Renault Kadjar ENERGY TCe 165 Bose Edition (11/16 - 08/18) 1
Renault Kadjar ENERGY TCe 165 Bose Edition (11/16 - 08/18) 2
Renault Kadjar ENERGY TCe 165 Bose Edition (11/16 - 08/18) 3
Renault Kadjar ENERGY TCe 165 Bose Edition (11/16 - 08/18) 4
Renault Kadjar ENERGY TCe 165 Bose Edition (11/16 - 08/18) 5
Renault Kadjar ENERGY TCe 165 Bose Edition (11/16 - 08/18) 1

1 von 6

1 von 6Renault Kadjar ENERGY TCe 165 Bose Edition (11/16 - 08/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Januar 2018

Karosserie/Kofferraum

2,7

Innenraum

2,5

Komfort

3,0

Motor/Antrieb

2,8

Fahreigenschaften

3,1

Sicherheit

2,7

Umwelt/EcoTest

3,5

ADAC Urteil Autotest

2,9

Autokosten

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Platzangebot vorn

  • geräumiger Kofferraum

  • bequemer Ein- und Ausstieg

Schwächen

  • mäßiger Fahrkomfort

  • unharmonischer Antrieb

  • typische Renault-Tugenden (z.B. Ablagen und Variabilität) fehlen

Fazit zum Renault Kadjar ENERGY TCe 165 Bose Edition (11/16 - 08/18)

Dem SUV-Trend folgend bietet Renault seit 2015 den Kadjar als modernes Kompakt-SUV an. Es folgt dem wenig erfolgreichen Koleos der ersten Generation nach. Für den Kadjar griffen die Franzosen auf den technisch verwandten Qashqai der japanischen Konzernschwester Nissan zurück und gestalteten ein eigenständiges Äußeres sowie einen Renault-typischen Innenraum. Trotzdem lässt sich der Eindruck nicht ausräumen, dass die Franzosen bei der Entwicklung des Kadjar nicht mit Herzblut bei der Sache waren. Man hat zwar ein ordentliches Ergebnis abgeliefert - mehr als Dienst nach Vorschrift war das aber nicht. Es fehlen besondere Eigenschaften und Ausstattungen, die sonst Renault-Modelle auszeichnen. Um nicht falsch verstanden zu werden: der Kadjar ist kein schlechtes Auto. Aber gerade im Vergleich zu einem aktuellen Renault Scénic fällt er deutlich ab. Wo der französische Van eine innovative Mittelkonsole, unzählige Fächer im Innenraum und variable Sitze anbietet, geht das kompakte SUV weitgehend leer aus - nicht mal 1-Liter-Flaschen finden in den Türfächern Platz, um nur ein Beispiel zu nennen. Die getestete Kadjar-Variante kann auch unterwegs nicht so richtig begeistern. Das Fahrwerk ist arg straff, ohne deswegen Sportlichkeit zu bieten. Der Turbobenziner braucht Drehzahlen, um aus seiner Lethargie zu erwachen. Und beim Schalten benötigt man Konzentration und Gefühl, um die Gänge geschmeidig zu wechseln. All das kann ein Scénic besser, bietet überdies mehr Platz und kostet nicht viel mehr. So ist der Kadjar unterm Strich ein durchschnittlich gutes Auto, das dann interessant ist, wenn man etwas mehr Bodenfreiheit benötigt - oder einfach die Form schön findet.

Der ausführliche Testbericht zum Renault Kadjar ENERGY TCe 165 Bose Edition (11/16 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
Kadjar ENERGY TCe 165

30.990 €

Grundpreis

6,2 l/100 km

Verbrauch

120 kW (163 PS)

Leistung

1618 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeRenault
ModellKadjar ENERGY TCe 165
TypBose Edition
BaureiheKadjar (05/15 - 12/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungRFE
Modellstart11/16
Modellende08/18
Baureihenstart05/15
Baureihenende12/18
HSN Schlüsselnummer3333
TSN SchlüsselnummerBGY
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)122 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis30990 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeMR16
Leistung maximal in kW (Systemleistung)120
Leistung maximal in PS (Systemleistung)163
Drehmoment (Systemleistung)240 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1618 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)120 kW (163 PS) / 240 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5200 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4449 mm
Breite1836 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2064 mm
Höhe1598 mm
Radstand2646 mm
Bodenfreiheit maximal200 mm
Wendekreis10,7 m
Böschungswinkel vorne18,0 Grad
Böschungswinkel hinten28,0 Grad
Rampenwinkeln.b.
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal472 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1478 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1465 kg
Zul. Gesamtgewicht1934 kg
Zuladung469 kg
Anhängelast gebremst 12%1800 kg
Anhängelast ungebremst730 kg
Gesamtzuggewicht3734 kg
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/45R19
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,2 s
Höchstgeschwindigkeit205 km/h
Fahrgeräusch69 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 8,0 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,1 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,2 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)139 g/km
Tankgröße55,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: lebenslang europaweit unter Einhaltung aller Inspektionen;
Sonstigesab 01/16: 2 Jahre plus 3 Jahre Anschlussgarantie (Renault Plus Garantie bis max. 100.000 km)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis30990 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungBose Sound System und R-Link 2
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung650 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Renault Kadjar ENERGY dCi 130
Renault Kadjar ENERGY TCe 130
Renault Kadjar ENERGY TCe 165
3 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der unteren Mittelklasse (120 kW / 163 PS)
Renault Kadjar ENERGY TCe 165
2,9
2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,6

Karosserie/Kofferraum

2,6

Karosserie/Kofferraum

2,7
Verarbeitung

Verarbeitung

3,0

Verarbeitung

3,0

Verarbeitung

2,8
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,4

Alltagstauglichkeit

2,6

Alltagstauglichkeit

3,1
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7

Licht und Sicht

2,8

Licht und Sicht

3,0
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5

Ein-/Ausstieg

2,5

Ein-/Ausstieg

2,3
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,2

Kofferraum-Volumen

2,2

Kofferraum-Volumen

2,4
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,7

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,7

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,7
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,3

Kofferraum-Variabilität

2,3
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,2

Innenraum

2,2

Innenraum

2,5
Bedienung

Bedienung

2,1

Bedienung

2,2

Bedienung

2,5
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,1

Raumangebot vorn

2,1

Raumangebot vorn

2,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,0

Raumangebot hinten

2,0

Raumangebot hinten

2,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

3,1
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,1

Multimedia/Konnektivität

-

Multimedia/Konnektivität

-
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,4

Komfort

2,4

Komfort

3,0
Federung

Federung

2,4

Federung

2,4

Federung

3,3
Sitze

Sitze

2,2

Sitze

2,2

Sitze

3,1
Innengeräusch

Innengeräusch

2,2

Innengeräusch

2,5

Innengeräusch

3,4
Klimatisierung

Klimatisierung

2,9

Klimatisierung

2,6

Klimatisierung

2,2
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,7

Motor/Antrieb

2,4

Motor/Antrieb

2,8
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,8

Fahrleistungen

2,6

Fahrleistungen

2,7
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,8

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,6

Schaltung/Getriebe

2,3

Schaltung/Getriebe

2,7
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,3

Getriebeabstufung alt

2,3

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,3

Fahreigenschaften

2,4

Fahreigenschaften

3,1
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,5

Fahrstabilität

2,5

Fahrstabilität

3,3
Lenkung

Lenkung

3,2

Lenkung

3,1

Lenkung

2,8
Bremse

Bremse

1,6

Bremse

1,8

Bremse

3,0
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,8

Sicherheit

1,8

Sicherheit

2,7
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,3

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,3

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,8
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,7

Passive Sicherheit - Insassen

1,8

Passive Sicherheit - Insassen

2,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,2

Kindersicherheit

2,2

Kindersicherheit

2,9
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,0

Fußgängerschutz

2,0

Fußgängerschutz

3,1
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,5

Umwelt/EcoTest

3,2

Umwelt/EcoTest

3,5
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,5

Verbrauch/CO2

3,9

Verbrauch/CO2

4,0
Schadstoffe

Schadstoffe

1,5

Schadstoffe

2,4

Schadstoffe

3,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

30.990 €

Informationen zur Berechung

418

/ Monat

33,5 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

167 €

Fixkosten

136 €

Werkstattkosten

116 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung122 €
Typklassen (KH/VK/TK)21/21/22
Haftpflichtbeitrag 100%1.232 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.382 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB219 €

Rückrufe & Mängel des Renault Kadjar

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 13.09.2018 - 15.11.2018 * 1.5 dCi (K9K und R9N) – Euro 6d Temp – manuelles Schaltgetriebe
April 2019
RückrufdatumApril 2019
AnlassAusfall des Kühlerlüfters
Betroffene Modelle Kadjar (05/15 - 12/18), Mégane (03/16 - 05/20), Scénic
Variante1.5 dCi (K9K und R9N) – Euro 6d Temp – manuelles Schaltgetriebe
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge13.09.2018 - 15.11.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge358 (Deutschland) 10.687 (weltweit)
Dauer3,1 - 5,3 Std
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationNicht-konforme Kondensatoren könnten möglicherweise durch mechanische Beanspruchung auf der Platine zur Rissbildung neigen und überhitzen. Die Folge ist eine Störung der Motor-Kühlerventilatoreinheit. Abhilfe: Austausch der Kühlerventilatoren
Bauzeitraum: Megane (13.09.2018 - 15.11.2018). Scénic (02.10.2018 - 12.11.2018) * Motor K9K und R9M
April 2019
RückrufdatumApril 2019
AnlassAusfall des Kühlerlüfters
Betroffene Modelle Kadjar (05/15 - 12/18), Mégane (03/16 - 05/20), Scénic
VarianteMotor K9K und R9M
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeMegane (13.09.2018 - 15.11.2018). Scénic (02.10.2018 - 12.11.2018)
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Dauer3,1 - 5,3 Std
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Steuerung des Motorkühlerlüfters könne mit einem fehlerhaften Keramikkondensator ausgestattet sein. Ein Kurzschluss im Steuergerät könnte zum Ausfall des Kühlerlüfters und somit zu einem Anstieg der Kühlmitteltemperatur des Motors führen. Im Extremfall führt dies zu einem Verlust des Motordrehmoments und zum Abstellen des Kompressors der Klimaanlage. Abhilfe: In der Werkstatt wird der Kühlerlüfter ausgetauscht.
Bauzeitraum: Fahrzeuge, bei denen bis einschließlich 11.05.2017 im Rahmen eines Werkstattbesuchs das Airbagsteuergerät reprogrammiert wurde
August 2017
RückrufdatumAugust 2017
AnlassAirbagsteuergerät falsch reprogrammiert
Betroffene Modelle Kadjar (05/15 - 12/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeFahrzeuge, bei denen bis einschließlich 11.05.2017 im Rahmen eines Werkstattbesuchs das Airbagsteuergerät reprogrammiert wurde
Anzahl betroffener Fahrzeuge05 (Deutschland)
Dauer1 Stunde
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei betroffenen Fahrzeugen wurde ein falsches Update aufgespielt. Das führt zu einem möglichen Nichtauslösen von Basis-Thorax- und Windowairbags oder zur seitenverkehrten Auslösung der Window-Airbags (Auslösung Windowairbag links bei Schock von rechts oder umgekehrt). Abhilfe schafft ein Austausch des Steuergeräts. Die Aktion läuft seit dem 18.07.2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 29.09.2016 bis 30.11.2016
Juni 2017
RückrufdatumJuni 2017
AnlassFenster-Airbags öffnen sich nicht
Betroffene Modelle Espace (04/15 - 02/20), Kadjar (05/15 - 12/18), Mégane (03/16 - 05/20), Mégane Grandtour (07/16 - 05/20), Scénic , Talisman Grandtour (03/16 - 06/20), Talisman Limousine (02/16 - 06/20)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge 29.09.2016 bis 30.11.2016
Anzahl betroffener Fahrzeuge4.447 (Deutschland) 30.957 (weltweit)
DauerKontrolle 1,9 bis 2,3 Stunden, Austausch bis 3,6 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller und Händler
Zusätzliche InformationEs besteht die Gefahr des Nichtauslösens eines oder mehrerer Windowbags bei einem Seitenaufprall. Dadurch erhöht sich das Verletzungsrisiko bei einem Unfall. Als Abhilfe erfolgt die Kontrolle der Seriennummer der Airbags und falls erforderlich, ein Austausch. Die Aktion läuft seit dem 30.05.2017 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Captur: 2013 bis 04.09.2015 Kadjar: Produktionsstart bis 02.07.2015 * nur 1.5 dCi 110 hp
Mai 2017
RückrufdatumMai 2017
AnlassAbgasreinigung verschwefelt
Betroffene Modelle Captur (06/13 - 03/17), Kadjar (05/15 - 12/18)
Variantenur 1.5 dCi 110 hp
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeCaptur: 2013 bis 04.09.2015 Kadjar: Produktionsstart bis 02.07.2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.100 (Deutschland) 11.461 (weltweit)
DauerBis 6,8 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer Grund für die Aktion ist eine fehlerhafte Kalibrierung in der Motorsteuerung. Dieser Kalibrierungsfehler des Einspritzsteuergeräts bewirkt eine Unterschätzung der aus dem Kraftstoff stammenden Schwefelmenge, die in der NOx-Falle eingelagert ist. Infolgedessen wird die Entschwefelungsphase (Entfernung des in der NOx-Falle eingelagerten Schwefels nicht mehr rechtzeitig) ausgelöst. Aufgrund der möglichen Sättigung der NOx-Falle mit Schwefel, der die Einlagerungsstellen für die Stickoxide besetzt, kann diese Situation auf lange Sicht zu einer verringerten Wirksamkeit der NOx-Nachbehandlung führen. Als Abhilfe wird die NOx-Falle getauscht und es erfolgt eine Neuprogrammierung des Einspritzsteuergeräts. Die Aktion läuft seit Mai 2017 und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 16.Okt.2015 bis 25.Nov.2015
Juni 2016
RückrufdatumJuni 2016
AnlassFehlende Schweißpunkte an hinteren Längsträgern.
Betroffene Modelle Kadjar (05/15 - 12/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge16.Okt.2015 bis 25.Nov.2015
Anzahl betroffener Fahrzeuge52 (Deutschland) 688 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationEs können an den hinteren Längsträgern Schweißpunkte fehlen, so dass entweder die Dauerfestigkeit der Heckstruktur oder im Fall einer erhöhten Beanspruchung (Aufprall) die Strukturfestigkeit und auch sichere Verankerung der hinteren Gurtbefestigungspunkte nicht mehr gewährleistet ist. Dies bedeutet dann höhere Belastungswerte und damit erhöhte Verletzungsgefahr für die Insassen. Die Händler überprüfen die Vollständigkeit der Schweißpunkte ggf. erfolgt eine weitere Begutachtung durch einen renault Techniker. Die Aktion startete im Apr.2016, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: -
Juni 2016
RückrufdatumJuni 2016
AnlassAusfall der Unterdruckpumpe des Bremskraftverstärkers
Betroffene Modelle Kadjar (05/15 - 12/18), Master Combi (02/11 - 09/14), Master Combi (09/14 - 07/19), Mégane (01/14 - 12/15), Mégane (04/12 - 12/13), Mégane (11/08 - 02/12), Mégane Coupé (01/09 - 02/12), Mégane Coupé (01/14 - 08/16), Mégane Coupé (04/12 - 12/13), Mégane Grandtour (01/14 - 07/16), Mégane Grandtour (04/12 - 12/13), Mégane Grandtour (05/09 - 02/12), Mégane R.S. Coupé (01/14 - 08/16), Mégane R.S. Coupé (04/12 - 12/13), Mégane R.S. Coupé (11/09 - 02/12), Scénic (02/12 - 03/13), Scénic (03/13 - 09/16), Scénic (06/09 - 02/12), Scénic Xmod (03/13 - 04/15)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge-
Anzahl betroffener Fahrzeuge332 (Deutschland) 2.239 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDer Bruch des Rotors der Unterdruckpumpe am Fuße des Mitnehmers (Antrieb) führt zum schlagartigen Stillstand der Unterdruckpumpe und damit zum Ausfall der Unterdruckversorgung für den Bremskraftverstärker. Ursache ist laut Hersteller ein Riss im Pumpenrotor während des Herstellungsprozesses, aus dem sich dann den Bauteilbruch verursacht und dann mit einem Ausfall der Bremskraftunterstützung (hartes Bremspedal!) oder Verlust der Motorleistung, was auch mit Aufleuchten der Warnlampe "Service" bzw. "Einspritzanlage" im Kombiinstrument einhergeht. Die Händler prüfen und tauschen die Unterdruck-pumpen ggf. aus. Die Aktion startete im Okt.2015, bis zu 12 Stunden (Tausch) und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Renault Kadjar

Aufgetretene Pannen
  • Starterbatterie

    2016

  • Starterbatterie

    2015-2016

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

2.6

2018

5.6

2017

10

2016

17.3

2015

2014

2013

2012

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl50 Punkte
Schadstoffe30 Punkte
C0220 Punkte
Testdatum11/2017

Ecotest im Detail

Verbrauch6,2 / 7,1 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,2 / 6,2 / 8,6 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß139 / 191 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 21 mg/km

CO: 3293 mg/km

NOx: 19 mg/km

Partikelmasse: 2,0 mg/km

Partikelanzahl: 12,25073 10/km

Leistung120 kW
Hubraum1618 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartOtto
Max.Drehmoment240 Nm bei 2000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Das gegenüber einem Kompaktwagen höhere Gewicht und die größere Stirnfläche wirken sich ungünstig auf den Verbrauch aus. Im ADAC EcoTest liegt der Durchschnittsverbrauch bei 7,1 l Super pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 191 Gramm je Kilometer. Dafür gibt es überschaubare 20 von maximal 60 möglichen Punkten im Bereich CO2. Innerorts liegt der Kraftstoffkonsum bei 7,2 l, außerorts bei 6,2 l und auf der Autobahn bei vergleichsweise hohen 8,6 l Super pro 100 km.Die Schadstoffwerte im Abgas liegen im zufriedenstellenden Bereich. CO ist nur unter hoher Last auffällig, z.B. im Autobahnzyklus. Klares Verbesserungspotential besteht noch bei den Partikelemissionen, sowohl die Anzahl als auch die Masse könnten mit optimierter Einspritztechnik reduziert werden. Unterm Strich erhält der Kadjar mit dem 1,6-l-Turbobenziner 30 von 50 möglichen Punkten im Schadstoff-Kapitel des EcoTest. Insgesamt kann er so 50 Punkte und damit 3 von 5 Sternen erzielen.