Mercedes-Benz GLK 320 CDI 4MATIC 7G-TRONIC (10/08 - 04/09) 5
Mercedes-Benz GLK 320 CDI 4MATIC 7G-TRONIC (10/08 - 04/09) 1
Mercedes-Benz GLK 320 CDI 4MATIC 7G-TRONIC (10/08 - 04/09) 2
Mercedes-Benz GLK 320 CDI 4MATIC 7G-TRONIC (10/08 - 04/09) 3
Mercedes-Benz GLK 320 CDI 4MATIC 7G-TRONIC (10/08 - 04/09) 4
Mercedes-Benz GLK 320 CDI 4MATIC 7G-TRONIC (10/08 - 04/09) 5
Mercedes-Benz GLK 320 CDI 4MATIC 7G-TRONIC (10/08 - 04/09) 1

1 von 5

1 von 5Mercedes-Benz GLK 320 CDI 4MATIC 7G-TRONIC (10/08 - 04/09) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

April 2009

Karosserie/Kofferraum

2,4

Innenraum

1,9

Komfort

2,1

Motor/Antrieb

1,4

Fahreigenschaften

2,5

Sicherheit

2,0

Umwelt/EcoTest

3,8

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

4,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Verarbeitung

  • einfache Bedienung

  • gutes Raumangebot

  • bequeme Sitze

  • geringes Innengeräusch

  • gute Fahrleistungen

Schwächen

  • hoher Anschaffungspreis

  • teure Extras

  • ungünstige Versicherungseinstufungen

  • hoher Verbrauch

Fazit zum Mercedes-Benz GLK 320 CDI 4MATIC 7G-TRONIC (10/08 - 04/09)

Den neuen GLK-Klasse positioniert Mercedes unterhalb der M-Klasse. Das kantige Design erinnert an die legendäre G-Klasse, schlägt dabei aber gekonnt eine Brücke zur Neuzeit. Auch wenn keine Sperren oder eine Untersetzung lieferbar sind, ist der Geländewagen durchaus für leichtes bis mittelschweres Gelände geeignet. Das optionale Offroad-Paket erhöht die Geländegängigkeit nochmals. Der bekannte V6-Diesel sorgt in Verbindung mit der schnell und weitgehend ruckfrei schaltenden Siebengang-Automatik für gute Fahrleistungen. Der Verbrauch fällt aber hoch aus. Der GLK bietet eine sehr gute aktive und passive Sicherheit. Als Extra kann das Insassenschutzsystem PRE-SAFE geordert werden, welches im Falle einer drohenden Kollision die Gurte strafft, die Fenster schließt und den Beifahrersitz in die optimale Position fährt. Der GLK 320 CDI ist ab gut 46.000 Euro zu haben. Insgesamt ein solides, geländetaugliches Alltagsfahrzeug, welches aber sehr teuer in Anschaffung und in Unterhalt ist.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz GLK 320 CDI 4MATIC 7G-TRONIC (10/08 - 04/09) als PDF.

PDF ansehen
GLK 320 CDI

46.053 €

Grundpreis

7,9 l/100 km

Verbrauch

165 kW (224 PS)

Leistung

2987 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellGLK 320 CDI
Typ4MATIC 7G-TRONIC
BaureiheGLK-Klasse (204) (06/08 - 03/12)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungX204
Modellstart10/08
Modellende04/09
Baureihenstart06/08
Baureihenende03/12
HSN Schlüsselnummer1313
TSN SchlüsselnummerBEU
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)463 Euro
CO2-Effizienzklasse E
Grundpreis46053 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode642961
Leistung maximal in kW (Systemleistung)165
Leistung maximal in PS (Systemleistung)224
Drehmoment (Systemleistung)540 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / V-Motor
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2987 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)165 kW (224 PS) / 540 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3800 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1600 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4528 mm
Breite1840 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2016 mm
Höhe1689 mm
Radstand2755 mm
Bodenfreiheit maximal187 mm
Wendekreis11,5 m
Böschungswinkel vorne23,0 Grad
Böschungswinkel hinten25,0 Grad
Rampenwinkel19,0 Grad
Wattiefe300 mm
Steigung maximal70,0 %
Kofferraumvolumen normal450 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1550 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1880 kg
Zul. Gesamtgewicht2500 kg
Zuladung620 kg
Anhängelast gebremst 12%2000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlastn.b.
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/60R17V
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h7,5 s
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Fahrgeräusch73 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 10,3 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,5 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)7,9 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)208 g/km
Tankgröße66,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten399 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag Deaktivierung42 Euro
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
PreCrash-System393 Euro
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion/Sitzposition
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBrems-Assistent-System
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - Bezeichnung4-ETS
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
Xenon-Scheinwerfer1458 Euro
LichtsensorSerie
Regensensor119 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis46053 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe821 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudio 20 CD
Navigation1499 Euro
Navigation - BezeichnungPiktogrammdarstellung
AlufelgenSerie
Lederausstattung2380 Euro
Metallic-Lackierung881 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz GLK 350
Mercedes-Benz GLK 320 CDI
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger SUV der Mittelklasse (165 kW / 224 PS)
Mercedes-Benz GLK 320 CDI
2,4
4,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,3

Karosserie/Kofferraum

2,4
Verarbeitung

Verarbeitung

1,5

Verarbeitung

1,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,1

Licht und Sicht

2,3
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,4

Ein-/Ausstieg

2,4
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,3

Kofferraum-Volumen

3,3
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,8

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,7
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,0

Kofferraum-Variabilität

2,0
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,0

Innenraum

1,9
Bedienung

Bedienung

1,7

Bedienung

1,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,6

Raumangebot vorn

1,6
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,7

Raumangebot hinten

2,7
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,0

Komfort

2,1
Federung

Federung

2,4

Federung

2,5
Sitze

Sitze

1,7

Sitze

1,6
Innengeräusch

Innengeräusch

1,5

Innengeräusch

1,8
Klimatisierung

Klimatisierung

1,8

Klimatisierung

2,4
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,2

Motor/Antrieb

1,4
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,5

Fahrleistungen

1,5
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,3
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,0

Schaltung/Getriebe

1,5
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,0

Getriebeabstufung alt

1,4
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,2

Fahreigenschaften

2,5
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,2

Fahrstabilität

2,2
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

2,7

Kurvenverhalten alt

2,3
Lenkung

Lenkung

3,2

Lenkung

2,7
Bremse

Bremse

0,8

Bremse

2,9
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,9

Sicherheit

2,0
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,8

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,1
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,5

Passive Sicherheit - Insassen

1,9
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,1

Kindersicherheit

1,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

3,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,1

Umwelt/EcoTest

3,8
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,4

Verbrauch/CO2

5,1
Schadstoffe

Schadstoffe

0,8

Schadstoffe

2,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

46.053 €

Informationen zur Berechung

513

/ Monat

41,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

217 €

Fixkosten

170 €

Werkstattkosten

127 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung463 €
Typklassen (KH/VK/TK)21/22/24
Haftpflichtbeitrag 100%1.232 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.513 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB279 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz GLK-Klasse

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: A-Klasse (2004-2015), (GLK 2011-2015)
September 2020
RückrufdatumSeptember 2020
AnlassVerletzungsgefahr aufgrund fehlerhafter Airbags
Betroffene Modelle A-Klasse (06/08 - 06/12), A-Klasse (09/04 - 04/08), A-Klasse AMG (04/13 - 07/15), GLK-Klasse (03/12 - 06/15), GLK-Klasse (06/08 - 03/12)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeA-Klasse (2004-2015), (GLK 2011-2015)
Anzahl betroffener Fahrzeuge182.126 (Deutschland)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationUnter speziellen klimatischen Bedingungen könnte es zu einer chemischen Veränderung des Treibmittels im Airbagmodul kommen. Im Falle eines Unfalls mit Airbagauslösung(en) besteht die Möglichkeit, dass der Gasgenerator platzt. In diesem Fall hätte der Airbag keine Rückhaltefunktion mehr und lose Teile des Gasgenerators könnten zu schweren Verletzungen führen. Abhilfe: In der Werkstatt erfolgt der Austausch der betroffenen Airbags.
Bauzeitraum: 01. Jun 2009 bis 28. Feb. 2010
Oktober 2010
RückrufdatumOktober 2010
AnlassUndichte Servoleitung führt zu Ölverlust
Betroffene Modelle C-Klasse Limousine (03/07 - 01/11), C-Klasse T-Modell (09/07 - 01/11), E-Klasse Coupé (02/09 - 03/13), E-Klasse Limousine (03/09 - 01/13), E-Klasse T-Modell (11/09 - 01/13), GLK-Klasse (06/08 - 03/12)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01. Jun 2009 bis 28. Feb. 2010
Anzahl betroffener Fahrzeuge60.000 (Deutschland) 85.000 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie Hochdruckleitung an der Servopumpe wurde mit zu geringem Anzugsmoment befestigt. Dadurch kann es zum Leckölaustritt am Schlussstutzen kommen und letztlich zum Ausfall der Lenkkraftunterstützung. Je nach Verkehrssituation kann die dann deutlich höhere Lenkkraft zu Fahrproblemen führen. Die Händler prüfen die Verschraubung und ziehen diese mit dem vorgeschriebenen Anzugsmoment nach. Wenn bereits Öl ausgetreten ist, wird dabei auch die O-Ring-Dichtung am Anschlussstutzen der Druckleitung zur Servopumpe erneuert. Die Aktion läuft seit Okt. 2010, dauert etwa eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Mercedes-Benz GLK-Klasse

Aufgetretene Pannen
  • Lenkung allgemein

    2009-2011

  • Starterbatterie

    2009

  • Zündschloss

    2009-2011

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

2018

2017

2016

2015

8.6

2014

11.4

2013

10.1

2012

12.4

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl42 Punkte
Schadstoffe36 Punkte
C026 Punkte
Testdatum03/2009

Ecotest im Detail

Verbrauch7,9 / 9,5 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch12,3 / 7,6 / 10,0 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß208 / 252 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung165 kW
Hubraum2987 ccm
SchadstoffklasseEuro 4
MotorartDiesel
Max.Drehmoment540 Nm bei 1600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Kraftstoffkonsum des GLK ist auch in der Diesel-V6-Variante sehr hoch. Im Durchschnitt fließen 9,5 l Diesel pro 100 km durch die Einspritzdüsen. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 253 g pro Kilometer. Damit werden nur 6 Punkte beim ADAC EcoTest erreicht - ein schlechtes Ergebnis. Zudem verfehlt der GLK damit bei weitem die Herstellerangabe (7,9 l/100 km). Im einzelnen verbraucht der 320 CDI innerorts 12,3 l, außerorts 7,6 l und auf der Autobahn 10,0 l alle 100 km. Damit sieht man ein grundsätzliches Problem dieser Fahrzeuggattung: häufiges Beschleunigen erhöht den Verbrauch aufgrund des hohen Gewichts, höhere Geschwindigkeiten (etwa ab 100 km/h aufwärts) wirken sich ebenso negativ aus wegen des ungünstigen Luftwiderstandwerts.Die Partikelwerte dagegen sind dank des geschlossenen Partikelfiltersystems sehr niedrig. Insgesamt erhält der GLK damit 36 von 50 möglichen Punkten bei den Abgasen.Zusammen mit der CO2-Wertung ergibt das 42 Punkte - das reicht nur für magere zwei EcoTest-Sterne.Auch bei den Abgaswerten kann der GLK 320 CDI nicht wirklich überzeugen, negativ fallen vor allem hohe Stickoxid-Emissionen auf.