Vignette und Maut in Rumänien

Auf Nationalstraßen ist die elektronische Vignette Rovinieta nötig. Die E-Vignette kann online gekauft werden. Zusätzlich fallen Gebühren für die Donau-Überquerung Richtung Bulgarien an.

Mautgebühren berechnen

Mit dem Routenplaner ADAC Maps können Sie die genauen Mautkosten für Ihr Reiseroute berechnen.

Allgemeine Informationen

Das rumänische Nationalstraßennetz ist für Kfz gebührenpflichtig, ausgenommen sind Motorräder. Die elektronische Vignette »Rovinieta« wird benötigt.

Vignette

Für die elektronische Vignette werden die Fahrzeugdaten und die Gültigkeitsdauer in einer Datenbank erfasst. Der Käufer erhält lediglich eine Quittung über den bezahlten Betrag, der über die Gültigkeit der Vignette hinaus aufbewahrt werden sollte.

Die Kfz werden auf den gebührenpflichtigen Straßen über mobile und feste Kameras mit der entsprechenden Datenbank abgeglichen. Mautstationen gibt es dagegen nicht.

Donau-Überquerung


Maut in Nachbarländern