Mercedes-Benz B 180 CDI Autotronic (04/08 - 04/10) 5
Mercedes-Benz B 180 CDI Autotronic (04/08 - 04/10) 1
Mercedes-Benz B 180 CDI Autotronic (04/08 - 04/10) 2
Mercedes-Benz B 180 CDI Autotronic (04/08 - 04/10) 3
Mercedes-Benz B 180 CDI Autotronic (04/08 - 04/10) 4
Mercedes-Benz B 180 CDI Autotronic (04/08 - 04/10) 5
Mercedes-Benz B 180 CDI Autotronic (04/08 - 04/10) 1

1 von 5

1 von 5Mercedes-Benz B 180 CDI Autotronic (04/08 - 04/10) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

September 2008

Karosserie/Kofferraum

1,9

Innenraum

1,8

Komfort

2,2

Motor/Antrieb

1,9

Fahreigenschaften

2,0

Sicherheit

2,1

Umwelt/EcoTest

2,9

ADAC Urteil Autotest

2,1

Autokosten

4,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Verarbeitung

  • gut zugänglicher und variabler Kofferraum

  • einfache Bedienung

  • gutes Raumangebot

  • sicheres Fahrwerk

  • hohe aktive Sicherheit

  • gute Bremsen

  • ADAC-"fit&mobil"-Empfehlung

Schwächen

  • Kopfairbags kosten extra

  • sehr teure Anschaffung

  • sehr hohe Werkstattkosten

Fazit zum Mercedes-Benz B 180 CDI Autotronic (04/08 - 04/10)

Die B-Klasse ist mit 4,27 m wesentlich länger als die A-Klasse, vor allem der längere Radstand sorgt für mehr Fahrkomfort. Das Konzept mit dem doppelten Boden besitzen beide. Für den Kofferraum bedeutet das mehr Höhe oder eine variable Aufteilung. Klappt man die Rückbank um, nimmt die Sitzflächen und den Beifahrersitz heraus (Aufpreis), ergibt sich sogar eine etwa 2,95 m lange und fast ebene Ladefläche - beachtlich für ein Auto der unteren Mittelklasse. Die Verarbeitungsqualität ist wie von Mercedes erwartet gut. Die Stärken der B-Klasse liegen im großen und relativ variablen Innenraum, im Bereich Komfort und einfache Bedienung sowie bei der Sicherheit - wobei gerade hier Mercedes patzt und für die Kopfairbags Aufpreis verlangt. Der Motor ist ein dezenter Kraftspender - außer im Leerlauf, da rappelt und nagelt es gewaltig. Er schätzt eher die ruhige Gangart, bei der ihn auch die stufenlose Automatik gut unterstützt. Zügig bewegt, steigt der Verbrauch deutlich über neun Liter an, aber auch richtig sparsam kann man den "Sports Tourer"nur schwer fahren - das Gewicht und die Fahrzeuggröße fordern ihren Tribut. Es ist eher ein Tourer ohne Sport. Fazit: ein sehr angenehmes Auto, bequem, praktisch, sicher - aber unheimlich teuer. Ab knapp 30.000 Euro.

Der ausführliche Testbericht zum Mercedes-Benz B 180 CDI Autotronic (04/08 - 04/10) als PDF.

PDF ansehen
B 180 CDI

29.893 €

Grundpreis

5,6 l/100 km

Verbrauch

80 kW (109 PS)

Leistung

1992 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMercedes-Benz
ModellB 180 CDI
TypAutotronic
BaureiheB-Klasse (245) (04/08 - 09/11)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungW245
Modellstart04/08
Modellende04/10
Baureihenstart04/08
Baureihenende09/11
HSN Schlüsselnummer0999
TSN Schlüsselnummer336
TSN Schlüsselnummer 2AMG
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)246 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis29893 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode640940
Leistung maximal in kW (Systemleistung)80
Leistung maximal in PS (Systemleistung)109
Drehmoment (Systemleistung)250 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartCVT-Getriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseEuro 4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1992 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)80 kW (109 PS) / 250 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4200 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1600 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4273 mm
Breite1777 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2035 mm
Höhe1604 mm
Radstand2778 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis12,0 m
Kofferraumvolumen normal544 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1530 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1470 kg
Zul. Gesamtgewicht1880 kg
Zuladung410 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst715 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieVan
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/55R16H
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)
Runflat298 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h11,8 s
Höchstgeschwindigkeit178 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,9 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,9 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,6 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)148 g/km
Tankgröße54,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten405 Euro
Kopfairbag vornePaket
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenPaket
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag Deaktivierung48 Euro
Airbag Deaktivierung - BezeichnungAutom.Kindersitzerkennung
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
Kindersitz integriert232 Euro
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBrems-Assistent-System
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light und Aktivierung der Warnblinkanlage (kurz vor Stillstand)
Nebelscheinwerfer208 Euro
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Xenon-Scheinwerfer1404 Euro
LichtsensorSerie
RegensensorPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Durchrostung30 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 30 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis29893 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hinten298 Euro
EinparkhilfePaket
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
Einparkassistent803 Euro
BerganfahrassistentSerie
Radio530 Euro
Radio - BezeichnungAudio 5
Navigation1856 Euro
Navigation - BezeichnungPiktogrammdarstellung
Alufelgen559 Euro
Lederausstattung1726 Euro
Metallic-Lackierung547 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mercedes-Benz B 150
Mercedes-Benz B 180 CDI
Mercedes-Benz B 170 NGT BlueEFFICIENCY
3 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Großraumlimousine der unteren Mittelklasse (80 kW / 109 PS)
Mercedes-Benz B 180 CDI
2,1
4,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,3

Karosserie/Kofferraum

1,9

Karosserie/Kofferraum

2,2
Verarbeitung

Verarbeitung

1,9

Verarbeitung

1,8

Verarbeitung

1,8
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

2,2

Licht und Sicht

2,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,2

Ein-/Ausstieg

2,3

Ein-/Ausstieg

2,3
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,1

Kofferraum-Volumen

1,7

Kofferraum-Volumen

2,7
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,5

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,6

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,6

Kofferraum-Variabilität

1,0

Kofferraum-Variabilität

1,2
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,0

Innenraum

1,8

Innenraum

1,8
Bedienung

Bedienung

1,7

Bedienung

1,3

Bedienung

1,4
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,8

Raumangebot vorn

1,8

Raumangebot vorn

1,8
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,4

Raumangebot hinten

2,6

Raumangebot hinten

2,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,0

Innenraum-Variabilität

3,0

Innenraum-Variabilität

3,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,2

Komfort

2,2

Komfort

2,1
Federung

Federung

2,4

Federung

2,4

Federung

2,3
Sitze

Sitze

2,1

Sitze

1,9

Sitze

1,7
Innengeräusch

Innengeräusch

2,2

Innengeräusch

1,8

Innengeräusch

2,8
Klimatisierung

Klimatisierung

2,1

Klimatisierung

2,4

Klimatisierung

2,0
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,6

Motor/Antrieb

1,9

Motor/Antrieb

3,0
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,6

Fahrleistungen

1,8

Fahrleistungen

3,4
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,0

Schaltung/Getriebe

2,0

Schaltung/Getriebe

3,0
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,0

Fahreigenschaften

2,0

Fahreigenschaften

2,0
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,6

Fahrstabilität

1,7

Fahrstabilität

1,7
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

1,3

Kurvenverhalten alt

1,7

Kurvenverhalten alt

1,7
Handlichkeit alt

Handlichkeit alt

3,0

Handlichkeit alt

-

Handlichkeit alt

-
Lenkung alt

Lenkung alt

2,7

Lenkung alt

-

Lenkung alt

-
Lenkung

Lenkung

3,0

Lenkung

2,9

Lenkung

-
Bremse

Bremse

1,5

Bremse

1,6

Bremse

-
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,9

Sicherheit

2,1

Sicherheit

2,1
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5

Kindersicherheit

2,6

Kindersicherheit

2,6
Gestaltung alt

Gestaltung alt

2,3

Gestaltung alt

-

Gestaltung alt

-
Rückhaltesysteme alt

Rückhaltesysteme alt

1,5

Rückhaltesysteme alt

-

Rückhaltesysteme alt

-
Bremse alt

Bremse alt

1,7

Bremse alt

-

Bremse alt

-
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,9

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,9

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,8

Passive Sicherheit - Insassen

1,8

Passive Sicherheit - Insassen

-
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

-
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,0

Umwelt/EcoTest

2,9

Umwelt/EcoTest

1,4
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,8

Verbrauch/CO2

4,1

Verbrauch/CO2

2,0
Schadstoffe

Schadstoffe

2,3

Schadstoffe

1,7

Schadstoffe

0,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

29.893 €

Informationen zur Berechung

365

/ Monat

29,2 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

160 €

Fixkosten

122 €

Werkstattkosten

83 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung246 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/17/18
Haftpflichtbeitrag 100%1.113 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB924 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB146 €

Rückrufe & Mängel des Mercedes-Benz B-Klasse

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: Anfang Juli 2010 * nur Benziner
September 2010
RückrufdatumSeptember 2010
AnlassFehlerhafte Tankentlüftungsleitung
Betroffene Modelle A-Klasse (06/08 - 06/12), B-Klasse (04/08 - 09/11)
Variantenur Benziner
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeAnfang Juli 2010
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationWegen einer fehlerhaften Tankentlüftungsleitung gelangt Kraftstoff in den Aktivkohlefilter. Wenn dieser überfüllt ist, kommt es zum Überlauf von Kraftstoff nach außen. Die Händler überprüfen den Kraftstofftank und tauschen diesen ggf. aus. Die Aktion läuft seit September 2010, dauert etwa zwei Stunden (Tanktausch) und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 07.08.2008 - 13.08.2008
Oktober 2008
RückrufdatumOktober 2008
AnlassFehlerhafte Gurtschlösser
Betroffene Modelle A-Klasse (06/08 - 06/12), B-Klasse (04/08 - 09/11)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge07.08.2008 - 13.08.2008
Anzahl betroffener Fahrzeuge801 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationBei hoher Belastung (Unfall) könnte es zum Bruch der Sperrklinken der Gurtschlösser kommen. Die Händler prüfen und erneuern ggf. die Gurtschlösser. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.

Gemeldeter Mangel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung
Betroffenes ModellMercedes-Benz B-Klasse, 2008
Betroffene BaugruppeGetriebe
MangelbeschreibungFehler im Elektrohydraulische Steuereinheit vom Automatikgetriebe
Bemerkungkeine Angaben
ReparaturJa
Reparaturkosten2500
KulanzNein
Km-Stand bei Mangel124000
Leistung in kW80
Hubraum1992

Pannenstatistik des Mercedes-Benz B-Klasse

Aufgetretene Pannen
  • Anlasser

    2005

  • Automatikgetriebe

    2005

  • Kraftstoffpumpe

    2005

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

3.5

2018

3.9

2017

6.6

2016

10.3

2015

9.2

2014

9.9

2013

11.2

2012

13.1

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl56 Punkte
Schadstoffe39 Punkte
C0217 Punkte
Testdatum08/2008

Ecotest im Detail

Verbrauch5,6 / 6,9 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch8,2 / 5,6 / 7,7 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß148 / 209 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung80 kW
Hubraum1992 ccm
SchadstoffklasseEuro 4
MotorartDiesel
Max.Drehmoment250 Nm bei 1600 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Beim Verbrauch kann der B 180 CDI keine Akzente setzen. Er benötigt durchschnittlich 6,9 l Diesel pro 100 km. Innerorts sind es 8,2 l, außerorts 5,6 l und auf der Autobahn 7,7 l je 100 km. Damit kann der Dieselmotor offensichtlich keine Vorteile aus der teilweise längeren Übersetzung der stufenlosen Automatik ziehen. Das hohe Gewicht und die größere Stirnfläche fordern ohnehin ihren Tribut. Sowohl auf dem ADAC-Prüfstand als auch in der Praxis ist ein B 200 CDI sparsamer als der B 180 CDI.Die Schadstoffanteile im Abgas sind gering, ein geschlossenes Partikelfiltersystem fängt den Ruß auf und verbrennt ihn - eine saubere Lösung.Der CO2-Ausstoß liegt bei 182 g pro Kilometer und damit weit weg vom freiwilligen Ziel 140 g/km.