Fiat Panda 1.2 8V Natural Power Panda Panda (Erdgasbetrieb) (03/07 - 08/10) 5
Fiat Panda 1.2 8V Natural Power Panda Panda (Erdgasbetrieb) (03/07 - 08/10) 1
Fiat Panda 1.2 8V Natural Power Panda Panda (Erdgasbetrieb) (03/07 - 08/10) 2
Fiat Panda 1.2 8V Natural Power Panda Panda (Erdgasbetrieb) (03/07 - 08/10) 3
Fiat Panda 1.2 8V Natural Power Panda Panda (Erdgasbetrieb) (03/07 - 08/10) 4
Fiat Panda 1.2 8V Natural Power Panda Panda (Erdgasbetrieb) (03/07 - 08/10) 5
Fiat Panda 1.2 8V Natural Power Panda Panda (Erdgasbetrieb) (03/07 - 08/10) 1

1 von 5

1 von 5Fiat Panda 1.2 8V Natural Power Panda Panda (Erdgasbetrieb) (03/07 - 08/10) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Juni 2007

Karosserie/Kofferraum

2,8

Innenraum

2,8

Komfort

2,8

Motor/Antrieb

3,1

Fahreigenschaften

3,4

Sicherheit

3,7

Umwelt/EcoTest

1,7

ADAC Urteil Autotest

2,9

Autokosten

2,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Ausstattung

  • hohe Karosserie

  • leichte Bedienung

  • gute Kindermitnahme

  • niedrige Kraftstoffkosten

Schwächen

  • gefühllose Lenkung

  • schwammiges Fahrwerk - kein ESP

  • mäßige Fahrleistungen

  • hoher Anschaffungspreis

  • sehr dünnes Tankstellennetz

Fazit zum Fiat Panda 1.2 8V Natural Power Panda Panda (Erdgasbetrieb) (03/07 - 08/10)

Im Zeitalter horrender Benzinpreise versucht Fiat, mit seinem kleinen Panda Natural Power aufzutrumpfen. Der 1,2 l-Vierzylinder-Benziner wird mittels zusätzlicher Gaseinspritzanlage (Erdgas) zum bivalenten Antrieb. Während der kleine Motor im Benzinbetrieb recht ansprechende Fahrleistungen erreicht, geht ihm im Gasbetrieb schnell die Luft aus. Hat man sich aber mal an die gemütliche Gangart gewöhnt, macht der kleine Panda vor allem in der Stadt und auf der Landstraße Spaß zu fahren. Problematisch ist für Vielfahrer die geringe Praxis-Reichweite von nur etwa 200 km im Gasbetrieb. Wegen des dünnen Tankstellennetzes bleibt manchmal nur die Weiterfahrt mit Benzin, was mit dem 30 l-Tank kein Problem darstellt; der Spareffekt bleibt dann allerdings auf der Strecke. Der Aufpreis von über 3000 Euro zur reinen Benzin-Variante muss erstmal durch viel Gasfahren reingeholt werden. Alles in allem ein sympathisches, kleines Auto ohne Einschränkungen für die Praxis, ohne ESP aber mit Schwächen in der Fahrsicherheit.

Der ausführliche Testbericht zum Fiat Panda 1.2 8V Natural Power Panda Panda (Erdgasbetrieb) (03/07 - 08/10) als PDF.

PDF ansehen
Panda 1.2 8V Natural Power

13.570 €

Grundpreis

4,2 kg/100 km

Verbrauch

38 kW (52 PS)

Leistung

1242 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeFiat
ModellPanda 1.2 8V Natural Power
TypPanda Panda (Erdgasbetrieb)
BaureihePanda (169) Classic (10/03 - 03/13)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungZAF 169
Modellstart03/07
Modellende08/10
Baureihenstart10/03
Baureihenende03/13
HSN Schlüsselnummer4136
TSN SchlüsselnummerAGQ
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)26 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis13570 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartGas
Motorcode188A4000
Leistung maximal in kW (Systemleistung)38
Leistung maximal in PS (Systemleistung)52
Drehmoment (Systemleistung)88 Nm
KraftstoffartErdgas
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 4, 5L
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)1242 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)38 kW (52 PS) / 88 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3000 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3538 mm
Breite1589 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1800 mm
Höhe1576 mm
Radstand2305 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis9,5 m
Kofferraumvolumen normal190 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank840 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1125 kg
Zul. Gesamtgewicht1440 kg
Zuladung315 kg
Dachlast50 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinstwagen (z.B. Twingo)
Sitzanzahl4
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße165/70R14T

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h19,0 s
Höchstgeschwindigkeit140 km/h
Fahrgeräusch73 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,3 kg/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,5 kg/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,2 kg/100 km
CO2-Wert (NEFZ)113 g/km
Tankgröße12,0 kg
TankeinbauortUnterflur

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vornePaket
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenPaket
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
Kopfstützen hintenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
Nebelscheinwerfer150 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung8 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, ab 01/08 bis 06/08: 5 Jahre bis max. 500.000 km;
Sonstigesab 01/08 bis 06/08 und ab 01/09 bis 03/09: 5 Jahre bis max. 500.000 km

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis13570 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
Klimaanlage990 Euro
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Radio370 Euro
Radio - BezeichnungRDS Autoradio mit CD
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung400 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Fiat Panda 1.2 8V
Fiat Panda 1.1 8V
Fiat Panda 1.2 8V
Fiat Panda 1.3 JTD Multijet 16V
Fiat Panda 1.3 JTD Multijet 16V
Fiat Panda 1.2 8V Natural Power
Fiat Panda 1.2 8V
7 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kleinstwagen mit Schrägheck (38 kW / 52 PS)
Fiat Panda 1.2 8V Natural Power
2,9
2,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,7

Karosserie/Kofferraum

2,9

Karosserie/Kofferraum

2,8

Karosserie/Kofferraum

2,7

Karosserie/Kofferraum

-

Karosserie/Kofferraum

-

Karosserie/Kofferraum

-
Verarbeitung

Verarbeitung

3,5

Verarbeitung

3,1

Verarbeitung

3,0

Verarbeitung

3,3

Verarbeitung

-

Verarbeitung

-

Verarbeitung

-
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,5

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

3,0

Licht und Sicht

-

Licht und Sicht

-

Licht und Sicht

-
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5

Ein-/Ausstieg

2,5

Ein-/Ausstieg

2,2

Ein-/Ausstieg

2,4

Ein-/Ausstieg

-

Ein-/Ausstieg

-

Ein-/Ausstieg

-
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,9

Kofferraum-Volumen

3,3

Kofferraum-Volumen

3,3

Kofferraum-Volumen

2,5

Kofferraum-Volumen

-

Kofferraum-Volumen

-

Kofferraum-Volumen

-
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,6

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,9

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,9

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,1

Kofferraum-Nutzbarkeit

-

Kofferraum-Nutzbarkeit

-

Kofferraum-Nutzbarkeit

-
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,3

Kofferraum-Variabilität

3,6

Kofferraum-Variabilität

3,3

Kofferraum-Variabilität

3,1

Kofferraum-Variabilität

-

Kofferraum-Variabilität

-

Kofferraum-Variabilität

-
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,7

Innenraum

2,7

Innenraum

2,8

Innenraum

3,0

Innenraum

-

Innenraum

-

Innenraum

-
Bedienung

Bedienung

2,9

Bedienung

2,6

Bedienung

2,6

Bedienung

2,8

Bedienung

-

Bedienung

-

Bedienung

-
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,1

Raumangebot vorn

2,6

Raumangebot vorn

2,6

Raumangebot vorn

2,8

Raumangebot vorn

-

Raumangebot vorn

-

Raumangebot vorn

-
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,1

Raumangebot hinten

3,5

Raumangebot hinten

3,5

Raumangebot hinten

3,9

Raumangebot hinten

-

Raumangebot hinten

-

Raumangebot hinten

-
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

2,5

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

-

Innenraum-Variabilität

-

Innenraum-Variabilität

-
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

3,1

Komfort

3,2

Komfort

2,8

Komfort

3,1

Komfort

-

Komfort

-

Komfort

-
Federung

Federung

3,4

Federung

3,1

Federung

3,1

Federung

3,1

Federung

-

Federung

-

Federung

-
Sitze

Sitze

2,4

Sitze

2,6

Sitze

2,6

Sitze

3,1

Sitze

-

Sitze

-

Sitze

-
Innengeräusch

Innengeräusch

3,8

Innengeräusch

4,4

Innengeräusch

3,9

Innengeräusch

4,2

Innengeräusch

-

Innengeräusch

-

Innengeräusch

-
Klimatisierung

Klimatisierung

3,3

Klimatisierung

3,9

Klimatisierung

2,0

Klimatisierung

2,8

Klimatisierung

-

Klimatisierung

-

Klimatisierung

-
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

3,4

Motor/Antrieb

2,4

Motor/Antrieb

3,1

Motor/Antrieb

2,8

Motor/Antrieb

-

Motor/Antrieb

-

Motor/Antrieb

-
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,5

Fahrleistungen

2,5

Fahrleistungen

4,9

Fahrleistungen

3,3

Fahrleistungen

-

Fahrleistungen

-

Fahrleistungen

-
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

-

Laufkultur/Leistungsentfaltung

-

Laufkultur/Leistungsentfaltung

-
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

3,7

Schaltung/Getriebe

3,0

Schaltung/Getriebe

2,0

Schaltung/Getriebe

3,0

Schaltung/Getriebe

-

Schaltung/Getriebe

-

Schaltung/Getriebe

-
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

4,0

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

2,4

Getriebeabstufung alt

-

Getriebeabstufung alt

-

Getriebeabstufung alt

-
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,3

Fahreigenschaften

3,3

Fahreigenschaften

3,4

Fahreigenschaften

4,1

Fahreigenschaften

-

Fahreigenschaften

-

Fahreigenschaften

-
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,2

Fahrstabilität

4,7

Fahrstabilität

4,3

Fahrstabilität

4,6

Fahrstabilität

-

Fahrstabilität

-

Fahrstabilität

-
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

3,4

Kurvenverhalten alt

2,7

Kurvenverhalten alt

2,7

Kurvenverhalten alt

2,5

Kurvenverhalten alt

-

Kurvenverhalten alt

-

Kurvenverhalten alt

-
Handlichkeit alt

Handlichkeit alt

2,2

Handlichkeit alt

-

Handlichkeit alt

-

Handlichkeit alt

-

Handlichkeit alt

-

Handlichkeit alt

-

Handlichkeit alt

-
Lenkung alt

Lenkung alt

3,8

Lenkung alt

-

Lenkung alt

-

Lenkung alt

-

Lenkung alt

-

Lenkung alt

-

Lenkung alt

-
Lenkung

Lenkung

3,4

Lenkung

3,4

Lenkung

3,2

Lenkung

-

Lenkung

-

Lenkung

-

Lenkung

-
Bremse

Bremse

2,4

Bremse

3,0

Bremse

4,7

Bremse

-

Bremse

-

Bremse

-

Bremse

-
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

3,3

Sicherheit

3,8

Sicherheit

3,7

Sicherheit

3,5

Sicherheit

-

Sicherheit

-

Sicherheit

-
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,0

Kindersicherheit

1,6

Kindersicherheit

1,6

Kindersicherheit

2,1

Kindersicherheit

-

Kindersicherheit

-

Kindersicherheit

-
Gestaltung alt

Gestaltung alt

3,7

Gestaltung alt

-

Gestaltung alt

-

Gestaltung alt

-

Gestaltung alt

-

Gestaltung alt

-

Gestaltung alt

-
Rückhaltesysteme alt

Rückhaltesysteme alt

3,4

Rückhaltesysteme alt

-

Rückhaltesysteme alt

-

Rückhaltesysteme alt

-

Rückhaltesysteme alt

-

Rückhaltesysteme alt

-

Rückhaltesysteme alt

-
Bremse alt

Bremse alt

3,6

Bremse alt

-

Bremse alt

-

Bremse alt

-

Bremse alt

-

Bremse alt

-

Bremse alt

-
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

5,0

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

5,0

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

3,9

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

3,8

Passive Sicherheit - Insassen

3,6

Passive Sicherheit - Insassen

3,7

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-

Passive Sicherheit - Insassen

-
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

4,0

Fußgängerschutz

4,0

Fußgängerschutz

4,4

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-

Fußgängerschutz

-
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,9

Umwelt/EcoTest

3,1

Umwelt/EcoTest

1,7

Umwelt/EcoTest

2,8

Umwelt/EcoTest

-

Umwelt/EcoTest

-

Umwelt/EcoTest

-
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,4

Verbrauch/CO2

3,7

Verbrauch/CO2

2,7

Verbrauch/CO2

4,3

Verbrauch/CO2

-

Verbrauch/CO2

-

Verbrauch/CO2

-
Schadstoffe

Schadstoffe

2,4

Schadstoffe

2,6

Schadstoffe

0,8

Schadstoffe

1,3

Schadstoffe

-

Schadstoffe

-

Schadstoffe

-

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

13.570 €

Informationen zur Berechung

263

/ Monat

21,1 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

83 €

Fixkosten

78 €

Werkstattkosten

102 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung26 €
Typklassen (KH/VK/TK)18/10/14
Haftpflichtbeitrag 100%1.056 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB375 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB87 €

Rückrufe & Mängel des Fiat Panda

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 500 : Okt. 2009 bis Dez. 2009 Panda: Sep.2009 bis Nov. 2009
Januar 2011
RückrufdatumJanuar 2011
AnlassLenkzwischenwelle kann sich lösen
Betroffene Modelle 500 (10/07 - 07/15), 500C (09/09 - 07/15), Panda Classic (10/03 - 03/13)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge500 : Okt. 2009 bis Dez. 2009 Panda: Sep.2009 bis Nov. 2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge396 (Deutschland) (auch andere Modelle betroffen)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDie obere Kreuzgelenkgabel ist durch zwei Einquetschungen mit der Lenkwelle gesichert. Wenn diese Quetschungen fehlen, kann die Welle aus der Gabel rutschen. Dann ist das Fahrzeug nicht mehr lenkbar! Die Händler bauen die Zwischenwelle aus und prüfen, ob die Sicherungsstauchungen vorhanden sind. Wenn diese fehlen, wird die komplette Lenkzwischenwelle getauscht. Die Rückrufaktion (Code 5513) ist 2011 gestartet worden, dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Mitte Oktober 2007 bis Mitte November 2007
Dezember 2007
RückrufdatumDezember 2007
AnlassFehlerhaft vulkanisierte Bremsschläuche
Betroffene Modelle 500 (10/07 - 07/15), 500C (09/09 - 07/15), Bravo (04/07 - 08/14), Ducato Kombi (10/06 - 05/14), Grande Punto (10/05 - 05/10), Multipla (09/04 - 01/08), Panda Classic (10/03 - 03/13), Punto (06/03 - 01/08), Seicento (10/00 - 01/08), Stilo Multi Wagon (04/06 - 01/08)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeMitte Oktober 2007 bis Mitte November 2007
Anzahl betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des KBA
Zusätzliche InformationWegen fehlerhafter Vulkanisierung der Bremsschläuche kann es zum Ausfall der Bremswirkung kommen. Es sind nur Bremsschläuche des Herstellers CFGomma betroffen. Die Händler prüfen zunächst am Bremsschlauch, ob es sich um ein Produkt dieses Herstellers CFGomma (Aufdruck hinter DOT "CFGOMMA" ) handelt. Wenn das Produktionsdatum hinter diesem Firmenzeichen zwischen 09/10/07 und 16/10/07 liegt, wird der Bremsschlauch erneuert. Bremsschläuche des Zulieferers Continental (Aufdruck "C") sind nicht betroffen. Die Aktion ist kostenlos und dauert, je nach Umrüstumfang, bis zu drei Stunden.
Bauzeitraum: April 2003 bis November 2006
März 2007
RückrufdatumMärz 2007
AnlassGefahr von Wasser- und Salzeintritt in das ABS-Steuergerät
Betroffene Modelle Panda Classic (10/03 - 03/13)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeApril 2003 bis November 2006
Anzahl betroffener Fahrzeuge45.627 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers mit Rückschein
Zusätzliche InformationDurch die Seele des Massekabels (an der Spritzwand befestigt) kann unter ungünstigen Umständen Wasser in das ABS-Steuergerät laufen, das in Verbindung mit gelösten Salzkristallen zum Kurzschluss mit Brandfolge führen kann. Die Händler tauschen das ABS-Steuergerät gegen eine verbesserte Version, bringen eine Abdeckung um das Hydroaggregat/Steuergerät (Kunststoffgehäuse) sowie umfangreiche Abdichtungen an Steckerverkabelung und Masseleitung nach Herstellervorgabe an. Eine Beeinträchtigung der Bremsfunktion ist lt. Hersteller nicht gegeben. Die Durchführung der Maßnahme dauert etwa zwei Stunden und ist für den Kunden kostenlos. Eine vorherige Terminabsprache mit dem Händler ist wegen der Teiledisposition empfehlenswert. Die Anschreibeaktion beginnt Ende März.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Fiat Panda

Aufgetretene Pannen
  • Starterbatterie

    2012, 2016-2017

  • Kraftstoffpumpe

    2004-2008

  • Starterbatterie

    2012, 2015-2017

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

2018

4.5

2017

12.6

2016

18.1

2015

2014

2013

17.4

2012

21.3

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl72 Punkte
Schadstoffe48 Punkte
C0224 Punkte
Testdatum05/2007

Ecotest im Detail

Verbrauch4,2 / 4,4 kg/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,5 / 3,4 / 4,9 kg/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß113 / 119 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung38 kW
Hubraum1242 ccm
SchadstoffklasseEuro 4, 5L
MotorartGas
Max.Drehmoment88 Nm bei 3000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Für einen Kleinwagen nicht mehr günstig zeigt sich der Benzinverbrauch; innerorts benötigt der Panda 7,9 l, außerorts 5,1 l und auf der Autobahn 7,7 l Super alle 100 km. So errechnet sich der Durchschnittsverbrauch von 6,6 l pro 100 km.Beim Gasverbrauch schneidet der Panda nur durchschnittlich ab. Er konsumiert in der Stadt 5,5 kg, über Land 3,4 kg und auf der Autobahn 4,9 kg Erdgas pro 100 km. Daraus ergibt sich ein Durchschnittsverbrauch von 4,4 kg auf 100 km.Die Schadstoffanteile im Abgas sind im Gasbetrieb sehr gering, im Benzinbetrieb gering. Hier zeigt sich der Erdgas-Panda besonders für die Stadt geeignet, da er dort kaum zur Schadstoffbelastung beiträgt.