Skoda Karoq

Karoq

2017 wurde der Karoq als Nachfolger des seit 2009 gebauten Skoda Yeti auf den Markt gebracht. Der tschechische Kompakt SUV läuft vom gleichen Band wie der Skoda Kodiaq und der Seat Ateca. Mit dem Seat Ateca und dem VW T-Troc teilt er sich die technische Plattform. Der Karoq ist 4,38 Meter lang und 1,84 Meter breit. Bis auf die 190 PS starken Motoren sind alle Varianten mit Vorderradantrieb und Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Allrad und ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe sind optional verfügbar.

Zeigen:

ADAC Pannenstatistik des Skoda Karoq

Pannenstatistik

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2021

2.8

2020

2.6

2019

4.5

2018

6.6

2017

2016

2015

2014