Jeep Grand Cherokee 6.4 V8 SRT Automatik (06/12 - 06/13) 5
Jeep Grand Cherokee 6.4 V8 SRT Automatik (06/12 - 06/13) 1
Jeep Grand Cherokee 6.4 V8 SRT Automatik (06/12 - 06/13) 2
Jeep Grand Cherokee 6.4 V8 SRT Automatik (06/12 - 06/13) 3
Jeep Grand Cherokee 6.4 V8 SRT Automatik (06/12 - 06/13) 4
Jeep Grand Cherokee 6.4 V8 SRT Automatik (06/12 - 06/13) 5
Jeep Grand Cherokee 6.4 V8 SRT Automatik (06/12 - 06/13) 1

1 von 5

1 von 5Jeep Grand Cherokee 6.4 V8 SRT Automatik (06/12 - 06/13) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnisse für ähnliche Fahrzeuge

Für dieses Fahrzeug wurde kein eigener ADAC Autotest durchgeführt. Wir haben jedoch folgende Autotests dieser Baureihengeneration.

Grand Cherokee 6.4 V8

75.200 €

Grundpreis

14,1 l/100 km

Verbrauch

344 kW (468 PS)

Leistung

6417 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeJeep
ModellGrand Cherokee 6.4 V8
TypSRT Automatik
BaureiheGrand Cherokee (WK) (12/10 - 06/13)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungWK
Modellstart06/12
Modellende06/13
Baureihenstart12/10
Baureihenende06/13
HSN Schlüsselnummer1004
TSN SchlüsselnummerADV
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)566 Euro
CO2-Effizienzklasse G
Grundpreis75200 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
Motorcode6.4L
Leistung maximal in kW (Systemleistung)344
Leistung maximal in PS (Systemleistung)468
Drehmoment (Systemleistung)624 Nm
KraftstoffartSuper Plus
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / V-Motor
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)8
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)6417 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)344 kW (468 PS) / 624 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6250 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4100 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4822 mm
Breite1943 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2154 mm
Höhe1764 mm
Radstand2915 mm
Bodenfreiheit maximal203 mm
Wendekreis11,6 m
Böschungswinkel vorne34,3 Grad
Böschungswinkel hinten27,3 Grad
Rampenwinkel23,1 Grad
Wattiefe508 mm
Steigung maximaln.b.
Kofferraumvolumen normal782 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1554 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2418 kg
Zul. Gesamtgewicht2949 kg
Zuladung531 kg
Anhängelast gebremst 12%2268 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlastn.b.
Dachlast68 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneLuft
Federung hintenLuft
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße295/40R20
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)
RunflatSerie

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h5,0 s
Höchstgeschwindigkeit257 km/h
Fahrgeräusch75 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 20,9 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 10,1 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)14,1 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)328 g/km
Tankgröße93,5 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag Deaktivierungnicht bekannt
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerSerie
NebelscheinwerferSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
SpurwechselassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantiekeine
Durchrostung7 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit; Sonstige: 5 Jahre oder 80.000 km auf Katalysatorsystem
Sonstigesnach Ablauf der Neuwagengarantie vier Jahre Anschlussgarantie für alle mechanischen und elektrischen Bauteile bis 100.000 km

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis75200 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - Bezeichnunguconnect
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-LackierungSerie

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Jeep Grand Cherokee 3.6 V6 Flexfuel
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,5
Verarbeitung

Verarbeitung

2,6
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,2
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

1,5
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,3
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

1,6
Bedienung

Bedienung

1,5
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,3
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,2
Federung

Federung

2,6
Sitze

Sitze

1,9
Innengeräusch

Innengeräusch

1,7
Klimatisierung

Klimatisierung

2,2
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,8
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,7
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,8
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

5,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,5
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,1
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

2,3
Lenkung

Lenkung

3,1
Bremse

Bremse

2,8
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,6
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,6
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,5
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,5
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,9
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,8
Schadstoffe

Schadstoffe

1,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

75.200 €

Informationen zur Berechung

890

/ Monat

71,2 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

375 €

Fixkosten

233 €

Werkstattkosten

282 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung566 €
Typklassen (KH/VK/TK)22/28/28
Haftpflichtbeitrag 100%1.273 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.792 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB486 €

Rückrufe & Mängel des Jeep Grand Cherokee

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 05.01.2010 bis 08.09.2013
April 2018
RückrufdatumApril 2018
AnlassWassereintritt im Bremskraftverstärker
Betroffene Modelle Grand Cherokee (06/13 - 12/16), Grand Cherokee (12/10 - 06/13)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge05.01.2010 bis 08.09.2013
Anzahl betroffener Fahrzeuge8.700 (Deutschland) 869.094 (weltweit)
DauerPrüfung: 0,5 Stunden
Prüfung u. Tausch: 2 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDurch Wassereintritt aufgrund eines möglicherweise nicht korrekt montierten Wasserschutzes, könnte Wasser in den Bremskraftverstärker eintreten. Dies könnte zu einer verminderten Bremsleistung führen, insbesondere bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Der Hersteller ruft betroffene Fahrzeuge in die Werkstatt, um den vorhandenen Wasserschutz auf seinen korrekten Sitz zu überprüfen und einen nicht vorhandenen bzw. falsch angebrachten Wasserschutz korrekt zu montieren, nach dem der Bremskraftverstärker auf einwandfreie Funktion geprüft wurde. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Dez.2009 bis Sep.2012 * (WK)
Oktober 2016
RückrufdatumOktober 2016
AnlassKurzschluß der Verkabelung für die Schminkspiegelleuchte
Betroffene Modelle Grand Cherokee (10/07 - 12/10), Grand Cherokee (12/10 - 06/13)
Variante(WK)
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeDez.2009 bis Sep.2012
Anzahl betroffener Fahrzeuge4.834 (Deutschland) 518.433 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationAn der Verkabelung der Schminkspiegelleuchte kann es zum Ausfall und Kurzschluß mit Brandgefahr kommen. Die Gefahr besteht laut Hersteller in erster Linie dann, wenn im Bereich des Dachhimmels bzw. Schminkspiegel gearbeitet wurde. Die Händler überprüfen die Verkabelung des Schminkspiegels/Sonnenblende. Beschädigte Kabel und Sonnenblenden müssen getauscht, das Durchführblech modifiziert und Kabelführungen als Scheuerschutz eingesetzt werden. Die Aktion wurde im Okt.2016 gestartet, dauert knapp drei Stunden und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode