Hyundai IONIQ Hybrid Style (09/18 - 07/19) 5
Hyundai IONIQ Hybrid Style (09/18 - 07/19) 1
Hyundai IONIQ Hybrid Style (09/18 - 07/19) 2
Hyundai IONIQ Hybrid Style (09/18 - 07/19) 3
Hyundai IONIQ Hybrid Style (09/18 - 07/19) 4
Hyundai IONIQ Hybrid Style (09/18 - 07/19) 5
Hyundai IONIQ Hybrid Style (09/18 - 07/19) 1

1 von 5

1 von 5Hyundai IONIQ Hybrid Style (09/18 - 07/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Mai 2019

Karosserie/Kofferraum

3,2

Innenraum

2,7

Komfort

2,9

Motor/Antrieb

2,2

Fahreigenschaften

2,6

Sicherheit

2,3

Umwelt/EcoTest

2,4

ADAC Urteil Autotest

2,6

Autokosten

1,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Platzangebot vorn

  • umfangreiche Serien- und Sicherheitsausstattung

  • geringer Kraftstoffverbrauch

Schwächen

  • Dach-, Stütz- und Anhängelasten unzulässig

  • mäßige Rundumsicht

Fazit zum Hyundai IONIQ Hybrid Style (09/18 - 07/19)

Die Antriebseinheit des Ioniq besitzt eine Systemleistung von 141 PS, die sich aus dem Zusammenspiel eines 1,6-l-Benzin-Direkteinspritzers und eines Permanentmagnet-Synchronelektromotors ergibt. Der Elektromotor wird von einer Lithium-Polymer-Batterie (1,56 kWh) versorgt und leistet maximal 32 kW. Damit können bei geringer Last und ausreichend geladener Hybridbatterie kurze Distanzen rein elektrisch zurückgelegt werden. Darüber hinaus unterstützt der E-Motor den Verbrenner beim Anfahren und Beschleunigen. Seit dem Modelljahr 2019 wird der Ioniq zur Erfüllung der Euro 6d-Temp-Abgasnorm mit einem Otto-Partikelfilter ausgestattet. Dieser erweist sich als wirkungsvoll, da nur wenige Partikel im Ecotest gemessen werden. Allerdings steigt der CO-Ausstoß im anspruchsvollen Autobahnteil des Tests wie auch schon beim 2016 getesteten Testfahrzeug stark an. Der Verbrauch liegt mit 5,0 l/100 auf ähnlichem Niveau. Ansonsten präsentiert sich der Koreaner sowohl was Komfort- als auch Sicherheitsausstattung angeht gut aufgestellt. Bereits das Basismodell rollt mit Klimaautomatik, einem adaptiven Geschwindigkeitsregler, einem Notbremssystem und einem Spurhalteassistenten vom Band. Ab der getesteten mittleren Ausstattungsvariante gehören u.a. Bi-Xenonscheinwerfer, ein automatisch abblendender Innenspiegel und ein Navigationssystem zum Serienumfang. Parksensoren vorn sowie der Totwinkelassistent bleiben allerdings ausschließlich der höchsten Ausstattungsvariante vorbehalten. Der Preis geht mit 28.150 Euro im Klassenvergleich in Ordnung, ein ausgewiesenes Schnäppchen ist der Ioniq Hybrid damit aber nicht.

Der ausführliche Testbericht zum Hyundai IONIQ Hybrid Style (09/18 - 07/19) als PDF.

PDF ansehen
IONIQ Hybrid

27.550 €

Grundpreis

4,2 l/100 km

Verbrauch

104 kW (141 PS)

Leistung

1580 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeHyundai
ModellIONIQ Hybrid
TypStyle
BaureiheIONIQ (AE) Hybrid (10/16 - 07/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungAE
Modellstart09/18
Modellende07/19
Baureihenstart10/16
Baureihenende07/19
HSN Schlüsselnummer8252
TSN SchlüsselnummerAHM
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)80 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis27550 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartVoll-Hybrid
MotorcodeG4LE
Leistung maximal in kW (Systemleistung)104
Leistung maximal in PS (Systemleistung)141
Drehmoment (Systemleistung)265 Nm
Nennleistung in kW 77
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartFront
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1580 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)77 kW (105 PS) / 147 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5700 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Getriebegehäuse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)32 kW (44 PS) / 170 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4470 mm
Breite1820 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2060 mm
Höhe1450 mm
Radstand2700 mm
Bodenfreiheit maximal140 mm
Wendekreis10,6 m
Kofferraumvolumen normal456 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1505 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1445 kg
Zul. Gesamtgewicht1870 kg
Zuladung425 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße195/65R15
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 3,8 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,5 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,2 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)97 g/km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)119 g/km
Tankgröße45,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium-Polymer
Batteriekapazität (Brutto) in kWh1,6

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungTraction Control System
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
SpurhalteassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre
Lackgarantie5 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre europaweit, danach erweiterbar bis 15 Jahre; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 200.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis27550 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudiosystem DAB
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung560 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Hyundai IONIQ Hybrid
Hyundai IONIQ PlugIn-Hybrid
Hyundai IONIQ Hybrid
3 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse (104 kW / 141 PS)
Hyundai IONIQ Hybrid
2,6
1,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,2

Karosserie/Kofferraum

3,2

Karosserie/Kofferraum

3,2
Verarbeitung

Verarbeitung

3,1

Verarbeitung

3,1

Verarbeitung

3,0
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,9

Alltagstauglichkeit

4,0

Alltagstauglichkeit

3,8
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,3

Licht und Sicht

3,3

Licht und Sicht

3,4
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6

Ein-/Ausstieg

2,6

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,8

Kofferraum-Volumen

3,4

Kofferraum-Volumen

2,8
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,5

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,0

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,5

Kofferraum-Variabilität

3,4

Kofferraum-Variabilität

3,4
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,6

Innenraum

2,6

Innenraum

2,7
Bedienung

Bedienung

2,4

Bedienung

2,4

Bedienung

2,6
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,1

Multimedia/Konnektivität

2,1

Multimedia/Konnektivität

2,2
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,2

Raumangebot vorn

2,2

Raumangebot vorn

2,2
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,5

Raumangebot hinten

3,5

Raumangebot hinten

3,5
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,6

Innenraum-Variabilität

3,6

Innenraum-Variabilität

3,5
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,7

Komfort

2,7

Komfort

2,9
Federung

Federung

3,1

Federung

3,0

Federung

3,1
Sitze

Sitze

2,8

Sitze

2,8

Sitze

2,9
Innengeräusch

Innengeräusch

3,4

Innengeräusch

3,3

Innengeräusch

3,4
Klimatisierung

Klimatisierung

1,9

Klimatisierung

2,1

Klimatisierung

2,6
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,3

Motor/Antrieb

2,2

Motor/Antrieb

2,2
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,4

Fahrleistungen

2,2

Fahrleistungen

2,2
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,8

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,0

Schaltung/Getriebe

1,9

Schaltung/Getriebe

1,9
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,8

Fahreigenschaften

3,0

Fahreigenschaften

2,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,8

Fahrstabilität

2,9

Fahrstabilität

2,5
Lenkung

Lenkung

2,3

Lenkung

2,5

Lenkung

2,5
Bremse

Bremse

3,0

Bremse

3,4

Bremse

2,7
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,1

Sicherheit

2,0

Sicherheit

2,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,3

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,3

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,9
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,1

Passive Sicherheit - Insassen

2,1

Passive Sicherheit - Insassen

2,1
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,9

Kindersicherheit

2,9

Kindersicherheit

2,9
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,4

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

3,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,1

Umwelt/EcoTest

2,5

Umwelt/EcoTest

2,4
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,2

Verbrauch/CO2

1,5

Verbrauch/CO2

2,1
Schadstoffe

Schadstoffe

3,9

Schadstoffe

3,4

Schadstoffe

2,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

27.550 €

Informationen zur Berechung

326

/ Monat

26,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

119 €

Fixkosten

124 €

Werkstattkosten

83 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung80 €
Typklassen (KH/VK/TK)17/22/24
Haftpflichtbeitrag 100%993 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.513 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB279 €

Rückrufe & Mängel des Hyundai IONIQ

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2015 bis 2017 * Hybrid, Plug-In-Hybrid
September 2018
RückrufdatumSeptember 2018
AnlassUndichtigkeiten am Gehäuse des hydraulischen Kupplungsstellantriebs
Betroffene Modelle IONIQ Hybrid (10/16 - 07/19)
VarianteHybrid, Plug-In-Hybrid
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2015 bis 2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.135 (Deutschland)
Dauerca. 1 Stunde
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAufgrund einer beschädigten Dichtung kann es zu Undichtigkeiten am Gehäuse des hydraulischen Kupplungsstellantriebs kommen. Das kann unter ungünstigen Umständen zu einer elektrischen Fehlfunktion im Kupplungsstellantrieb führen. Der Fehler wird durch Aufleuchten der Hybridwarnleuchte während der Fahrt angezeigt. In der Folge kann es zu einem Kurzschluss und sogar zu einem Brand kommen. Die Abhilfemaßnahme umfasst die Prüfung der hydraulischen Kupplungsbetätigung und ggf. deren Instandsetzung. Die Aktion läuft seit Mitte August 2018 und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 17.11.2016 bis 30.03.2017
Januar 2018
RückrufdatumJanuar 2018
AnlassWassereintritt an der Electronic Power Control Unit (EPCU)
Betroffene Modelle IONIQ Elektro (11/16 - 07/19), IONIQ Hybrid (10/16 - 07/19)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge17.11.2016 bis 30.03.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge302 (Deutschland)
Dauer1 Tag
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAn der Electronic Power Control Unit (EPCU) kann es zu Undichtigkeiten und somit zu Wassereintritt kommen. Hierdurch kann es zu einem Kurzschluss kommen und es besteht Brandgefahr. Als Abhilfe ruft der Hersteller betroffene Fahrzeuge in die Werkstatt, um die Versiegelung der EPCU zu prüfen, und bei Bedarf zu erneuern. Die Aktion läuft seit dem 19.01.2018 und ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl73 Punkte
Schadstoffe34 Punkte
C0239 Punkte
Testdatum03/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch4,2 / 5,0 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch3,5 / 4,6 / 6,7 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß97 / 133 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 11 mg/km

CO: 2280 mg/km

NOx: 1 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 2,47155 10/km

Leistung104 kW
Hubraum1580 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
MotorartHybrid
Max.Drehmoment265 Nm bei 4000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der Verbrauch des Ioniq Hybrid kann sich durchaus sehen lassen. Aus der Messung resultiert ein Durchschnittsverbrauch von 5,0 l auf 100 Kilometer. Aus dem Ecotest ergibt sich eine CO2-Bilanz von 133 g/km, damit erhält der Kompaktwagen 39 Punkte in diesem Kapitel. Dieser setzt sich aus 3,5 l/100 km innerorts, 4,6 l/100 km außerorts und 6,7 l/100 km auf der Autobahn zusammen. Hier sieht man ganz deutlich, dass das Hybrid-Konzept in der Stadt, also bei niedrigen Geschwindigkeiten und häufigen Brems- und Schubphasen, sehr gut funktioniert. Dann nämlich wird der Benziner oft abgestellt. Es ist allerdings zu beachten, dass die Hybrid-Batterie zu Beginn der Messung zu ca. 60 % geladen war und im Außerortsteil auch wieder vom Verbrennungsmotor nachgeladen wurde.Ein erhöhter CO-Ausstoß im anspruchsvollen Autobahnteil des Ecotests sorgen dafür, dass der Ioniq 34 Punkte in diesem Kapitel bekommt. Zusammen mit der Bewertung des CO2-Ausstoßes erreicht der Hyundai 73 Punkte und damit vier von fünf Sternen im Ecotest. Straßenmessungen (RDE) bestätigten das Resultat des Prüfstandtests.