Audi A6 Avant 45 TDI sport quattro tiptronic (09/18 - 06/19) 5
Audi A6 Avant 45 TDI sport quattro tiptronic (09/18 - 06/19) 1
Audi A6 Avant 45 TDI sport quattro tiptronic (09/18 - 06/19) 2
Audi A6 Avant 45 TDI sport quattro tiptronic (09/18 - 06/19) 3
Audi A6 Avant 45 TDI sport quattro tiptronic (09/18 - 06/19) 4
Audi A6 Avant 45 TDI sport quattro tiptronic (09/18 - 06/19) 5
Audi A6 Avant 45 TDI sport quattro tiptronic (09/18 - 06/19) 1

1 von 5

1 von 5Audi A6 Avant 45 TDI sport quattro tiptronic (09/18 - 06/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

März 2019

Karosserie/Kofferraum

2,2

Innenraum

2,0

Komfort

1,5

Motor/Antrieb

1,5

Fahreigenschaften

2,5

Sicherheit

1,4

Umwelt/EcoTest

3,0

ADAC Urteil Autotest

2,1

Autokosten

4,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • vorbildliche Verarbeitung und Qualitätsanmutung

  • gut nutzbarer Kofferraum

  • prima Komfort

Schwächen

  • teuer in Kauf und Unterhalt

  • Motor-/Getriebekombination nicht standesgemäß souverän

Fazit zum Audi A6 Avant 45 TDI sport quattro tiptronic (09/18 - 06/19)

Der seit 2018 aktuelle Audi der oberen Mittelklasse hat eine direkte Ahnenreihe, die tatsächlich bis in das Jahr 1968 zurück reicht. Damit hat Audi ein halbes Jahrhundert Erfahrung mit dieser Fahrzeugklasse, seit 1977 gibt es die großen Audis auch als Avant genannten Kombi. Tatsächlich spult der seit 2018 erhältliche Audi A6 Avant das Programm des noblen Kombinationskraftwagens routiniert ab: Der Kofferraum ist vernünftig groß und mit allerhand Ablagen und Befestigungssystemen auch prima nutzbar. Davor gehen vier Erwachsene bequem auf Reisen und genießen einen erstklassigen Federungskomfort sowie auf Wunsch allerhand Annehmlichkeiten wie wahlweise sehr starke Motoren und hochwertige Materialien in einer dezenten Geräuschkulisse. Das können die Konkurrenten vor allem aus Stuttgart und München aber auch, zudem sind deren starke Dieselantriebe ein gutes Stück souveräner im Drehzahlkeller unterwegs und beherrschen des kritische Thema Abgasreinigung noch ein bisschen perfekter. Als Speerspitze des technischen Fortschritts geht der neue A6 im prestigeträchtigen Konkurrenzumfeld nicht durch, zumindest der Testverbrauch des schwächeren der beiden erhältlichen Diesel-V6 geht mit 6,5 Litern auf 100 Kilometer aber in Ordnung. Der A6 ist insgesamt ein richtig gutes Auto mit einer Vielzahl an Sicherheits- und Assistenzfunktionen, hebt die Messlatte aber nicht wirklich an. Eine gesalzene Preispolitik beherrscht er aber genauso wie seine Hauptkonkurrenten, der Testwagen kostet fast 80.000 Euro und ist beileibe nicht voll ausgestattet.

Der ausführliche Testbericht zum Audi A6 Avant 45 TDI sport quattro tiptronic (09/18 - 06/19) als PDF.

PDF ansehen
A6 Avant 45 TDI

60.500 €

Grundpreis

7,2 l/100 km

Verbrauch

170 kW (231 PS)

Leistung

2967 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeAudi
ModellA6 Avant 45 TDI
Typsport quattro tiptronic
BaureiheA6 (C8) Avant (ab 09/18)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungC8 (4K)
Modellstart09/18
Modellende06/19
Baureihenstart09/18
HSN Schlüsselnummer0588
TSN SchlüsselnummerBNG
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)471 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis60500 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel (Mild-Hybrid)
MotorcodeDDV
Leistung maximal in kW (Systemleistung)170
Leistung maximal in PS (Systemleistung)231
Drehmoment (Systemleistung)500 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / V-Motor
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat und NOx-Speicherkat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2967 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)170 kW (231 PS) / 500 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)3250 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4939 mm
Breite1886 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2110 mm
Höhe1467 mm
Radstand2924 mm
Bodenfreiheit maximaln.b.
Wendekreis12,1 m
Kofferraumvolumen normal565 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1680 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1965 kg
Zul. Gesamtgewicht2560 kg
Zuladung595 kg
Anhängelast gebremst 12%2000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast95 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieKombi
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/55R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 6,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)5,8 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)151 g/km
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)9,5 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)7,7 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)6,1 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)7,0 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)7,2 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)188 g/km
Tankgröße63,0 l
Tankgröße (optional)73,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter12,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter (optional)24,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten440 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
PreCrash-SystemSerie
PreCrash-System - BezeichnungReversible Gurtstraffer/Schließfunktion/Sitzposition
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MittePaket
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungVorn und hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAutom. Stabilitätskontrolle mit Traktion
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerPaket
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light und Aktivierung der Warnblinkanlage (kurz vor Stillstand)
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
StauassistentPaket
Nachtsicht-Assistent2150 Euro
FußgängererkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
AusweichassistentPaket
SpurwechselassistentPaket
Emergency AssistentPaket
KreuzungsassistentPaket
AbbiegeassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
AusstiegswarnerPaket
Verkehrsschild-Erkennung200 Euro
Head-up-Display (HUD)1400 Euro
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentPaket
Fernlichtassistent140 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit, erweiterbar auf lebenslang unter Einhaltung aller Inspektionen; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 160.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis60500 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe780 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
Einparkassistent1200 Euro
Trailer-AssistPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungMMI Radio plus
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)250 Euro
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungPaket
WLAN HotspotSerie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Lederausstattung950 Euro
Metallic-Lackierung1000 Euro
Anhängerkupplung990 Euro
Anhängerkupplung Typmechanisch einschwenkbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Audi A6 Avant 45 TDI
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Kombi der oberen Mittelklasse (170 kW / 231 PS)
Audi A6 Avant 45 TDI
2,1
4,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,2
Verarbeitung

Verarbeitung

1,8
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,3
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,5
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,3
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,6
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,0
Bedienung

Bedienung

2,2
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

0,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,9
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,2
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,3
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

1,5
Federung

Federung

1,3
Sitze

Sitze

1,6
Innengeräusch

Innengeräusch

2,0
Klimatisierung

Klimatisierung

1,6
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,5
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,6
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,4
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

0,9
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,5
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,0
Lenkung

Lenkung

2,0
Bremse

Bremse

3,3
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,0
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,9
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,0
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,5
Schadstoffe

Schadstoffe

1,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

60.500 €

Informationen zur Berechung

473

/ Monat

37,8 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

173 €

Fixkosten

167 €

Werkstattkosten

133 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung471 €
Typklassen (KH/VK/TK)14/25/25
Haftpflichtbeitrag 100%837 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.981 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB326 €

Rückrufe & Mängel des Audi A6

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumDezember 2018
AnlassVerklebung Glasdach
Betroffene Modelle A6 Avant , A6 Limousine
Variantemit Panoramadach
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeApril bis Oktober 2018 (Modeljahr 2019)
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.435 (Deutschland)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDie Verklebung des hinteren Glasabschnitts im Panoramadach kann die erforderliche Haftkraft unterschreiten. Bei der Fertigung des Panoramadachs kann es zu einer Verunreinigung der Klebefläche gekommen sein. Dadurch kann die Haftung des Klebers auf den Bauteilen beeinträchtigt sein. Aufgrund der verminderten Haftung des Klebers kann es zu Windgeräuschen, Undichtigkeiten bis hin zur Ablösung des hinteren Glasdeckels des Panoramadachs kommen. Es erfolgt der Austausch des hinteren Panoramadach-Moduls. Die Aktion ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Audi A6

Aufgetretene Pannen
  • Automatikgetriebe

    2011

  • Einspritzpumpe

    2003

  • Lenkung allgemein

    2004-2006

  • Partikelfilter

    2007-2008

  • Zündschloss

    2005-2006

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

1.6

2018

3.3

2017

4.3

2016

6

2015

7

2014

10.2

2013

8.4

2012

12.3

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl60 Punkte
Schadstoffe45 Punkte
C0215 Punkte
Testdatum02/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch5,8 / 6,5 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,4 / 5,6 / 7,3 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß151 / 206 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 10 mg/km

CO: 36 mg/km

NOx: 46 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,19116 10/km

Leistung170 kW
Hubraum2967 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP (WLTP) 36AG-AI
MotorartDiesel
Max.Drehmoment500 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der im ADAC Ecotest ermittelte CO2-Ausstoß beträgt 206 g/km, der Testverbrauch liegt bei 6,5 l/100 km. Angesichts der Fahrleistungen geht der Wert in Ordnung. Absolut gesehen gehört der Audi damit aber nicht zu den guten Fahrzeugen. In der Stadt ist der Verbrauch bei 7,4, außerorts bei 5,6 und auf der Autobahn bei 7,3 l/100 km. Damit erreicht der A6 Avant 45 TDI nur 15 von 60 Punkten im CO2-Kapitel.Audi betreibt bei der Schadstoffreinigung mit Oxydationskatalysator, Partikelfilter und SCR-System für den Dieselmotor einen hohen Aufwand. Dennoch kann der A6 in diesem Kapitel nicht die vollen 50 Punkte, sondern deren 45 einheimsen. Wenn auch der A6 Avant 45 TDI quattro bezüglich der Stickoxidemissionen nicht zu den richtig schlechten Fahrzeugen auf dem Markt gehört, so sind die gemessenen Werte vor allem im anspruchsvollen Autobahnzyklus zu hoch, um die volle Punktzahl zu realisieren. Zwar sind alle anderen Emissionen wirklich niedrig, insgesamt könnte das Ecotest-Ergebnis für einen frisch auf dem Markt gebrachten Diesel und gerade auch angesichts des Audi-Anspruchs besser sein: Die insgesamt erzielten 60 Punkte reichen für drei Sterne.

Auswahl ähnlicher Modelle