KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid Spirit (12/18 - 08/19) 4
KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid Spirit (12/18 - 08/19) 1
KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid Spirit (12/18 - 08/19) 2
KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid Spirit (12/18 - 08/19) 3
KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid Spirit (12/18 - 08/19) 4
KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid Spirit (12/18 - 08/19) 1

1 von 4

1 von 4KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid Spirit (12/18 - 08/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

August 2019

Karosserie/Kofferraum

2,4

Innenraum

2,3

Komfort

2,7

Motor/Antrieb

2,5

Fahreigenschaften

3,0

Sicherheit

1,9

Umwelt/EcoTest

2,9

ADAC Urteil Autotest

2,5

Autokosten

2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • rein elektrisches Fahren möglich

  • gute Verarbeitung

  • sehr umfangreiche Serienausstattung

  • viele Assistenten

  • lange Garantie

Schwächen

  • hintere Kopfstützen zu niedrig

  • Verbrenner mit schlechter Laufkultur

  • unharmonisches Automatikgetriebe

  • im Hybridbetrieb nicht wirklich sparsam

  • hoher Kaufpreis

Fazit zum KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid Spirit (12/18 - 08/19)

KIA merkt man nicht erst seit dem Stinger an, dass die Mitarbeiter mit Begeisterung Autos bauen. Die technischen Fortschritte der letzten Jahre und Jahrzehnte sind beeindruckend, kaum ein Konzern weltweit hat mit solcher Beharrlichkeit investiert und weiterentwickelt. Ob Autos mit Benzin- oder Dieselantrieb, mit praxistauglichem Elektroantrieb oder sogar wasserstoffbetrieben, praktisch jede Antriebsform ist als Serienfahrzeug im Programm und kaufbar. Natürlich darf da auch der Hybridantrieb bzw. Plugin-Hybrid nicht fehlen. Neben dem Niro Plugin hat KIA auch den Optima als Limousine und Kombi mit "doppeltem Antriebsherz" und Steckeranschluss versehen. So ausgerüstet, darf sich der Optima mit CO2- und Verbrauchsangaben schmücken, die mit der Praxis freilich nichts zu tun haben. Sofern man allerdings gewissenhaft so oft wie möglich den Stecker zückt und die Antriebsbatterien lädt, kann man einen niedrigen Bennzinverbrauch realisieren. Der Teilzeitstromer hat trotz des zusätzlichen Batteriepacks einen großen Kofferraum, der gegenüber den konventionell angetriebenen Varianten kaum eingeschränkt wird. Der üppige Platz für die Passagiere bleibt erhalten. Und sogar Anhänger bis 1,5 Tonnen dürfen gezogen werden - unter der Elektroantriebsfraktion keine Selbstverständlichkeit. Eine tolle Sache ist auch die umfangreiche Serienausstattung mit vielen Komfort- und Sicherheitsfeatures. Der Optima als Plugin-Hybrid zeichnet sich hauptsächlich dadurch aus, dass man bei moderater Fahrweise zwischen 40 und 50 km rein elektrisch zurücklegen kann. Alles andere kann die Dieselvariante besser, wenn man ehrlich ist. Geringerer Energieaufwand bei der Herstellung, kaum höherer CO2-Ausstoß im Betrieb, günstigerer Anschaffungspreis, mehr Platz im Kofferraum, komfortableres Fahrwerk, bessere Laufkultur des Motors, harmonischeres Automatikgetriebe. Gerade die letzten drei Kritikpunkte müssten eigentlich nicht sein, denn KIA kann Fahrwerke gut abstimmen. Und in der Mittelklasse erwartet man einfach eine vernünftige Dämmung des Motors sowie ein Automatikgetriebe ohne ständiges Schaltrucken - selbst im kleinen KIA Rio klappt das alles einwandfrei. Von diesem Kleinwagen bekäme man übrigens zwei für die 46.190 Euro des Plugin-Hybrid in Spirit-Ausstattung.

Der ausführliche Testbericht zum KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid Spirit (12/18 - 08/19) als PDF.

PDF ansehen
Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid

46.190 €

Grundpreis

1,4 l/100 km

Verbrauch

151 kW (205 PS)

Leistung

1999 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeKIA
ModellOptima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid
TypSpirit
BaureiheOptima (JF) Plugin-Hybrid Sportswagon (12/18 - 12/20)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungJF
Modellstart12/18
Modellende08/19
Baureihenstart12/18
Baureihenende12/20
HSN Schlüsselnummer8253
TSN SchlüsselnummerAIG
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)40 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis46190 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartPlugIn-Hybrid
MotorcodeG4NG
Leistung maximal in kW (Systemleistung)151
Leistung maximal in PS (Systemleistung)205
Drehmoment (Systemleistung)375 Nm
Nennleistung in kW 115
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartFront
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1999 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)115 kW (156 PS) / 189 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5000 U/min
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)50 kW (68 PS) / 205 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4855 mm
Breite1860 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2120 mm
Höhe1470 mm
Radstand2805 mm
Bodenfreiheit maximal135 mm
Wendekreis10,9 m
Kofferraumvolumen normal440 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1574 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1815 kg
Zul. Gesamtgewicht2270 kg
Zuladung455 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast80 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße215/55R17
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit192 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)120 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Gesamt (NEFZ)1,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (2.Antrieb) (NEFZ)12,3 kWh/100 km
CO2-Wert (NEFZ)33 g/km
Reichweite NEFZ (elektrisch)62 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)34 g/km
Tankgröße55,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium-Polymer
Batteriekapazität (Brutto) in kWh11,3
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)131 kg
LadeanschlusspositionFahrerseite vorne
AC-Ladeanschluss am FahrzeugTyp 2
AC-Ladefunktion1-phasig
Ladeleistung (kW)AC:3,3
Ladezeiten100%: 188 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 3,3 kW)

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronische Stabilitätskontrolle
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtSerie
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Querverkehrassistent hintenSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)7 Jahre oder 150.000 km
Lackgarantie5 Jahre oder 150.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 7 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 7 Jahre oder 150.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis46190 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
EinparkassistentSerie
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungDAB-Radio und Navi/MP3/Apple CarPlay/Android Auto
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-LackierungSerie
AC Ladekabel HaushaltSerie
AC Ladekabel Ladestation287 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kombi der Mittelklasse (151 kW / 205 PS)
KIA Optima Sportswagon 2.0 GDI Plugin-Hybrid
2,5
2,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,4
Verarbeitung

Verarbeitung

2,4
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,1
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,5
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,4
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,9
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,7
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,3
Bedienung

Bedienung

2,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,9
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,9
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,1
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,7
Federung

Federung

3,3
Sitze

Sitze

2,5
Innengeräusch

Innengeräusch

2,8
Klimatisierung

Klimatisierung

2,0
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,5
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,8
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,2
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,8
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,0
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,6
Lenkung

Lenkung

2,4
Bremse

Bremse

3,7
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,9
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,0
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,3
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,2
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,9
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,0
Schadstoffe

Schadstoffe

2,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

46.190 €

Informationen zur Berechung

366

/ Monat

29,3 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

121 €

Fixkosten

137 €

Werkstattkosten

108 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung40 €
Typklassen (KH/VK/TK)20/23/23
Haftpflichtbeitrag 100%1.192 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.609 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB241 €

Rückrufe & Mängel des KIA Optima

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl62 Punkte
Schadstoffe32 Punkte
C0230 Punkte
Testdatum07/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch1,40 l/100km + 12,3 kWh/100km | 3,9 l/100km + 10,4 kWh/100km(Herstellerangaben | ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauchk .A.
C02-Ausstoß33 / 161 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 22 mg/km

CO: 2022 mg/km

NOx: 49 mg/km

Partikelmasse: 2,6 mg/km

Partikelanzahl: 8,40572 10/km

Leistung151 kW
Hubraum1999 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
MotorartHybrid
Max.Drehmoment375 Nm bei 5000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Wie bei vielen Plugin-Hybriden ist es auch beim Optima Sportswagon - unter Umweltgesichtspunkten macht die aufwendige Antriebstechnik nur unter bestimmten Einsatzbedingungen Sinn. Wann immer möglich sollte die Batterie geladen werden, damit man möglichst viel elektrisch unterwegs sein kann. Von Nachteil ist, dass man immer zwei Antriebstechniken mitschleppt, was sich in über 1,8 Tonnen Leergewicht niederschlägt - etwa 150 kg mehr als die ohnehin schon nicht leichte Dieselvariante. Was der Diesel nicht bieten kann, ist die Möglichkeit, eine gewisse Strecke rein elektrisch und damit lokal emissionsfrei zurückzulegen. Startet man mit voll geladener Batterie, sind im Elektrozyklus des ADAC Ecotest rund 48 km elektrische Reichweite drin, bevor sich der Verbrenner zuschaltet - KIA gibt als Reichweite maximal 62 km an, was bei sehr verhaltener Fahrweise und vor allem innerorts durchaus möglich ist. Der reine Stromverbrauch liegt bei 23,4 kWh/100 km (inkl. Ladeverluste) - für einen Plugin-Hybriden recht gut, für ein reines Elektroauto wäre das nur akzeptabel. Fährt man dann weiter im Hybrid-Modus, ergibt sich ein Benzinverbrauch von durchschnittlich 7,0 l Super pro 100 km. Innerorts liegt der Benzin-Konsum bei 6,7 l/100 km, auf der Landstraße bei 5,8 l/100 km und auf der Autobahn bei sehr hohen 9,1 l/100 km. Kombiniert man die elektrische Strecke mit der Hybrid-Strecke, dann verbraucht der Optima Sportswagon auf 100 km 10,4 kWh Strom und 3,9 l Super. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 161 g pro km, unter Berücksichtigung des CO2-Ausstoßes von 548 g/kWh in Deutschland (2018 vom UBA veröffentlichter Wert). Im ADAC Ecotest gibt es dafür 30 Punkte von maximal 60 möglichen Punkten.Der Benziner arbeitet mit Direkteinspritzung - um die Grenzwerte der Euro 6d-TEMP Abgasnorm einzuhalten, verbaut KIA einen Partikelfilter. Damit verbessert sich zwar der Partikelausstoß, an die einwandfreien Werte beispielsweise der Dieselvariante kommt er aber bei weitem nicht heran. Hinzu kommen hohe CO-Werte im Abgas, sobald der Benziner stark gefordert wird. So verliert der Optima Plugin-Hybrid im Schadstoffkapitel etliche Punkte. Da auch die Schadstoffwerte bei der Stromerzeugung in Deutschland berücksichtigt werden, gibt es für den Stromverbrauch zusätzlich Punktabzüge im Bereich Schadstoffe. So erhält der KIA Optima Sportswagon mit den zwei Antriebsherzen nur 32 von 50 Punkten. Zusammen mit den CO2-Punkten liegt er damit bei 62 Zählern, die für drei von fünf Sterne im Ecotest genügen.