Mercedes-Benz EQC 400 AMG Line 4MATIC Service+ (10/19 - 02/21) 5
Mercedes-Benz EQC 400 AMG Line 4MATIC Service+ (10/19 - 02/21) 1
Mercedes-Benz EQC 400 AMG Line 4MATIC Service+ (10/19 - 02/21) 2
Mercedes-Benz EQC 400 AMG Line 4MATIC Service+ (10/19 - 02/21) 3
Mercedes-Benz EQC 400 AMG Line 4MATIC Service+ (10/19 - 02/21) 4
Mercedes-Benz EQC 400 AMG Line 4MATIC Service+ (10/19 - 02/21) 5
Mercedes-Benz EQC 400 AMG Line 4MATIC Service+ (10/19 - 02/21) 1

1 von 5

1 von 5Mercedes-Benz EQC 400 AMG Line 4MATIC Service+ (10/19 - 02/21) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnisse für ähnliche Fahrzeuge

Für dieses Fahrzeug wurde kein eigener ADAC Autotest durchgeführt. Wir haben jedoch folgende Autotests dieser Baureihengeneration.

EQC 400

73.971 €

Grundpreis

22,0 kWh/100 km

Verbrauch

300 kW (408 PS)

Leistung

k.A.

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellEQC 400
TypAMG Line 4MATIC Service+
BaureiheEQC (293) (ab 06/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungN293
Modellstart10/19
Modellende02/21
Baureihenstart06/19
HSN Schlüsselnummer1313
TSN SchlüsselnummerHXW
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)86 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis73971 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartElektro
MotorcodeA1:EM0016; A2:EM0021
Leistung maximal in kW (Systemleistung)300
Leistung maximal in PS (Systemleistung)408
Drehmoment (Systemleistung)760 Nm
Nennleistung in kW 145
KraftstoffartStrom
AntriebsartAllrad
GetriebeartReduktionsgetriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseElektrofahrzeug
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / Asynchronmaschine (ASM)
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 2)Hinterachse / Asynchronmaschine (ASM)

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4762 mm
Breite1884 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2096 mm
Höhe1624 mm
Radstand2873 mm
Bodenfreiheit maximal97 mm
Wendekreis11,8 m
Böschungswinkel vorne17,5 Grad
Böschungswinkel hinten19,5 Grad
Rampenwinkel9,7 Grad
Wattiefen.b.
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal500 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbankn.b.
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1460 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2495 kg
Zul. Gesamtgewicht2940 kg
Zuladung445 kg
Anhängelast gebremst 12%1800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast72 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/55R19
Reifengröße hinten (abweichend)255/50R19
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h5,1 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Gesamt (NEFZ)20,1 kWh/100 km
CO2-Wert (NEFZ)0 g/km
Reichweite NEFZ (elektrisch)462 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)22,0 kWh/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)0 g/km
Reichweite WLTP (elektrisch)415 km
Reichweite WLTP City (elektrisch)466 km
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriekapazität (Brutto) in kWh85,0
Batteriekapazität (Netto) in kWh80,0
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)650 kg
LadeanschlusspositionBeifahrerseite hinten
AC-Ladeanschluss am FahrzeugTyp 2
DC-Schnell-Ladeanschluss am FahrzeugCCS
AC-Ladefunktion1-phasig,3-phasig
Ladeleistung (kW)AC:2,3-11,0 DC:110,0
Ladezeiten100%: 2520 min. (AC Schuko 2,3 kW), 660 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 7,4 kW), 450 min. (AC 3-phasig Wallbox/Ladesäule 11,0 kW); 80%: 40 min. (DC Ladesäule 110,0 kW)

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten405 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag Deaktivierungnicht bekannt
PreCrash-System393 Euro
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion/Sitzposition
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
AbbiegelichtSerie
KurvenlichtSerie
Variable LichtverteilungSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
StauassistentPaket
FußgängererkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
AusweichassistentPaket
Spurwechselassistent536 Euro
Emergency AssistentPaket
KreuzungsassistentPaket
AbbiegeassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
AusstiegswarnerPaket
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Head-up-Display (HUD)1178 Euro
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentPaket
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre / Edition 1886: 6 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 160.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis73971 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
EinparkassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMBUX
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)417 Euro
Smartphone-Induktive Ladeeinrichtung238 Euro
WLAN HotspotSerie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung1636 Euro
Metallic-Lackierung952 Euro
Anhängerkupplung1142 Euro
Anhängerkupplung Typmechanisch einschwenkbar
AC Ladekabel Haushalt286 Euro
AC Ladekabel LadestationSerie
WärmepumpeSerie

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz EQC 400
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,4
Verarbeitung

Verarbeitung

1,4
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,5
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,1
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,2
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,1
Bedienung

Bedienung

2,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,8
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,7
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,0
Federung

Federung

2,3
Sitze

Sitze

2,0
Innengeräusch

Innengeräusch

1,9
Klimatisierung

Klimatisierung

1,8
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

0,8
Fahrleistungen

Fahrleistungen

0,8
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,1
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

0,7
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,4
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,2
Lenkung

Lenkung

2,1
Bremse

Bremse

2,7
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

0,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,2
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,6
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,7
Schadstoffe

Schadstoffe

3,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

73.971 €

Informationen zur Berechung

449

/ Monat

35,9 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

128 €

Fixkosten

193 €

Werkstattkosten

127 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung86 €
Typklassen (KH/VK/TK)21/28/27
Haftpflichtbeitrag 100%1.232 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.834 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB391 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz EQC

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 11.12.2019 bis 18.05.2020
November 2020
RückrufdatumNovember 2020
AnlassBrandgefahr aufgrund von einem möglichen Kurzschluss am Lenkgetriebe
Betroffene Modelle C-Klasse AMG Cabriolet , C-Klasse AMG Coupé , C-Klasse AMG Limousine (07/18 - 02/21), C-Klasse AMG T-Modell (07/18 - 02/21), C-Klasse Cabriolet , C-Klasse Coupé , C-Klasse Limousine (07/18 - 02/21), C-Klasse T-Modell (07/18 - 02/21), EQC , GLC , GLC AMG , GLC AMG Coupé , GLC Coupé
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge11.12.2019 bis 18.05.2020
Anzahl betroffener Fahrzeuge10.122 (Deutschland) 34.847 (weltweit)
Dauerca. 3 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei bestimmten Fahrzeugen kann der Leitungssatz des Lenkungssteuergerätes nicht nach Spezifikation angefertigt worden sein. In diesem Fall könnte der Leitungssatz des Lenkungssteuergerätes im Produktionsprozess beschädigt worden sein, was zu einem Feuchtigkeitseintritt in den Leitungssatz führen könnte. Infolgedessen kann Feuchtigkeitseintritt in das Steuergerät nicht ausgeschlossen werden. Dies könnte den Verlust der elektrischen Lenkunterstützung zur Folge haben und somit das Unfallrisiko erhöhen. Bei einem beschädigten Leitungssatz könnte ein Kurzschluss und in Folge eine potentielle Brandentstehung nicht vollständig ausgeschlossen werden. Aufgrund der Art des Schadensmechanismus wird der Kunde nicht gewarnt. Abhilfe: Bei den betroffenen Fahrzeugen der Leitungssatz des Lenkungssteuergerätes überprüft und ggf. erneuert.
Bauzeitraum: 24.01.2020 bis 25.05.2020
Juli 2020
RückrufdatumJuli 2020
Anlassfehlerhafte Sitzlehnenverriegelung
Betroffene Modelle AMG GT 4-Türer Coupé (10/18 - 07/21), C-Klasse AMG Cabriolet , C-Klasse AMG Coupé , C-Klasse Cabriolet , C-Klasse Coupé , C-Klasse Limousine (07/18 - 02/21), C-Klasse T-Modell (07/18 - 02/21), E-Klasse All-Terrain (01/17 - 06/20), E-Klasse AMG Limousine (07/16 - 06/20), E-Klasse AMG T-Modell (10/16 - 06/20), E-Klasse Limousine (04/16 - 06/20), E-Klasse T-Modell (10/16 - 06/20), EQC , GLC , GLC AMG , GLC AMG Coupé , GLC Coupé
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge24.01.2020 bis 25.05.2020
Anzahl betroffener Fahrzeuge3.961 (Deutschland) 11.958 (weltweit)
Dauerca. 1. Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationFestgestellt wurdet, dass bei bestimmten Fahrzeugen mit elektrischer Fondlehnenentriegelung das linke Fondsitzlehnenschloss nicht der Spezifikation entsprechen könnte. In diesem Fall wäre zwar die grundsätzliche Funktion der Sitzlehnenverriegelung gegeben, im Falle eines Crashs könnte ein Versagen der Sitzlehnenverriegelung infolge Beaufschlagung durch eine mögliche Beladung jedoch nicht ausgeschlossen werden. Abhilfe: Als vorsorgliche Maßnahme wird über die Mercedes-Benz Serviceorganisation bei den betroffenen Fahrzeugen die linke Fondsitzlehnenverriegelung ersetzt.
Bauzeitraum: 05/2018 - 09/2019
November 2019
RückrufdatumNovember 2019
AnlassVerletzungsgefahr bei Crash aufgrund einer sich lösenden Airbag-Befestigung
Betroffene Modelle A-Klasse , A-Klasse AMG , A-Klasse AMG Limousine , A-Klasse Limousine , B-Klasse , CLA AMG Coupé , CLA AMG Shooting Brake , CLA Coupé , CLA Shooting Brake , EQC , GLC , GLC (06/15 - 04/19), GLC AMG , GLC AMG (04/16 - 04/19), GLC AMG Coupé , GLC AMG Coupé (10/16 - 04/19), GLC Coupé , GLC Coupé (06/16 - 04/19)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge05/2018 - 09/2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.403 (Deutschland) 15.638 (weltweit)
Dauer0,5 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Daimler AG hat festgestellt, dass bei bestimmten Fahrzeugen die vier Sicherungsmuttern zur Befestigung des Airbags nicht verschraubt worden sein könnten. Im Falle eines Unfalles mit Airbagauslösung könnte sich der Airbag von seiner Grundplatte lösen und mit hoher Geschwindigkeit in den Fahrzeuginnenraum gelangen. Dadurch könnte die Rückhaltewirkung des Airbags nicht gewährleistet und das Verletzungsrisiko für die Insassen erhöht sein. Abhilfe: Als vorsorgliche Maßnahme wird über die Mercedes-Benz Serviceorganisation bei den betroffenen Fahrzeugen der Fahrerairbag überprüft und ggfs. Getauscht
Bauzeitraum: 11.02.2019 - 08.10.2019
November 2019
RückrufdatumNovember 2019
AnlassUnfallgefahr aufgrund eines brechenden Getriebebauteils mit der Gefahr von blockierenden Vorderrädern und Ölaustritt auf die Fahrbahn
Betroffene Modelle EQC
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge11.02.2019 - 08.10.2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.696 (weltweit)
Dauer8 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationÜber die Lebensdauer des Fahrzeugs kann ein Bruch des Bolzens nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall würde die Kraftübertragung zur Vorderachse unterbrochen werden. Bruchstücke des Bolzens könnten zu einem Blockieren des Differentialgetriebes und damit der Vorderräder führen. Dadurch könnte die Beherrschbarkeit des Fahrzeugs beeinträchtigt werden und sich die Gefahr eines Unfalls erhöhen. Des Weiteren könnte das Getriebegehäuse beschädigt werden und Öl auf die Fahrbahn gelangen. Dies würde die Unfallgefahr für den nachfolgenden Verkehr erhöhen. Abhilfe: Der komplette Antriebsstrang an der Vorderachse wird gewechselt.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode