Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/09 - 10/10) 5
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/09 - 10/10) 1
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/09 - 10/10) 2
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/09 - 10/10) 3
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/09 - 10/10) 4
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/09 - 10/10) 5
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/09 - 10/10) 1

1 von 5

1 von 5Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/09 - 10/10) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

März 2010

Karosserie/Kofferraum

2,2

Innenraum

2,0

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

3,8

Fahreigenschaften

3,4

Sicherheit

2,5

Umwelt/EcoTest

3,9

ADAC Urteil Autotest

3,0

Autokosten

3,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • geräumiger Innenraum

  • sehr großer, gut nutzbarer Kofferraum

  • reichhaltige Serienausstattung

  • stabiler Restwertverlauf

Schwächen

  • hoher Anschaffungspreis

  • dürftige Fahrleistungen

  • unkultivierter 4-Zylinder

  • schwache Bremse

  • hoher Verbrauch/CO2-Ausstoß

  • hohe Unterhaltskosten

Fazit zum Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/09 - 10/10)

Seit November 2009 ist der aktuelle Toyota Land Cruiser auf dem Markt. Angeboten wird er als Dreitürer mit kurzem Radstand und als Fünftürer mit langem Radstand. Er kann mit drei Ausstattungspaketen aufgewertet werden, zum Land Cruiser Life, Executive oder TEC-Edition. Der 3.0-Liter-Vierzylinder-Diesel kann mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einer 5-Stufen-Automatik kombiniert werden. Der permanente Allradantrieb ist serienmäßig verbaut. Der getestete Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik ist ein sehr geräumiges Fahrzeug mit hoher Zuladung (695 kg), hat bis zu 3.500 kg Anhängelast und ist mit jedem erdenklichen Luxus ausgestattet. Zudem ist er gut für den Offroadbetreib gerüstet. Andererseits enttäuscht er mit schlechten Fahrleistungen, schlechten Bremsen, hohem Verbrauch, und hohen Unterhaltskosten. Empfehlenswert ist der teure Land Cruiser Executive (58.350 € Grundpreis) nur, wenn man ein Arbeitstier braucht oder abseits befestigter Wege fährt und trotzdem komfortabel reisen will.

Der ausführliche Testbericht zum Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D Executive Automatik (11/09 - 10/10) als PDF.

PDF ansehen
Land Cruiser 3.0 D-4D

58.350 €

Grundpreis

8,1 l/100 km

Verbrauch

127 kW (173 PS)

Leistung

2982 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeToyota
ModellLand Cruiser 3.0 D-4D
TypExecutive Automatik
BaureiheLand Cruiser (J15) (11/09 - 10/13)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungJ15
Modellstart11/09
Modellende10/10
Baureihenstart11/09
Baureihenende10/13
HSN Schlüsselnummer5013
TSN SchlüsselnummerAFX
TSN Schlüsselnummer 2AFY
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)473 Euro
CO2-Effizienzklasse D
Grundpreis58350 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode1KD-FTV
Leistung maximal in kW (Systemleistung)127
Leistung maximal in PS (Systemleistung)173
Drehmoment (Systemleistung)410 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 4 III
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2982 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)127 kW (173 PS) / 410 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3400 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1600 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4760 mm
Breite1885 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2185 mm
Höhe1890 mm
Radstand2790 mm
Bodenfreiheit maximal215 mm
Wendekreis11,8 m
Böschungswinkel vorne32,0 Grad
Böschungswinkel hinten25,0 Grad
Rampenwinkel22,0 Grad
Wattiefe700 mm
Steigung maximal90,0 %
Kofferraumvolumen normal621 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1934 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2165 kg
Zul. Gesamtgewicht2990 kg
Zuladung825 kg
Anhängelast gebremst 12%3000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast120 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieGeländewagen
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal7
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße265/60R18

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/hn.b.
Höchstgeschwindigkeit175 km/h
Fahrgeräusch73 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 10,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,7 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)8,1 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)214 g/km
Tankgröße87,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAktive Antriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Stability Control
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;
Sonstigesim ersten Jahr ohne Km-Begrenzung

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis58350 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungFestplatten-Navi mit DVD-Wechsler/MP3
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung850 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Geländewagen der oberen Mittelklasse (127 kW / 173 PS)
Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D
3,0
3,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,2
Verarbeitung

Verarbeitung

2,3
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,3
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

0,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,0
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,0
Bedienung

Bedienung

2,1
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,7
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,1
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,6
Federung

Federung

3,0
Sitze

Sitze

2,3
Innengeräusch

Innengeräusch

2,1
Klimatisierung

Klimatisierung

2,7
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

3,8
Fahrleistungen

Fahrleistungen

5,0
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

4,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

3,0
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,6
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,4
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,2
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

3,0
Lenkung

Lenkung

3,2
Bremse

Bremse

3,9
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,4
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,1
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

4,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,9
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,4
Schadstoffe

Schadstoffe

3,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

58.350 €

Informationen zur Berechung

545

/ Monat

43,6 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

222 €

Fixkosten

212 €

Werkstattkosten

112 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung473 €
Typklassen (KH/VK/TK)23/26/28
Haftpflichtbeitrag 100%1.436 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.298 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB497 €

Rückrufe & Mängel des Toyota Land Cruiser J7/J9/J12/J15

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 07.02.2003 bis 23.09.2016
November 2017
RückrufdatumNovember 2017
AnlassFehlerhafte Fahrer-/Beifahrerairbags
Betroffene Modelle Land Cruiser (01/03 - 11/09), Land Cruiser (10/13 - 12/17), Land Cruiser (11/09 - 10/13), Land Cruiser 100 (10/02 - 12/07), Land Cruiser V8 (03/08 - 04/12), Land Cruiser V8 (04/12 - 08/15), Verso-S (03/11 - 07/14), Verso-S (07/14 - 12/15)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge07.02.2003 bis 23.09.2016
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEinbau von nicht der Spezifikation entsprechendem Fahrer- und/oder Beifahrerairbag. Folglich besteht bei einem Unfall ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Der Hersteller ruft daher die betroffenen Fahrzeuge zurück, stellt aber auch auf Rückfrage keine weiteren Informationen zur Verfügung. In der KBA-Datenbank trägt dieser Rückruf die Nummer 7408. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 21.11.2009 bis April 2010
April 2010
RückrufdatumApril 2010
AnlassÄnderung der ESP-Software
Betroffene Modelle Land Cruiser (11/09 - 10/13), Land Cruiser V8 (03/08 - 04/12)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge21.11.2009 bis April 2010
Anzahl betroffener Fahrzeuge642 (Deutschland) 21.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers
Zusätzliche InformationDie Fahrzeuge können bei schnellem Richtungswechsel oder Kurvenfahrt unerwartet instabiles Fahrverhalten zeigen. Die Abstimmung der ESP-Fahrdynamikregelung reagiert etwas spät und wird entsprechend angepasst. Die Händler spielen einen neuen aktualisierten Softwarestand auf das ESP-Steuergerät auf. Die Aktion beginnt im Mai 2010, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl42 Punkte
Schadstoffe26 Punkte
C0216 Punkte
Testdatum02/2010

Ecotest im Detail

Verbrauch8,1 / 9,6 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch11,1 / 7,4 / 11,6 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß214 / 258 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung127 kW
Hubraum2982 ccm
SchadstoffklasseEuro 4 III
MotorartDiesel
Max.Drehmoment410 Nm bei 1600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Das man bei einem so großen und schweren Geländewagen mit durchgehend hohen Verbrauchswerten rechnen muss, ist eigentlich klar. Und so überrascht der Land Cruiser Diesel mit einem Durchschnittsverbrauch von 9,6 l Diesel pro 100 km auch nicht wirklich. Dieser Wert setzt sich zusammen aus 11,1 l/100 km innerorts, 7,4 l/100 km außerorts und 11,6 l alle 100 km auf der Autobahn. Er hat dabei einen durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 258 g/km und erreicht somit beim ADAC-Ecotest nur dürftige 16 Punkte. Dieser Wert ist nicht mehr zeitgemäß.Der Schadstoffausstoß ist allenfalls Mittelmaß. Trotz Diesel-Partikelfilter emittiert der große Geländewagen deutlich Dieselpartikel. Vor allem im Autobahnzyklus sind die Stickoxyde auch nennenswert erhöht. Im ADAC-Ecotest kann er deswegen nur magere 26 Punkte erlangen, was in Kombination mit dem CO2-Ausstoß zu einem Gesamtergebnis von nur 2 Sternen führt. Es besteht klarer Handlungsbedarf.