Zur Übersicht

Zufahrtsbeschränkungen in Deutschland

Umweltzonen

Allgemeine Informationen

In Deutschland gibt es 58 Umweltzonen. Geltungsgebiete sind Städte und Gemeinden sowie der gesamte Großraum Ruhrgebiet. Hindurchführende Autobahnen sind von den Bestimmungen nicht betroffen.

Je nach Regelung in den Kommunen dürfen meist nur Fahrzeuge mit grüner, lediglich in einem Fall (Neu-Ulm) auch noch mit gelber Abgasplakette in die beschilderten Zonen einfahren.

Die Einfahrtsbeschränkung gilt auch für im Ausland zugelassene Fahrzeuge. Für diese können Umweltplaketten bei deutschen Zulassungsstellen und technischen Überwachungsagenturen wie Dekra, GTÜ, KÜS oder TÜV erworben werden.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Ausgenommen von dieser Regelung sind u. a. Oldtimer sowie Fahrzeuge von Schwerbehinderten mit dem Eintrag außergewöhnlich gehbehindert, hilflos oder blind im Schwerbehindertenausweis.

Weitere Informationen und eine Karte der Umweltzonen finden Sie unter

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.
Alle Angaben ohne Gewähr.