KIA Rio 1.0 T-GDI 100 Spirit (02/17 - 06/18) 5
KIA Rio 1.0 T-GDI 100 Spirit (02/17 - 06/18) 1
KIA Rio 1.0 T-GDI 100 Spirit (02/17 - 06/18) 2
KIA Rio 1.0 T-GDI 100 Spirit (02/17 - 06/18) 3
KIA Rio 1.0 T-GDI 100 Spirit (02/17 - 06/18) 4
KIA Rio 1.0 T-GDI 100 Spirit (02/17 - 06/18) 5
KIA Rio 1.0 T-GDI 100 Spirit (02/17 - 06/18) 1

1 von 5

1 von 5KIA Rio 1.0 T-GDI 100 Spirit (02/17 - 06/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

September 2017

Karosserie/Kofferraum

3,1

Innenraum

2,8

Komfort

3,2

Motor/Antrieb

2,7

Fahreigenschaften

2,3

Sicherheit

2,5

Umwelt/EcoTest

2,6

ADAC Urteil Autotest

2,7

Autokosten

1,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sicheres und agiles Fahrverhalten

  • günstiger Unterhalt

  • lange Garantie

Schwächen

  • kein Fehlbetankungsschutz

  • nur Halogenscheinwerfer verfügbar

  • ungenügender Fenstereinklemmschutz

Fazit zum KIA Rio 1.0 T-GDI 100 Spirit (02/17 - 06/18)

Seit Anfang 2017 ist die mittlerweie vierte Generation des Kia Rio erhältlich. Die Südkoreaner bieten dabei weiterhin die altbekannten 1,2 und 1,4 Liter großen Saugbenziner an, führen aber als neue Motorisierung einen Turbobenziner mit Direkteinspritzung und lediglich einem Liter Hubraum ein. Diesen gibt es in zwei Leistungsstufen mit 100 und 120 PS - die schwächere Variante stellt sich dem ADAC Autotest. Auch mit 100 PS reicht der Vortrieb völlig aus, in Verbindung mit dem agilen Fahrverhalten bringt der Kleinwagen auf kurvenreichen Strecken Fahrspaß. Auch die Bremsen funktionieren gut und erhöhen zusammen mit dem sensibel und situationsgerecht eingreifenden ESP die Fahrsicherheit. Der Durchschnittsverbrauch im EcoTest liegt bei 5,7 Litern - es gibt also sparsamere Benziner in der Klasse. Die Schadstoffwerte sind durch die Bank niedrig, nur bei den Partikelwerten sollte Kia noch optimieren. Die Verarbeitung gefällt, der Rio ist innen wie außen ein schickes und gleichermaßen solides Auto. Für 18.590 Euro Grundpreis ist der Testwagen in der Spirit-Ausstattungslinie zwar kein Billigheimer, aber die Ausstattung kann sich durchaus sehen lassen. Damit ist der Rio eine interessante Alternative im umkämpften Kleinwagensegment.

Der ausführliche Testbericht zum KIA Rio 1.0 T-GDI 100 Spirit (02/17 - 06/18) als PDF.

PDF ansehen
Rio 1.0 T-GDI 100

19.250 €

Grundpreis

4,5 l/100 km

Verbrauch

74 kW (100 PS)

Leistung

998 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeKIA
ModellRio 1.0 T-GDI 100
TypSpirit
BaureiheRio (YB) (02/17 - 08/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungYB
Modellstart02/17
Modellende06/18
Baureihenstart02/17
Baureihenende08/20
HSN Schlüsselnummer8253
TSN SchlüsselnummerAGW
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)34 Euro
CO2-Effizienzklasse B
Grundpreis19250 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeG3LC
Leistung maximal in kW (Systemleistung)74
Leistung maximal in PS (Systemleistung)100
Drehmoment (Systemleistung)172 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)3
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)998 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)74 kW (100 PS) / 172 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
SchaltpunktanzeigeSerie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4065 mm
Breite1725 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1990 mm
Höhe1450 mm
Radstand2580 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis10,2 m
Kofferraumvolumen normal325 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1103 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1155 kg
Zul. Gesamtgewicht1600 kg
Zuladung445 kg
Anhängelast gebremst 12%1110 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast70 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße195/55R16H
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit186 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,2 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,1 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,5 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)102 g/km
Tankgröße45,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
Speed-LimiterSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)7 Jahre oder 150.000 km
Lackgarantie5 Jahre oder 150.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 7 Jahre europaweit; Sonstige: 7 Jahre oder 150000 km auf Antriebsstrang; Autogasanlage: 3 Jahre Garantie auf Umbau, Teile und Folgeschäden; 2 Jahre auf Batterie, Ersatzteile und Zubehör

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis19250 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungKIA Radio/MP3
Navigation590 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
Lederausstattung490 Euro
Metallic-Lackierung520 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

KIA Rio 1.0 T-GDI 100
KIA Rio 1.0 T-GDI 100 OPF
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der Kleinwagenklasse (74 kW / 100 PS)
KIA Rio 1.0 T-GDI 100
2,7
1,2

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,1

Karosserie/Kofferraum

3,2
Verarbeitung

Verarbeitung

3,5

Verarbeitung

3,7
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,1

Alltagstauglichkeit

3,2
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,8

Licht und Sicht

3,0
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,7

Ein-/Ausstieg

2,7
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,7

Kofferraum-Volumen

3,7
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,1

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6

Kofferraum-Variabilität

2,5
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,8

Innenraum

2,9
Bedienung

Bedienung

2,4

Bedienung

2,5
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

3,3

Multimedia/Konnektivität

3,2
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,2

Raumangebot vorn

2,2
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,6

Raumangebot hinten

3,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,6

Innenraum-Variabilität

4,1
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,2

Komfort

3,2
Federung

Federung

3,1

Federung

3,0
Sitze

Sitze

3,4

Sitze

3,6
Innengeräusch

Innengeräusch

3,9

Innengeräusch

3,5
Klimatisierung

Klimatisierung

2,9

Klimatisierung

2,9
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,7

Motor/Antrieb

2,8
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,8

Fahrleistungen

2,8
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,1

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,1
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,5

Schaltung/Getriebe

2,6
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,3

Fahreigenschaften

2,5
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,3

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,3

Lenkung

2,3
Bremse

Bremse

2,3

Bremse

2,6
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,5

Sicherheit

2,8
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,5

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

3,3
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,8

Passive Sicherheit - Insassen

1,8
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,7

Kindersicherheit

3,7
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,9

Fußgängerschutz

3,1
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,6

Umwelt/EcoTest

2,5
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,8

Verbrauch/CO2

3,5
Schadstoffe

Schadstoffe

2,4

Schadstoffe

1,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

19.250 €

Informationen zur Berechung

310

/ Monat

24,8 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

127 €

Fixkosten

100 €

Werkstattkosten

83 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung34 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/18/19
Haftpflichtbeitrag 100%890 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.043 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB159 €

Rückrufe & Mängel des KIA Rio

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: bis 19.09.2017 * Niro Hybrid / Plug-in Hybrid
Juli 2019
RückrufdatumJuli 2019
AnlassBrandgefahr aufgrund eines fehlerhaften Steckers
Betroffene Modelle Rio (02/17 - 08/20)
VarianteNiro Hybrid / Plug-in Hybrid
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugebis 19.09.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.313 (Deutschland)
Dauerca. 1 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationLangfristig führt der Mangel zu einer Verschlechterung der Hochvolt-Relaiseinheit. Im ungünstigsten Fall kann durch einen erhöhten Widerstand an den Steckkontakten der beiden Hauptrelais, das Risiko eines thermischen Schadens sowie eine erhöhte Brandgefahr bestehen. Abhilfe: Die Händler sind angewiesen, die Hochvolt-Relaiseinheit und das Hauptrelais zu überprüfen und je nach Befund entweder das Hauptrelais oder die gesamte Hochvolt-Relaiseinheit zu ersetzen.
Bauzeitraum: 10.04. bis 05.06.2017
Mai 2018
RückrufdatumMai 2018
AnlassKindersicherung der hinteren Türen funktioniert nicht
Betroffene Modelle Rio (02/17 - 08/20)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge10.04. bis 05.06.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.817 (Deutschland) 22.202 (weltweit)
Dauer1 bis 2 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDurch einen zu kurzen Bowdenzugs für die Innenbetätigung an den hinteren Türen, kann es zu einer Beeinträchtigung des Verriegelungsmechanismus der Kindersicherung am Türschloss kommen. Dann lässt sich die Tür trotz aktivierter Kindersicherung von innen weiterhin öffnen. In der Werkstatt wird die Funktion der Kindersicherung an den hinteren Türen überprüft. Falls eine Fehlfunktion festgestellt wird, muss der betroffene Bowdenzug durch ein verbessertes Bauteil ersetzt werden Die Aktion startet voraussichtlich in KW 21 2018 und ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl68 Punkte
Schadstoffe36 Punkte
C0232 Punkte
Testdatum07/2017

Ecotest im Detail

Verbrauch4,5 / 5,7 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,5 / 5,1 / 6,7 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß102 / 155 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 7 mg/km

CO: 951 mg/km

NOx: 15 mg/km

Partikelmasse: 2,3 mg/km

Partikelanzahl: 12,69803 10/km

Leistung74 kW
Hubraum998 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartOtto
Max.Drehmoment172 Nm bei 1500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Knapp sechs Liter Superbenzin auf 100 km, das ist heutzutage für einen Kleinwagen kein besonders niedriger Verbrauch. Genau beträgt der im ADAC EcoTest ermittelte Durchschnittskonsum 5,7 Liter. Die dazugehörige CO2-Bilanz liegt bei 157 g/km, dafür erhält der Kleinwagen 32 von 60 Punkten im Verbrauchskapitel. Innerorts verbraucht der Testwagen im EcoTest 5,5, außerorts 5,1 und auf der Autobahn 6,7 l/ 100 km.Bei fast allen Schadstoffwerten zeigt der Rio keine Auffälligkeiten und erreicht damit 36 von 50 Punkte im Emissionskapitel. Insgesamt kommt er so auf 68 Zähler und drei Sterne im ADAC EcoTest.Einzig bei den Partikelemissionen des Direkteinspritzers besteht noch Handlungsbedarf für Kia.