Urlaub in Finnland

Das Land im äußersten Nordosten Europas punktet mit endlosen Birkenwäldern, Tausenden Seen und Schären, hellen Mittsommernächten, entspannenden Saunagängen sowie spannenden Eishockeyspielen. Außerdem fasziniert die Kultur der Sámi mit ihren monotonen Gesängen, den Joiks, und ihren halbwilden Rentierherden in den menschenleeren Weiten Lapplands.

Naturliebhaber schätzen auch das Archipel der schwedischsprachigen Ålands im Bottnischen Meerbusen mit mehr unbewohnten als bewohnten Inseln. Neben der grandiosen Natur bietet Finnland in Helsinki, der nordischen Metropole, oder in Turku, der lebendigen Universitätsstadt, viele Meisterwerke klassizistischer und neuer Architektur sowie aufregendes Design.

Beliebte Reiseziele

In ADAC Maps anzeigen

ADAC Trips App

Dein mobiler Begleiter für Reise und Freizeit

Weiter zum App Store
Google Play Store

Klima in Finnland

Finnland hat ein kontinentales Klima mit kalten Wintern und milden Sommern. Die Temperaturen können im Winter unter -20°C fallen, was ideal für Wintersportarten wie Skifahren und Eislaufen ist. Im Sommer, von Juni bis August, liegen die Temperaturen zwischen 15 und 25°C, was perfekte Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Angeln und Beerenpflücken schafft. Die Sommermonate bieten auch endlose Tage mit Sonnenschein in den nördlichen Regionen, was ein einzigartiges Erlebnis ist.

Urlaub in Nachbarländern

Waren die Informationen für Sie hilfreich?