Reisegepäckversicherung

Was ist eine Reisegepäckversicherung?

Gegen das Abhandenkommen, die Beschädigung oder die Zerstörung des Gepäcks auf Reisen: Reisegepäckversicherung

Eine Reisegepäckversicherung schützt Sie, wenn Ihr Gepäck unterwegs abhanden kommt, gestohlen oder beschädigt wird. Die Versicherungssummen sind variabel gestaltbar, je höher diese jedoch sind, desto höher sind auch die Beiträge. In den meisten Fällen wird der Zeitwert des Gepäckinhaltes durch eine Versicherung erstattet. Viele Versicherer bieten eine solche Gepäckversicherung in ganzen Paketen mit einer Auslandskrankenversicherung oder einer Reiserücktrittsversicherung an. 

Tarif berechnen
Übersichtsseite: Versicherung für Reiserücktritt, Reisabbruch, Reisegepäck 

Was kostet eine Reisegepäckversicherung beim ADAC?

Die ADAC Versicherung AG bietet Ihnen Schutz für Ihr Reisegepäck im Rahmen der ADAC Reiserücktritts-Versicherung im Tarif Premium ab 48 € im Jahr. 

Darin enthalten ist der Schutz für einen Reiserücktritt, einen Reiseabbruch und für Ihr Reisegepäck. Der Tarif bietet Ihnen damit einen umfassenden Schutz für Ihre Reise. Sie haben die Wahl zwischen einem Einzel- oder Familienvertrag und können sich frei entscheiden, ob Sie mit oder ohne Selbstbeteiligung wählen. Den Tarif Premium der ADAC Reiserücktritts-Versicherung können Sie jederzeit abschließen, auch wenn Sie Ihre Reise bereits gebucht haben (keine Abschlussfristen). Der Schutz ist weltweit das ganze Jahr über gültig.

Welcher Tarif versichert das Reisegepäck? Basis ab 24 € Exklusiv ab 29 € Premium ab 48 €
Tarife
  • Reiserücktritt
  • Reiserücktritt
  • Reiseabbruch
  • Reiserücktritt
  • Reiseabbruch
  • Reisegepäck

 

Wann leistet die Reisegepäckversicherung?

Die ADAC Versicherung AG bietet im Tarif Premium seiner Reiserücktrittsversicherung eine solche Versicherung des Reisegepäcks an. Sie erstattet den Zeitwert von abhanden gekommenen oder zerstörten Sachen. Wenn Sie an Ihrem Urlaubsort Reisegepäck ersetzen müssen, trägt die Reisegepäckversicherung aus dem Hause ADAC maximal 50 € bei einem Einzelvertrag, bis zu 100 €, wenn Sie einen Familienvertrag abgeschlossen haben. Müssen Sie sich aufgrund eines Gepäcksverlusts am Urlaubsort Sportgeräte leihen, übernimmt sie auch hier einen bestimmten Teil der nachweislich angefallenen Kosten.

Weiterhin ist der Zeitwert von beschädigten Sachen abgedeckt, wenn diese repariert werden müssen. Müssen Sie am Urlaubsort Dinge des alltäglichen Bedarfs ersetzen, weil Ihr Gepäck verspätet am Urlaubsort ausgeliefert wird, zahlt Ihnen die Reiserücktrittsversicherung des ADAC im Tarif Premium mit einem Einzelvertrag maximal 250 €, bei einem Familienvertrag bis zu 500 € pro Versicherungsfall.

 

Leistungsbeispiel für Reisegepäck

Familie Fischer hat sich für den Sommerurlaub eine Ferienwohnung in der Toskana gemietet. Während eines Tagesausflugs wird in die Ferienwohnung eingebrochen. Die Diebe entwenden verschiedene Gepäckstücke sowie Reisepässe und erste Souvenirs. Herr Fischer meldet den Einbruch sofort der italienischen Polizei, weiß jedoch nicht, wer für den Schaden und die verlorenen Dokumente aufkommt. 

Doch die Familie hat Glück im Unglück, denn Herr Fischer hat eine ADAC Reiserücktritts-Versicherung im Tarif Premium abgeschlossen, die ihn lediglich 112 Euro im Jahr kostete. So erhält die Familie nicht nur die amtlichen Gebühren für die Beschaffung neuer Reisepässe, sondern auch finanziellen Ausgleich für abhanden gekommenen Reisebedarf und die Andenken. 

Preisangabe im Beispiel gilt für: Tarif Premium, Reisepreis bis 2.000 Euro, als ADAC Mitglied ab 66 Jahren, Familienversicherung mit Selbstbeteiligung.

Es handelt sich um eine verkürzte Darstellung. Maßgeblich sind die Versicherungsbedingungen.

 Tarife & Leistungen im Überblick



Welche Ereignisse sind in der Reisegepäckversicherung abgedeckt?

In der Reisegepäckversicherung aus dem Hause ADAC ist das Abhandenkommen, eine Zerstörung oder Beschädigung von mitgeführtem Reisegepäck bei Straftat durch einen Dritten, bei Unfall eines Transportmittels oder bei Feuer und Elementarereignissen versichert. Ebenso können Sie die Reisegepäckversicherung in Anspruch nehmen, wenn Ihr aufgegebenes Gepäck abhanden kommt, beschädigt oder zerstört wird oder gar verspätet am Urlaubsort eintrifft.

Es handelt sich um eine verkürzte Darstellung. Maßgeblich sind die Versicherungsbedingungen.