Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop Bose Edition (03/13 - 04/15) 4
Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop Bose Edition (03/13 - 04/15) 1
Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop Bose Edition (03/13 - 04/15) 2
Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop Bose Edition (03/13 - 04/15) 3
Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop Bose Edition (03/13 - 04/15) 4
Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop Bose Edition (03/13 - 04/15) 1

1 von 4

1 von 4Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop Bose Edition (03/13 - 04/15) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

September 2014

Karosserie/Kofferraum

2,0

Innenraum

1,9

Komfort

2,3

Motor/Antrieb

2,3

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

2,2

Umwelt/EcoTest

3,0

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

3,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • variabler Innenraum

  • großer & praktischer Kofferraum

  • sichere Fahreigenschaften

  • hohes Sicherheitsniveau

Schwächen

  • hoher Verbrauch

  • hinten zu niedrige Kopfstützen

Fazit zum Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop Bose Edition (03/13 - 04/15)

Die aktuelle Generation des Scénic wird bereits seit 2009 angeboten, sie wirkt aber dank modernen Designs nicht veraltet. Neben der getesteten Variante gibt es den Van auch mit längerem Radstand (Grand Scénic) und bis zu sieben Sitzplätzen. Schon der normale Scénic überzeugt mit einem riesigen, variablen Kofferraum. Baut man die drei Einzelsitze im Fond aus und belädt den Van bis zum Dach, passen bis zu 1565 Liter ins Ladeabteil. Aber nicht nur der Kofferraum überzeugt. Sowohl vorne als auch hinten finden selbst große Personen genügend Platz. Dank leicht erhöhter Sitzposition steigt man nicht nur bequem ein und aus, auch der Verkehrsüberblick ist gut. Die Fahreigenschaften des Scénic sind durchweg sicher und komfortabel. Die Fahrwerksabstimmung ist gut gelungen, und auf den angenehm gepolsterten Sitzen samt optionaler Relax-Kopfstützen lassen sich auch längere Strecken stressfrei bewältigen. Der 130 PS starke Turbomotor überzeugt vor allem mit seiner guten Durchzugskraft bei niedrigen Drehzahlen, was eine schaltfaule Fahrweise erlaubt. Der EcoTest-Verbrauch liegt dagegen trotz der gut funktionierenden Start-Stopp-Automatik mit 7,0 l/100 km nicht besonders niedrig. In der Summe ist der Scénic TCe 130 ein gelungener Familienvan mit viel Platz und hohem Sicherheitsniveau. In der Bose Edition gibt es den Scénic ab 24.900 Euro. Das ist angesichts der guten Ausstattung gerade noch vertretbar.

Der ausführliche Testbericht zum Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop Bose Edition (03/13 - 04/15) als PDF.

PDF ansehen
Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop

25.000 €

Grundpreis

6,2 l/100 km

Verbrauch

97 kW (132 PS)

Leistung

1197 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeRenault
ModellScénic ENERGY TCe 130 Start&Stop
TypBose Edition
BaureiheScénic (III) (03/13 - 09/16)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungJZ
Modellstart03/13
Modellende04/15
Baureihenstart03/13
Baureihenende09/16
HSN Schlüsselnummer3333
TSN SchlüsselnummerBBE
TSN Schlüsselnummer 2BBF
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)114 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis25000 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeH5F F4
Leistung maximal in kW (Systemleistung)97
Leistung maximal in PS (Systemleistung)132
Drehmoment (Systemleistung)205 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1197 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)97 kW (132 PS) / 205 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4366 mm
Breite1845 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2077 mm
Höhe1678 mm
Radstand2703 mm
Bodenfreiheit maximal120 mm
Wendekreis11,1 m
Kofferraumvolumen normal470 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1870 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1395 kg
Zul. Gesamtgewicht1955 kg
Zuladung560 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst695 kg
Gesamtzuggewicht3255 kg
Stützlast75 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieVan
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal7
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/55R17V
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,4 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,5 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,2 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)140 g/km
Tankgröße60,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtPaket
Xenon-Scheinwerfer1000 Euro
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
SpurhalteassistentPaket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: lebenslang europaweit unter Einhaltung aller Inspektionen;
SonstigesMögliche Zusatzgarantien: Renault Plus Garantie (RPG) und Renault Komfort Service Vertrag (RKS)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis25000 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungBose Sound System
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung570 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Großraumlimousine der unteren Mittelklasse (97 kW / 132 PS)
Renault Scénic ENERGY TCe 130 Start&Stop
2,3
3,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,0
Verarbeitung

Verarbeitung

2,3
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,3
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,5
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,0
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

1,2
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,1
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,7
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,9
Bedienung

Bedienung

1,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,8
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,3
Federung

Federung

2,2
Sitze

Sitze

2,2
Innengeräusch

Innengeräusch

2,3
Klimatisierung

Klimatisierung

2,6
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,3
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,5
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,1
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,5
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,1
Lenkung

Lenkung

2,6
Bremse

Bremse

1,9
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,2
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,3
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,0
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,1
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,4
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,2
Schadstoffe

Schadstoffe

1,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

25.000 €

Informationen zur Berechung

361

/ Monat

28,9 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

167 €

Fixkosten

114 €

Werkstattkosten

80 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung114 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/18/21
Haftpflichtbeitrag 100%1.056 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.043 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB198 €

Rückrufe & Mängel des Renault Scénic

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 22.03. bis 30.06.2016 (mit einer im Kundendienst montierten Anhängerzugvorrichtung mit den T-Nr. 8201666414, 8201666412, 8201666411 oder 8201666409)
Mai 2018
RückrufdatumMai 2018
AnlassRücklampen am Anhänger können ausfallen
Betroffene Modelle Scénic (03/13 - 09/16)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge22.03. bis 30.06.2016 (mit einer im Kundendienst montierten Anhängerzugvorrichtung mit den T-Nr. 8201666414, 8201666412, 8201666411 oder 8201666409)
Anzahl betroffener Fahrzeuge101 (Deutschland) 505 (weltweit)
Dauer0,6 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Fehler äußert sich in der Beschädigung des LED-Moduls, mit dem die Signalanlage des Anhängers gesteuert wird. Mehrere Überspannungsquellen sind möglich: Möglicherweise besteht eine schlechte Verbindung zwischen dem AHZ-Kabelstrang und der Steckvorrichtung, und/oder das LED-Modul des AHZ-Kabelstrangs ist möglicherweise unzureichend ausgelegt und kann zeitweise auftretenden Spannungsspitzen nicht widerstehen. Aufgrund dieses Fehlers ist es möglich, dass die Signalanlage des Anhängers teilweise oder vollständig ausfällt. Der Hersteller ruft betroffene Fahrzeuge in die Werkstatt zur Kontrolle und Austausch des LED-Moduls. Die Aktion läuft seit dem 10.04.2018 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Produktionsbeginn bis 25.5.2016
November 2016
RückrufdatumNovember 2016
AnlassInstabile Vordersitze
Betroffene Modelle Espace (04/15 - 02/20), Scénic (02/12 - 03/13), Scénic (03/13 - 09/16), Scénic (06/09 - 02/12), Scénic Xmod (03/13 - 04/15), Talisman Grandtour (03/16 - 06/20), Talisman Limousine (02/16 - 06/20)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeProduktionsbeginn bis 25.5.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge845 (Deutschland) 4.926 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchRenault
Zusätzliche InformationDer folgende Arbeitsschritt wurde bei Nacharbeiten versehentlich nicht durchgeführt: Anziehen der hinteren Schrauben der Vordersitzgleitschienen. Im Falle eines Aufpralls und/oder eines starken Bremsvorgangs besteht die Möglichkeit, dass der linke und/oder rechte Vordersitz, aufgrund eines unzureichenden Halts oder eines Bruchs der Gleitschienenbefestigung, nach vorne kippt. Als vorbeugende Maßnahme erfolgt eine Konformitätsprüfung des Anzugsdrehmoments der Gleitschienen der Vordersitze (4 Schrauben pro Sitzbefestigung) und falls erforderlich, eine Wiederherstellung der Konformität (Austausch 2 x 4 Schrauben der beiden Vordersitze). Kontrolle = 0,3 Std, Kontrolle u. Austausch der Schrauben = 0,5 Std. Die Aktion läuft seit dem 19.9.2016 und dauert
Bauzeitraum: -
Juni 2016
RückrufdatumJuni 2016
AnlassAusfall der Unterdruckpumpe des Bremskraftverstärkers
Betroffene Modelle Kadjar (05/15 - 12/18), Master Combi (02/11 - 09/14), Master Combi (09/14 - 07/19), Mégane (01/14 - 12/15), Mégane (04/12 - 12/13), Mégane (11/08 - 02/12), Mégane Coupé (01/09 - 02/12), Mégane Coupé (01/14 - 08/16), Mégane Coupé (04/12 - 12/13), Mégane Grandtour (01/14 - 07/16), Mégane Grandtour (04/12 - 12/13), Mégane Grandtour (05/09 - 02/12), Mégane R.S. Coupé (01/14 - 08/16), Mégane R.S. Coupé (04/12 - 12/13), Mégane R.S. Coupé (11/09 - 02/12), Scénic (02/12 - 03/13), Scénic (03/13 - 09/16), Scénic (06/09 - 02/12), Scénic Xmod (03/13 - 04/15)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge-
Anzahl betroffener Fahrzeuge332 (Deutschland) 2.239 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDer Bruch des Rotors der Unterdruckpumpe am Fuße des Mitnehmers (Antrieb) führt zum schlagartigen Stillstand der Unterdruckpumpe und damit zum Ausfall der Unterdruckversorgung für den Bremskraftverstärker. Ursache ist laut Hersteller ein Riss im Pumpenrotor während des Herstellungsprozesses, aus dem sich dann den Bauteilbruch verursacht und dann mit einem Ausfall der Bremskraftunterstützung (hartes Bremspedal!) oder Verlust der Motorleistung, was auch mit Aufleuchten der Warnlampe "Service" bzw. "Einspritzanlage" im Kombiinstrument einhergeht. Die Händler prüfen und tauschen die Unterdruck-pumpen ggf. aus. Die Aktion startete im Okt.2015, bis zu 12 Stunden (Tausch) und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Renault Scénic

Aufgetretene Pannen
  • Einspritzdüse/Injektor

    2012

  • Sicherungs- und Relaisbox

    2017

  • Starterbatterie

    2014-2015, 2017-2019

  • Anlasser

    2005, 2009-2010

  • Auspuffrohr/-topf

    2011

  • Batteriepolklemmen

    2004

  • Bremssattel, Radbremszylinder hinten

    2009

  • Einspritzdüse/Injektor

    2010, 2012

  • Fahrzeugelektrik allgemein

    2005

  • Feststellbremse mechanisch

    2006

  • Generator

    2003

  • Kraftstoffpumpe

    2007

  • Kurbelwellensensor

    2001-2004

  • Partikelfilter

    2011

  • Starterbatterie

    2004-2009, 2014-2019

  • Zahnriemen

    2001-2003

  • Zündkerze

    2008, 2011

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

7.6

2018

26.6

2017

33.4

2016

2015

24.5

2014

24.2

2013

19

2012

24

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl60 Punkte
Schadstoffe42 Punkte
C0218 Punkte
Testdatum06/2014

Ecotest im Detail

Verbrauch6,2 / 7,0 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,6 / 6,1 / 8,3 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß140 / 193 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung97 kW
Hubraum1197 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartOtto
Max.Drehmoment205 Nm bei 2000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im CO2-Kapitel des ADAC EcoTest kann der Renault Scénic TCe 130 kein besonders gutes Ergebnis einfahren. Es wurde ein Durchschnittsverbrauch von 7,0 l/100 km ermittelt. Die daraus resultierende CO2-Bilanz von 193 g/km bringt dem Renault nur magere 18 Punkte im CO2-Kapitel des EcoTest ein. In der Stadt liegt der ermittelte Verbrauch bei 7,6 l, außerorts sind es 6,1 l und auf der Autobahn 8,3 l pro 100 km.Bei den Schadstoffen fällt das Ergebnis gut aus. Keine der Schadstoffgruppen zeigt besondere Auffälligkeiten. Einige Punkte gehen aber aufgrund des erhöhten Ausstoßes an Kohlenmonoxid (CO) verloren. So gibt es für die Schadstoffe 42 Punkte.In der Summe reicht es für den Scénic TCe 130 mit 60 Punkten nur zu einem Drei-Sterne-Ergebnis im EcoTest.