtPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
KreuzungsassistentSerie
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Head-up-Display (HUD)Paket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie2 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit bei Einhaltung aller Inspektionen; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 150.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis34650 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
Einparkassistent650 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungSensus Connect mit High Performance Sound
NavigationPaket
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung1680 Euro
Metallic-Lackierung700 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Volvo XC40 T5
Volvo XC40 D4
Volvo XC40 T3
Volvo XC40 T5 Twin Engine
4 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (115 kW / 156 PS)
Volvo XC40 T3
2,4
2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,5

Karosserie/Kofferraum

2,5

Karosserie/Kofferraum

2,5

Karosserie/Kofferraum

2,5
Verarbeitung

Verarbeitung

2,0

Verarbeitung

2,0

Verarbeitung

2,0

Verarbeitung

2,0
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,8

Alltagstauglichkeit

3,0

Alltagstauglichkeit

2,9

Alltagstauglichkeit

2,9
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,6

Licht und Sicht

2,6

Licht und Sicht

2,6

Licht und Sicht

2,6
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,4

Ein-/Ausstieg

2,4

Ein-/Ausstieg

2,4

Ein-/Ausstieg

2,4
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,8

Kofferraum-Volumen

2,8

Kofferraum-Volumen

2,8

Kofferraum-Volumen

2,8
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,1
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,6

Innenraum

2,6

Innenraum

2,6

Innenraum

2,4
Bedienung

Bedienung

2,7

Bedienung

2,7

Bedienung

2,7

Bedienung

2,7
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,2

Multimedia/Konnektivität

2,2

Multimedia/Konnektivität

2,2

Multimedia/Konnektivität

1,3
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,2

Raumangebot vorn

2,2

Raumangebot vorn

2,2

Raumangebot vorn

2,1
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,6

Raumangebot hinten

2,6

Raumangebot hinten

2,6

Raumangebot hinten

2,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,3

Innenraum-Variabilität

3,3

Innenraum-Variabilität

3,3

Innenraum-Variabilität

3,1
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,4

Komfort

2,4

Komfort

2,3

Komfort

2,4
Federung

Federung

2,4

Federung

2,3

Federung

2,1

Federung

2,7
Sitze

Sitze

2,3

Sitze

2,4

Sitze

2,4

Sitze

2,3
Innengeräusch

Innengeräusch

2,7

Innengeräusch

2,8

Innengeräusch

2,7

Innengeräusch

2,6
Klimatisierung

Klimatisierung

2,3

Klimatisierung

2,3

Klimatisierung

2,3

Klimatisierung

1,9
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,6

Motor/Antrieb

1,9

Motor/Antrieb

2,3

Motor/Antrieb

1,7
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,4

Fahrleistungen

1,9

Fahrleistungen

2,3

Fahrleistungen

1,6
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,1

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,9

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,1
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,5

Schaltung/Getriebe

1,7

Schaltung/Getriebe

2,1

Schaltung/Getriebe

1,7
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,5

Fahreigenschaften

2,3

Fahreigenschaften

2,5

Fahreigenschaften

2,5
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,1

Fahrstabilität

2,2

Fahrstabilität

2,5

Fahrstabilität

2,2
Lenkung

Lenkung

2,3

Lenkung

2,3

Lenkung

2,3

Lenkung

2,5
Bremse

Bremse

2,9

Bremse

2,5

Bremse

2,7

Bremse

2,8
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,6

Sicherheit

1,6

Sicherheit

1,4

Sicherheit

1,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,8

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,8

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,8

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,7
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,6

Passive Sicherheit - Insassen

1,6

Passive Sicherheit - Insassen

1,1

Passive Sicherheit - Insassen

1,1
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5

Kindersicherheit

2,5

Kindersicherheit

2,5

Kindersicherheit

2,3
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,6

Fußgängerschutz

2,6

Fußgängerschutz

2,9

Fußgängerschutz

3,1
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

4,0

Umwelt/EcoTest

4,0

Umwelt/EcoTest

3,3

Umwelt/EcoTest

3,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,4

Verbrauch/CO2

4,8

Verbrauch/CO2

4,5

Verbrauch/CO2

4,3
Schadstoffe

Schadstoffe

2,6

Schadstoffe

3,2

Schadstoffe

2,0

Schadstoffe

1,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

34.650 €

Informationen zur Berechung

390

/ Monat

31,2 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

167 €

Fixkosten

120 €

Werkstattkosten

104 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung156 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/19/21
Haftpflichtbeitrag 100%1.056 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.164 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB198 €

Rückrufe & Mängel des Volvo XC40

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Modelljahre 2017 bis 2019 * nur Fahrzeuge mit Telematik in Verbindung mit einer fehlerhaften Software
Dezember 2018
RückrufdatumDezember 2018
AnlassE-Call
Betroffene Modelle S90 (07/16 - 03/20), V60 , V60 Cross Country (09/18 - 12/21), V90 (09/16 - 03/20), V90 Cross Country (11/16 - 03/20), XC40 (02/18 - 11/21), XC60 (07/17 - 03/21), XC90
Variantenur Fahrzeuge mit Telematik in Verbindung mit einer fehlerhaften Software
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahre 2017 bis 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge7.282 (Deutschland) 88.345 (weltweit)
DauerCa. 35 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei den oben genannten Baureihen der Modelljahre 2017-2019 können möglicherweise eine Softwareabweichung im Kommunikationsmodul Auswirkungen auf verbundene Dienste wie Volvo On Call haben. Dadurch können zum Beispiel bei einem Unfall keine GPS-Positionen übermittelt werden. Im Rahmen des Rückrufs muss ein Software-Update durchgeführt werden. Die Aktion läuft seit 08.11.2018 und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Modelljahr 2019
November 2018
RückrufdatumNovember 2018
AnlassBremspedal
Betroffene Modelle XC40 (02/18 - 11/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahr 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge183 (Deutschland) 2.328 (weltweit)
Dauer42 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei einer limitierten Anzahl von Fahrzeugen der Baureihe Volvo XC40 des Modelljahres 2019, kann möglicherweise eine Niete im Bremspedal nicht ordnungsgemäß gestanzt sein, wodurch sich das Bremspedal verstellen kann. Dies kann dazu führen, dass das Fahrzeug eine verringerte Bremsleistung hat. Bei den betroffenen Fahrzeugen muss überprüft werden, ob die Bremspedalniete ordnungsgemäß gestanzt ist. Fehlerhafte Bremspedale werden ausgetauscht. Die Aktion läuft seit 22.08.2018 und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Modelljahr 2019
Oktober 2018
RückrufdatumOktober 2018
AnlassGurt Rückbank
Betroffene Modelle XC40 (02/18 - 11/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahr 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge39 (Deutschland) 256 (weltweit)
Dauer42 Minuten
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei einer limitierten Anzahl von Fahrzeugen der Baureihe Volvo XC40 des Modelljahres 2019, kann möglicherweise auf beiden Seiten die hinteren Rückenlehnen-Sperrklinken fehlen, wodurch die Rückenlehne nicht aufrecht stehen bleibt bzw. sich bei einer harten Bremsung oder bei einen Unfall nach vorne bewegen kann und somit sich das Verletzungsrisiko erhöht. Bei den betroffenen Fahrzeugen muss überprüft werden, ob die Sperrklinken montiert sind und fehlende Sperrklinken nachmontiert werden. Die Aktion läuft seit 15.08.2018 und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Volvo XC40

Aufgetretene Pannen

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

1.2

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl55 Punkte
Schadstoffe40 Punkte
C0215 Punkte
Testdatum11/2018

Ecotest im Detail

Verbrauch6,2 / 7,5 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,1 / 6,7 / 9,0 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß144 / 204 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 18 mg/km

CO: 1610 mg/km

NOx: 12 mg/km

Partikelmasse: 0,5 mg/km

Partikelanzahl: 0,11571 10/km

Leistung115 kW
Hubraum1477 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) 36BG-BI
MotorartOtto
Max.Drehmoment265 Nm bei 1850 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im ADAC Ecotest kommt der XC40 T3 auf eine CO2-Bilanz von 204 g/km. Aus der Messung resultiert ein Verbrauch von 7,5 l/100 km. Das ist für ein SUV der Kompaktklasse recht viel. Der Volvo erhält nur 15 von 60 Punkten im CO2-Kapitel. Die Verbräuche im Einzelnen: innerorts 7,1 Liter, außerorts 6,7 Liter und auf der Autobahn 9,0 Liter auf 100 Kilometer.Ein Partikelfilter kümmert sich um die Emissionen der in diesem Bereich eigentlich problematischen Direkteinspritzer-Technik. Der Partikelausstoß ist auch tatsächlich in allen Fahrsituationen niedrig. Eine Abwertung erhält der Volvo einzig wegen des auf der Autobahn erhöhten CO-Ausstoßes. Dennoch erreicht der Testwagen noch 40 von 50 Punkten in der Schadstoffbewertung. Die insgesamt im Ecotest erreichten 55 Punkte entsprechen drei Sternen.