Testergebnis

Dezember 2005

Karosserie/Kofferraum

2,5

Innenraum

2,8

Komfort

1,5

Motor/Antrieb

2,0

Fahreigenschaften

1,6

Sicherheit

1,3

Umwelt/EcoTest

0,9

ADAC Urteil Autotest

1,8

Autokosten

1,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • solide Karosserie

  • viel interessante Technik

  • höchster Fahrkomfort

  • gute Fahrleistungen

  • sehr sichere Straßenlage

  • hohe passive Sicherheit

  • günstige Versicherungen

  • großes Händlernetz

Schwächen
  • unpraktische Bedienung

  • hinten recht enger Zustieg

Fazit zum Mercedes-Benz S 350 7G-TRONIC (10/05 - 04/09)

Die neue S-Klasse soll zeigen, zu welchen technischen Leckerbissen Mercedes fähig ist. Wie zum Beispiel dem neuen DSC, dem neuartigen Bremsassistenten, der Wärmebildkamera, dem Pre-Safe u.s.w. Nicht alles ist unbedingt sinnvoll, aber zumindest interessant. Die größtenteils umständliche Bedienung erfordert viel Sachverstand und lange Eingewöhnung. Der 6-Zylindermotor ist ein alter Bekannter und sorgt trotz dem hohen Eigengewicht des Luxusgefährts für gute Fahrleistungen, verbraucht dabei noch nicht einmal all zu viel. Die neue 7-Gang-Automatik ist eine Klasse für sich, sie hat immer die passende Übersetzung parat, schaltet weich und sehr schnell. Fazit: Ein innovativer Luxuswagen mit vielen technischen Leckereien. Der bereits hohe Grundpreis lässt sich mit einigem Zubehör der ellenlangen Aufpreisliste in ungeahnte Höhen schrauben. Konkurrenten: Audi A8, BMW 7er, Lexus LS.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz S 350 7G-TRONIC (10/05 - 04/09) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell S-Klasse (221) Limousine (2005 - 2009) durchgeführt