Bild wird geladen
Renault Scénic ENERGY dCi 130 Bose Edition (11/16 - 08/18) 1
Renault Scénic ENERGY dCi 130 Bose Edition (11/16 - 08/18) 2
Renault Scénic ENERGY dCi 130 Bose Edition (11/16 - 08/18) 3
Renault Scénic ENERGY dCi 130 Bose Edition (11/16 - 08/18) 4
Renault Scénic ENERGY dCi 130 Bose Edition (11/16 - 08/18) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
Renault Scénic ENERGY dCi 130 Bose Edition (11/16 - 08/18) 1

1 von 8

1 von 8Renault Scénic ENERGY dCi 130 Bose Edition (11/16 - 08/18) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

Januar 2017

Karosserie/Kofferraum

2,6

Innenraum

2,6

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,6

Fahreigenschaften

2,7

Sicherheit

2,3

Umwelt/EcoTest

4,4

ADAC Urteil Autotest

2,9

Autokosten

2,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • vorn gutes Platzangebot

  • pfiffige Mittelarmlehne

  • kultivierter Diesel

Schwächen

  • zu hoher NOx-Ausstoß

  • umständliches Bediensystem

  • große Felgen schmälern Abrollkomfort

Fazit zum Renault Scénic ENERGY dCi 130 Bose Edition (11/16 - 08/18)

Die Fahrzeuggattung des Kompaktvans wurde vom seit 1996 erhältlichen Scénic maßgeblich geprägt. Zum 20. Geburtstag des französischen Trendsetters kam die nun vierte Generation auf den Markt. Im ADAC Autotest tritt die mittlere von drei Dieselvarianten an, ein 130 PS starker Vierzylinder mit 1,6 Litern Hubraum. Die Fahrleistungen sind mehr als ausreichend und der EcoTest-Verbrauch geht mit 5,3 l/100 km in Ordnung. Der darüber hinaus recht laufruhige Motor stößt allerdings deutlich zu viel Stickoxide aus. Abgesehen von diesem Fauxpas gefällt der in Douai gebaute Franzose aber durchaus, vor allem seiner Zielgruppe: Familien. Unzählige Ablagen, ein zweiter Rückspiegel, um die Kinder im Blick zu haben und der vernünftige Kofferraum sind hier schlagkräftige Argumente. Darüber hinaus ist die Sicherheitsausstattung schon serienmäßig gut und kann gegen Aufpreis noch verbessert werden: Beispielsweise ist ein Notbremsassistent mit Fußgängererkennung bei jedem Scénic an Bord, ein aktiver Spurhalteassistent ist erhältlich. Die Karosserie ist ordentlich verarbeitet, auch im Innenraum wurde nicht geschlampt. Das von anderen Renaults bekannte Infotainmentsystem namens R-Link 2 ist aber auch im Scénic nicht überzeugend und verlangt viel Eingewöhnungszeit. Prima dagegen: Die Eltern auf den Vordersitzen können sich massieren lassen, falls die Rasselbande auf den Rücksitzen die Nerven strapaziert. Übrigens gibt es für besonders große Rasselbanden gegen 1.300 Euro Aufpreis den Grand Scénic mit einem knapp 20 Zentimeter längeren Heck und zwei weiteren Sitzplätzen. Insgesamt kann der Scénic bis auf den Stickoxidausstoß der getesteten Dieselvariante als nicht zu großes Familienauto überzeugen und bietet für seine 30.390 Euro Grundpreis in der Bose Edition Topversion eine gute Ausstattung.

Der ausführliche Testbericht zum Renault Scénic ENERGY dCi 130 Bose Edition (11/16 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
Scénic ENERGY dCi 130

31.090 €

Grundpreis

4,5 l/100 km

Verbrauch

96 kW (130 PS)

Leistung

1598 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeRenault
ModellScénic ENERGY dCi 130
TypBose Edition
BaureiheScénic (IV) (11/16 - 01/23)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungRFA
Modellstart11/16
Modellende08/18
Baureihenstart11/16
Baureihenende01/23
HSN Schlüsselnummer3333
TSN SchlüsselnummerBFZ
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)194 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis31090 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeR9M E4
Leistung maximal in kW (Systemleistung)96
Leistung maximal in PS (Systemleistung)130
Drehmoment (Systemleistung)320 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartVorderrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)NOx-Speicherkat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1598 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)96 kW (130 PS) / 320 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4407 mm
Breite1866 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2128 mm
Höhe1653 mm
Radstand2734 mm
Bodenfreiheit maximal170 mm
Wendekreis11,2 m
Kofferraumvolumen normal506 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1554 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1615 kg
Zul. Gesamtgewicht2123 kg
Zuladung508 kg
Anhängelast gebremst 12%1850 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewicht3623 kg
Stützlast75 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieVan
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße195/55R20
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit194 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,1 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,1 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,5 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)116 g/km
Tankgröße52,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtPaket
LED-ScheinwerferPaket
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Head-up-Display (HUD)Paket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: lebenslang europaweit unter Einhaltung aller Inspektionen;
Sonstiges3 Jahre Anschlussgarantie (Renault Plus Garantie bis max. 100.000 km)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis31090 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe2249 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungR-LINK 2
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung650 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Renault Scénic ENERGY dCi 130
Renault Scénic ENERGY dCi 110 Hybrid Assist
Renault Scénic TCe 140 GPF
3 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Van der unteren Mittelklasse (96 kW / 130 PS)
Renault Scénic ENERGY dCi 130
2,9
2,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,6

Karosserie/Kofferraum

2,6

Karosserie/Kofferraum

2,5
Verarbeitung

Verarbeitung

2,6

Verarbeitung

2,6

Verarbeitung

2,6
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,9

Alltagstauglichkeit

2,8

Alltagstauglichkeit

2,8
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,1

Licht und Sicht

3,0

Licht und Sicht

2,8
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,1

Ein-/Ausstieg

2,0

Ein-/Ausstieg

2,0
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,3

Kofferraum-Volumen

2,6

Kofferraum-Volumen

2,3
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,5

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,6

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,6
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,3
Innenraum gesamt

Innenraum

2,6

Innenraum

2,6

Innenraum

2,6
Bedienung

Bedienung

2,8

Bedienung

2,7

Bedienung

2,8
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,0

Multimedia/Konnektivität

2,4

Multimedia/Konnektivität

2,1
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0

Raumangebot vorn

2,0

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,2

Raumangebot hinten

3,2

Raumangebot hinten

3,1
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,3

Innenraum-Variabilität

2,3

Innenraum-Variabilität

2,3
Komfort gesamt

Komfort

2,6

Komfort

2,6

Komfort

2,6
Federung

Federung

3,1

Federung

3,1

Federung

3,1
Sitze

Sitze

2,3

Sitze

2,3

Sitze

2,4
Innengeräusch

Innengeräusch

3,4

Innengeräusch

3,0

Innengeräusch

2,9
Klimatisierung

Klimatisierung

2,2

Klimatisierung

2,1

Klimatisierung

2,2
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,6

Motor/Antrieb

2,6

Motor/Antrieb

2,1
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,6

Fahrleistungen

3,1

Fahrleistungen

2,3
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,7

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,2
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,5

Schaltung/Getriebe

2,2

Schaltung/Getriebe

1,9
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,7

Fahreigenschaften

2,8

Fahreigenschaften

2,4
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4

Fahrstabilität

2,3

Fahrstabilität

2,3
Lenkung

Lenkung

2,8

Lenkung

2,8

Lenkung

2,5
Bremse

Bremse

3,0

Bremse

3,3

Bremse

2,5
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,3

Sicherheit

2,3

Sicherheit

2,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,7

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,7

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,8
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,6

Passive Sicherheit - Insassen

2,5

Passive Sicherheit - Insassen

2,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5

Kindersicherheit

2,6

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,2

Fußgängerschutz

3,2

Fußgängerschutz

3,2
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

4,4

Umwelt/EcoTest

4,2

Umwelt/EcoTest

2,6
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,2

Verbrauch/CO2

2,8

Verbrauch/CO2

4,2
Schadstoffe

Schadstoffe

5,5

Schadstoffe

5,5

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

33.339 €

Informationen zur Berechung

434

/ Monat

34,8 ct

/ km

Wertverlust

65 €

Betriebskosten

116 €

Fixkosten

128 €

Werkstattkosten

123 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung194 €
Typklassen (KH/VK/TK)21/22/24
Haftpflichtbeitrag 100%1.054 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.232 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB522 €

Rückrufe & Mängel des Renault Scénic

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Renault Scénic

Aufgetretene Pannen
  • Einspritzdüse/Injektor

    2014

  • Feststellbremse mechanisch

    2013

  • Sicherungs- und Relaisbox

    2017

  • Starterbatterie

    2017-2019

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2021

2020

2019

25.1

2018

26.2

2017

21.9

2016

2015

23.1

2014

21.6

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl28 Punkte
Schadstoffe0 Punkte
C0228 Punkte
Testdatum11/2016

Ecotest im Detail

Verbrauch4,5 / 5,3 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,0 / 4,8 / 6,4 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß116 / 168 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 9 mg/km

CO: 19 mg/km

NOx: 472 mg/km

Partikelmasse: 0,4 mg/km

Partikelanzahl: 0,70558 10/km

Leistung96 kW
Hubraum1598 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment320 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Durchschnittsverbrauch im EcoTest liegt bei akzeptablen 5,3 l/100 km, damit gehört der dCi 130 aber nicht zu den sparsamsten Autos seiner Klasse. Für die CO2-Bilanz von 168 g/km erhält der Scénic 28 Punkte im EcoTest.Der Scénic dCi 130 hat das gleiche Problem wie viele aktuelle Diesel - was aber die Problematik nicht schmälern soll: Der Stickoxidausstoß ist außerhalb der aktuell geltenden Prüfzyklen deutlich zu hoch. Hier muss Renault dringend nachbessern.