Mitsubishi ASX 1.6 ClearTec Diamant Edition 2WD (03/17 - 09/17)

18.990 €

Grundpreis

5,7 l/100 km

Verbrauch

86 kW (117 PS)

Leistung

1590 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMitsubishi
ModellASX 1.6 ClearTec
TypDiamant Edition 2WD
BaureiheASX (11/16 - 08/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungGA0
Modellstart03/17
Modellende09/17
Baureihenstart11/16
Baureihenende08/19
HSN Schlüsselnummer7107
TSN SchlüsselnummerADJ
TSN Schlüsselnummer 2AEM
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)104 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis18990 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Motorcode4A92
Leistung maximal in kW (Systemleistung)86
Leistung maximal in PS (Systemleistung)117
Drehmoment (Systemleistung)154 Nm
Nennleistung in kW 0
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1590 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)86 kW (117 PS) / 154 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4355 mm
Breite1770 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2082 mm
Höhe1640 mm
Radstand2670 mm
Bodenfreiheit maximal190 mm
Wendekreis10,6 m
Böschungswinkel vorne19,0 Grad
Böschungswinkel hinten30,0 Grad
Rampenwinkel18,0 Grad
Wattiefe400 mm
Steigung maximal25,0 %
Kofferraumvolumen normal406 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1206 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1335 kg
Zul. Gesamtgewicht1870 kg
Zuladung535 kg
Anhängelast gebremst 12%1200 kg
Anhängelast ungebremst665 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast60 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/55R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,5 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,9 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,9 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,7 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)131 g/km
Tankgröße63,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungMitsubishi Active Traction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungMitsubishi Active Stability Control
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre bis 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre bis 100.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis18990 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - BezeichnungRückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD/MP3
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung550 Euro

Rückrufe & Mängel des Mitsubishi ASX

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 01.06.2010 - 26.07.2018
Februar 2019
RückrufdatumFebruar 2019
AnlassAuto Stop & Go kann zu Motorausfall führen. Softwareupdate der Motorsteuereinheit notwendig
Betroffene Modelle ASX (06/10 - 09/12), ASX (10/12 - 10/16), ASX (11/16 - 08/19), Lancer Sportback (09/14 - 08/17), Lancer Sportback (11/08 - 03/16), Lancer Sportlimousine (04/15 - 08/17), Lancer Sportlimousine (11/07 - 04/15), Outlander (09/18 - 10/21), Space Star (04/16 - 01/20)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.06.2010 - 26.07.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge96.590 (Deutschland) 366.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Fahrzeuge verfügen möglicherweise über ein fehlerhaftes Auto Stop & Go-System (AS&G). Das Steuergerät erkennt nicht mehr zuverlässig den Ladezustand der Batterie. So könnte trotz leerem Stromspeicher der Motor bei Halt des Fahrzeugs ausgehen und dann nicht mehr anspringen. Abhilfe: Softwareupdate
Bauzeitraum: 2008-20012 * CY0A (MJ 08-12), GA0W (MJ 11-12), CW0W (MJ 08-12), Motor 4B11 und 4B12
Januar 2019
RückrufdatumJanuar 2019
AnlassDer Riemenspanner kann brechen und in der Folge zum Motorenausfall führen.
Betroffene Modelle ASX (11/16 - 08/19), Lancer Sportback (11/08 - 03/16), Outlander (02/07 - 02/10), Outlander (02/10 - 10/12)
VarianteCY0A (MJ 08-12), GA0W (MJ 11-12), CW0W (MJ 08-12), Motor 4B11 und 4B12
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2008-20012
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.946 (Deutschland) 536.561 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAufgrund der Konstruktion der Spannrolle steigen die Gleitwiderstandskräfte mit der Zeit an. Dies kann zu Rissen im Flanschbereich des Spanners führen. Insbesondere, wenn der Motor unter hoher Last betrieben wird. Im Schadensfall leuchtet die Motorwarnlampe auf, die Servolenkung fällt aus und der Motor läuft Gefahr zu überhitzen da die zugehörigen Nebenaggregate ausfallen.
Bauzeitraum: 01.06-2010 - 11.11-2017 * 1,6-Liter-Benzinmotor („4A92“)
Oktober 2018
RückrufdatumOktober 2018
AnlassEndrohr der Abgasanlage fehlerhaft
Betroffene Modelle ASX (06/10 - 09/12), ASX (10/12 - 10/16), ASX (11/16 - 08/19)
Variante1,6-Liter-Benzinmotor („4A92“)
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.06-2010 - 11.11-2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge134.000 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEs könnten Resonanzschwingungen die Schweißverbindung des Hauptschalldämpfers mit dem Endrohr zu stark belasten. Bewegt der Halter das Fahrzeug trotz gebrochener Schweißnaht weiter, könnte das Endrohr auf die Straße fallen und andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Die Vertragswerkstatt prüft bei den betroffenen Fahrzeugen den Schweißbereich. Ist der noch nicht angegriffen, verstärkt sie die Hauptschalldämpfereinheit mit einer Klammer. Bei bereits vorhandenen Schäden ersetzt sie die Baugruppe.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Mitsubishi ASX

Aufgetretene Pannen
  • Transponder

    2015

  • Transponder

    2011-2012, 2015

  • Turbo-Lader

    2012-2013

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

0.9

2018

1.6

2017

3.1

2016

5.4

2015

9.5

2014

9.8

2013

2012

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode