Citroen C1 HDi 55 Style (01/06 - 12/08) 5
Citroen C1 HDi 55 Style (01/06 - 12/08) 1
Citroen C1 HDi 55 Style (01/06 - 12/08) 2
Citroen C1 HDi 55 Style (01/06 - 12/08) 3
Citroen C1 HDi 55 Style (01/06 - 12/08) 4
Citroen C1 HDi 55 Style (01/06 - 12/08) 5
Citroen C1 HDi 55 Style (01/06 - 12/08) 1

1 von 5

1 von 5Citroen C1 HDi 55 Style (01/06 - 12/08) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Mai 2006

Karosserie/Kofferraum

3,1

Innenraum

2,8

Komfort

2,9

Motor/Antrieb

2,6

Fahreigenschaften

3,7

Sicherheit

3,3

Umwelt/EcoTest

2,0

ADAC Urteil Autotest

2,9

Autokosten

2,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • pfiffiges Design

  • bequemer Zustieg

  • klappbarer Rücksitz

  • gute Fahrleistungen

  • niedriger Verbrauch

  • 4 Sterne beim Crash

  • günstig in Anschaffung

  • und Unterhalt

Schwächen

  • kleiner Kofferraum

  • kein ESP erhältlich

Fazit zum Citroen C1 HDi 55 Style (01/06 - 12/08)

Der C1 - ein völlig neues Modell - bietet viel Raum auf kleinster Grundfläche in ansprechendem Design und zu einem besonders günstigen Preis. Es gibt ihn zwei- und gegen 400 € Aufpreis viertürig. Der 1,4 Liter große Dieselmotor sorgt mit seinen 54 PS für recht gute Fahrleistungen und ist dabei genügsam. Zum Serienumfang gehört eine Fünfgang-Handschaltung, ein automatisiertes Schaltgetriebe gibt es gegen Aufpreis, allerdings nur für den Benziner. Optionale Kopfairbags erfreuen in dieser Klasse, das fehlende ESP hingegen enttäuscht. Fazit: für Personen, die einen kleinen Viersitzer suchen, der weitgehend zeitgemäße Technik und Sicherheit bietet, dabei wenig kostet und auch noch schick aussieht.

Der ausführliche Testbericht zum Citroen C1 HDi 55 Style (01/06 - 12/08) als PDF.

PDF ansehen
C1 HDi 55

11.950 €

Grundpreis

4,1 l/100 km

Verbrauch

40 kW (54 PS)

Leistung

1398 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeCitroen
ModellC1 HDi 55
TypStyle
BaureiheC1 (I) (06/05 - 12/08)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungP
Modellstart01/06
Modellende12/08
Baureihenstart06/05
Baureihenende12/08
HSN Schlüsselnummer3001
TSN Schlüsselnummer878
TSN Schlüsselnummer 2ACP
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)232 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis11950 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode8HT
Leistung maximal in kW (Systemleistung)40
Leistung maximal in PS (Systemleistung)54
Drehmoment (Systemleistung)130 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 4, 5L
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Oxy-Kat
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)1398 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)40 kW (54 PS) / 130 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 3435 mm
Breite1630 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1855 mm
Höhe1470 mm
Radstand2340 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis9,5 m
Kofferraumvolumen normal139 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank751 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)965 kg
Zul. Gesamtgewicht1245 kg
Zuladung280 kg
Dachlast50 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinstwagen (z.B. Twingo)
Sitzanzahl4
Federung vorneSchraube
Federung hintenDrehstab
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße155/65R14T

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h15,6 s
Höchstgeschwindigkeit154 km/h
Fahrgeräusch71 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,3 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,1 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)109 g/km
Tankgröße35,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vornePaket
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenPaket
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
Kopfstützen hintenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
KurvenbremskontrolleSerie
AntriebsschlupfregelungPaket
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungPaket
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
NebelscheinwerferPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, anschließend Verlängerung von Inspektion zu Inspektion;
SonstigesMögliche Zusatzgarantien: Garantie Plus und Service Plus

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis11950 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlagePaket
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Radio440 Euro
Radio - BezeichnungRadio mit CD
Metallic-Lackierung390 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Citroen C1 1.0
Citroen C1 HDi 55
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kleinstwagen mit Schrägheck (40 kW / 54 PS)
Citroen C1 HDi 55
2,9
2,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,2

Karosserie/Kofferraum

3,1
Verarbeitung

Verarbeitung

2,9

Verarbeitung

2,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

3,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,1

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

4,1

Kofferraum-Volumen

3,5
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,5

Kofferraum-Nutzbarkeit

4,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,7

Kofferraum-Variabilität

2,7
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,7

Innenraum

2,8
Bedienung

Bedienung

2,5

Bedienung

2,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,4

Raumangebot vorn

2,4
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,7

Raumangebot hinten

3,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,6

Komfort

2,9
Federung

Federung

2,6

Federung

2,6
Sitze

Sitze

2,8

Sitze

2,8
Innengeräusch

Innengeräusch

2,9

Innengeräusch

3,5
Klimatisierung

Klimatisierung

2,4

Klimatisierung

3,4
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

3,0

Motor/Antrieb

2,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,1

Fahrleistungen

2,2
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0

Laufkultur/Leistungsentfaltung

3,0
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,7

Schaltung/Getriebe

2,7
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

3,0

Getriebeabstufung alt

3,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

3,5

Fahreigenschaften

3,7
Fahrstabilität

Fahrstabilität

3,5

Fahrstabilität

4,4
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

3,8

Kurvenverhalten alt

2,7
Handlichkeit alt

Handlichkeit alt

2,5

Handlichkeit alt

-
Lenkung alt

Lenkung alt

3,5

Lenkung alt

-
Lenkung

Lenkung

3,6

Lenkung

-
Bremse

Bremse

4,1

Bremse

-
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

3,0

Sicherheit

3,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,7

Kindersicherheit

1,6
Gestaltung alt

Gestaltung alt

3,6

Gestaltung alt

-
Rückhaltesysteme alt

Rückhaltesysteme alt

2,6

Rückhaltesysteme alt

-
Bremse alt

Bremse alt

3,8

Bremse alt

-
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

5,0

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

-
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,9

Passive Sicherheit - Insassen

-
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

-
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,7

Umwelt/EcoTest

2,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,3

Verbrauch/CO2

2,4
Schadstoffe

Schadstoffe

2,2

Schadstoffe

1,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

11.950 €

Informationen zur Berechung

267

/ Monat

21,3 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

123 €

Fixkosten

87 €

Werkstattkosten

57 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung232 €
Typklassen (KH/VK/TK)14/10/13
Haftpflichtbeitrag 100%837 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB375 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB72 €

Rückrufe & Mängel des Citroen C1

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2005 - 2014
Januar 2019
RückrufdatumJanuar 2019
AnlassAusstellfenster hinten können sich lösen
Betroffene Modelle C1 (02/12 - 06/14), C1 (06/05 - 12/08), C1 (12/08 - 02/12)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2005 - 2014
Anzahl betroffener Fahrzeuge61.000 (Deutschland) (auch andere Modelle betroffen)
Dauer0,4 - 3,2 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEs besteht die Gefahr, dass sich die Verklebung der hinteren Ausstellfenster in den vorderen Aufhängungen löst. Erste Anzeichen sind Wind- und Klappergeräuschen, sowie Undichtigkeiten. Im schlimmsten Fall könnte sich die Scheibe komplett lösen und in den Verkehrsraum fallen. Abhilfe: Tausch der Scheibe beziehungsweise deren Aufhängung.
Bauzeitraum: 17.02.2005 bis 02.09.2008
November 2011
RückrufdatumNovember 2011
AnlassAnlasser läuft nach und fällt dadurch vorzeitig aus
Betroffene Modelle C1 (06/05 - 12/08)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge17.02.2005 bis 02.09.2008
Anzahl betroffener Fahrzeuge37.711 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Händlers
Zusätzliche InformationDie Stromversorgung des Anlassers nach dem Anlassvorgang wird nicht mehr unterbrochen, so dass der Anlasser auch bei laufendem Motor weiterläuft. Dadurch kann es zum Ausfall (Überlastung) des Anlassers kommen und das Fahrzeug lässt sich nicht mehr starten. Die Händler ergänzen ein zeitgesteuertes Relais, das den Stromfluss nach 90 Sek. unterbricht. Die Durchführung dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: Mai 2005 bis Aug. 2009 * mit Benzinmotor und ESP
Februar 2010
RückrufdatumFebruar 2010
AnlassFestgängiges Gaspedal
Betroffene Modelle C1 (06/05 - 12/08), C1 (12/08 - 02/12)
Variantemit Benzinmotor und ESP
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeMai 2005 bis Aug. 2009
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.500 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Herstellers anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationDas Gaspedal kann bei Fahrzeugen mit elektrischem Pedal schwergängig werden und dann evtl. im getretenen Zustand hängen bleiben. Dies kann dann zu gefährlichen Fahrsituationen führen. Ursache ist laut Hersteller eine zu hohe Reibung der Pedalführungskulisse die von der Rückstellfeder betätigt wird. Die Händler prüfen die Fahrzeuge und tauschen das Gaspedalmodul ggf. gegen eine geänderte Version aus oder modifizieren das Bauteil mit einer Distanzplatte. Die Aktion läuft Anfang Feb. 2010 an, dauert etwa eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl63 Punkte
Schadstoffe39 Punkte
C0224 Punkte
Testdatum04/2006

Ecotest im Detail

Verbrauch4,1 / 4,5 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,1 / 3,3 / 5,7 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß109 / 120 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
Leistung40 kW
Hubraum1398 ccm
SchadstoffklasseEuro 4, 5L
MotorartDiesel
Max.Drehmoment130 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Innerorts verbraucht der Citroen mit dem Dieselmotor günstige 5,1 l und außerorts nur 3,3 Liter Diesel auf 100 km. Zusammen mit dem Autobahnverbrauch errechnet sich ein Mittelwert von 4,5 l auf 100 km.Auf der Autobahn liegt der Verbrauch bei durchschnittlichen 5,7 l/100 km.Obwohl das Fahrzeug ohne einen Diesel-Partikelfilter auskommen muss, erfüllt es die strenge Euro 4 Abgasnorm und lässt somit nur geringe Schadstoff-Emissionen in die Umwelt entweichen.