Skoda Octavia Combi 1.4 TSI Style (01/17 - 08/17)

Testergebnis

August 2017

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

2,1

Komfort

2,3

Motor/Antrieb

2,1

Fahreigenschaften

2,3

Sicherheit

2,0

Umwelt/EcoTest

3,1

Autokosten

1,9

Gesamt

2,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • großzügiges Platzangebot

  • LED-Scheinwerfer Serie

  • gute Fahrleistungen

Schwächen
  • keine Fahrlichtanzeige im Kombiinstrument

  • Außenspiegel ohne zusätzliche asphärische Bereiche

Fazit zum Skoda Octavia Combi 1.4 TSI Style (01/17 - 08/17)

Skoda hat seinem beliebten Familien-Kombi eine Modellpflege verpasst. Äußerlich ist diese maßgeblich an den nun geteilten Hauptscheinwerfern zu erkennen. Doch auch technisch wurden diese verändert - anstatt Xenon- gibt es nun LED-Technik. Das LED-Licht besitzt eine angenehmere Lichtfarbe und sorgt für eine gute Fahrbahnausleuchtung. Auf Kurvenlicht muss man nun allerdings verzichten. Wer öfters nachts unterwegs ist, sollte den Fernlichtassistenten ordern. Dieser blendet zwar nur auf und ab, heißt andere Verkehrsteilnehmer werden nicht ausgeblendet, bietet aber dennoch Sicht- und Komfortvorteile. Eine weitere Neuerung gibt es beim Fahrwerk: Optional sind nun Stoßdämpfer mit adaptiver Regelung (DCC) erhältlich. Die Federung bietet einen guten Komfort, erreicht aber nicht das Niveau des DCC beispielsweise im Golf, da es etwas an Feinschliff fehlt und die Achsen auch gelegentlich poltern. Man sollte vor der Bestellung unbedingt eine Probefahrt machen um sicher zu gehen, dass man den Aufpreis für das DCC aufwenden möchte. Im ebenfalls überarbeiteten Innenraum sticht vor allem der neue Bildschirm des Infotainment-Navigationssystems Columbus ins Auge. Die edel wirkende Hochglanzoberfläche ist aber schnell verschmiert und die Bedienung des Systems wird umständlicher, da es keine mechanischen Bedienelemente mehr gibt. Man vermisst vor allem einen Drehknopf für die Lautstärke - das kleinere System Amundsen besitzt sowohl einen Drehschalter für die Lautstärke als auch Schnellwahltasten für die einzelnen Menüs. Ansonsten haben einige Assistenzsysteme Einzug gefunden. Geblieben sind das gute Platzangebot im Innenraum und der enorme Kofferraum. Fazit: Man bekommt für 25.830 Euro einen guten Kombi mit viel Platz, der mit dem 1.4 TSI-Motor ausreichend motorisiert ist und in vielen Lebenslagen überzeugt.

Der ausführlich Testbericht zum Skoda Octavia Combi 1.4 TSI Style (01/17 - 08/17) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Octavia (III) Combi (2017 - 2020) durchgeführt