Ford S-MAX 2.0 TDCi Titanium (05/10 - 02/12)

Testergebnis

September 2010

Karosserie/Kofferraum

1,9

Innenraum

1,4

Komfort

2,0

Motor/Antrieb

2,1

Fahreigenschaften

2,2

Sicherheit

1,9

Umwelt/EcoTest

2,2

Autokosten

3,3

Gesamt

2,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • bequemer Zustieg

  • bis zu sieben Sitzplätze (gegen Aufpreis)

  • sehr großer Kofferraum

  • viel Platz im Innenraum

  • sehr gute Sitze

  • hohes Sicherheitsniveau

Schwächen
  • Kurvenlicht und Xenon nicht kombinierbar

  • keine Beifahrerairbag-Deaktivierung

Fazit zum Ford S-MAX 2.0 TDCi Titanium (05/10 - 02/12)

Der Ford S-MAX wurde zum Facelift nochmals etwas verfeinert. Neben dezent geänderter Optik und verbesserten Materialien gehören der überarbeitete Dieselmotor, welcher nun die Abgasnorm Euro5 erfüllt, und der neue Totwinkelassistent (Aufpreis) zu den auffälligsten Neuerungen. Der 163 PS starke Turbodiesel sorgt für guten Vortrieb und zeigt sich recht genügsam. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 6,1 l/100 km werden im ADAC-EcoTest vier Sterne erreicht. Die Großraumlimousine baut auf der gleichen Plattform wie der Galaxy auf und bietet ähnlich viel Platz, ist aber nicht so hoch und dadurch als sportliche Galaxy-Variante eingestuft. Dank großzügigem Innenraum mit bis zu sieben Sitzplätzen zeigt er eine hohe Familientauglichkeit. Insgesamt ein sehr gelungenes Fahrzeug mit vielen Stärken und wenigen Schwächen. Der Grundpreis für das getestete Modell beträgt 34.450 Euro. Ein Automatikgetriebe sowie eine dritte Sitzreihe sind optional erhältlich.

Der ausführlich Testbericht zum Ford S-MAX 2.0 TDCi Titanium (05/10 - 02/12) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell S-MAX (I) (2010 - 2015) durchgeführt