Reiseabbruchversicherung

Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

Gegen das vorzeitige Abbrechen einer Reise versichern: Reiseabbruchversicherung

Eine Reiseabbruchversicherung schützt Sie vor den Kosten, die bei vorzeitigem Abbruch einer Reise oder bei verzögerter Heimreise entstehen. Durch notwendige Flugumbuchungen, Buchung von Transportmitteln oder zusätzlichen Übernachtungen können Ihnen Kosten entstehen, die von einer Reiseabbruchversicherung getragen werden können. Auch bereits bezahlte Reiseleistungen, die Sie wegen dem Abbruch Ihrer Reise nicht in Anspruch nehmen, wie beispielsweise Hotelkosten, kann Ihnen von einer Reiseabbruchversicherung erstattet werden. Maßgeblich sind hier immer die Versicherungsbedingungen der Anbieter.

Tarif berechnen
Übersichtsseite: Versicherung für Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reisegepäck 

Was kostet eine Reiseabbruchversicherung beim ADAC?

Die ADAC Versicherung AG bietet Ihnen Schutz gegen einen Reiseabbruch im Rahmen der ADAC Reiserücktritts-Versicherung im Tarif Exklusiv ab 32,50 € im Jahr

Der Tarif beeinhaltet die Leistungen von Reiserücktritt und Reiseabbruch. Sie haben dabei die Wahl zwischen einem Einzel- oder Familienvertrag und können sich frei entscheiden, ob Sie mit oder ohne Selbstbeteiligung wählen. Den Schutz für einen Reiseabbruch in Kombination mit Reiserücktritt können Sie beim ADAC jederzeit, auch nach Buchung Ihrer Reise, abschließen (keine Abschlussfristen). Er ist das ganze Jahr über auf allen Reisen weltweit gültig.

Einen vollen Schutz, auch für Ihr Reisegepäck, erhalten Sie beim ADAC im Tarif Premium der ADAC Reiserücktritts-Versicherung. Sie erhalten damit die Leistungen für Reiserücktritt, Reiseabbruch und für Ihr Reisegepäck.

Welcher Tarif versichert einen Reiseabbruch? Basis ab 26,90 € Exklusiv ab 32,50 € Premium ab 53,80 €
Tarife
  • Reiserücktritt
  • Reiserücktritt
  • Reiseabbruch
  • Reiserücktritt
  • Reiseabbruch
  • Reisegepäck

 

Wann leistet die Reiseabbruchversicherung, wann leistet sie nicht?

Die ADAC Versicherung AG bietet im Tarif Exklusiv die Reiseabbruchversicherung an.

Sie leistet

 

  • Wenn Sie die Reise wegen eines versicherten Ereignisses vorzeitig abbrechen müssen
  • Wenn Sie Ihre Rückreise aufgrund eines versicherten Ereignisses nur mit Verspätung antreten können
  • Wenn ein öffentliches Verkehrsmittel mindestens 2 Stunden Verspätung hat, Sie deshalb das mitgebuchte Anschlussverkehrsmittel verpassen und damit verspätet zurückreisen
  • Wenn Sie dem Reiseverlauf Ihrer gebuchten Rundreise vorübergehend nicht folgen können
Sie leistet nicht

 

  • Wenn Sie zum Zeitpunkt des Abschlusses der Versicherung von dem Eintritt des Versicherungsfalles wussten bzw. damit rechnen mussten
  • Wenn der Versicherungsfall wegen Krieg, inneren Unruhen, Kernenergie, Terrorwarnungen oder Anschlägen eingetreten ist
  • Wenn Sie mit einer Täuschung versuchen, die Höhe oder den Grund der Leistung zu beeinflussen
  • Wenn ein Abschluss der Versicherung oder zum Zeitpunkt der Buchung eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wegen terroristischer Anschläge oder Elementarereignisses bestand 
  • Wenn Kosten für Heilbehandlungen oder Krankenrücktransport, Kosten für Ihre Begleitperson oder Überführungskosten entstehen 

Die Reiseabbruchversicherung versichert Sie zum einen dann, wenn Sie Ihre Reise abbrechen müssen. Sie erstattet Ihnen nicht genutzte Reiseleistungen, Umbuchungskosten sowie zusätzliche Fahrt- und Unterkunftskosten bei gebuchter An- und Abreise und hilft Ihnen bei der Organisation und Buchung von Rückreise und der Unterkunft. Haben Sie etwa eine Rundreise lediglich unterbrochen und Sie wollen zu Ihrer Reisegruppe wieder dazustoßen, sind die dabei anfallenden Nachreisekosten in der Reiseabbruchversicherung abgedeckt. Wenn Sie Ihre Heimreise wegen einem versicherten Ereignis nur verspätet antreten können, übernimmt die ADAC Versicherung AG die nachgewiesenen Kosten für zusätzliche Unterkünfte und Verpflegungsaufwendungen.

Darüber hinaus erlaubt es Ihnen die Reiseabbruchversicherung, nachgewiesene Kosten für Fahrt und Unterkunft sowie für Verpflegung geltend zu machen, wenn die öffentlichen Verkehrsmittel, die Sie auf Ihrer Rückreise nehmen, Verspätung haben.


Leistungsbeispiel für Reiseabbruch

Familie Dörfler hat eine 14-tägige Hüttenwanderung in Tirol gebucht. Am dritten Tag bricht sich Sohn Felix bei einem Sturz das Bein und die Familie entschließt sich zur vorzeitigen Heimreise. Müssen die Dörflers nun trotzdem den kompletten Reisepreis zahlen? 

Nein, denn Familie Dörfler hat zum Glück eine ADAC Reiserücktritts-Versicherung im Tarif Exklusiv abgeschlossen. Die Versicherung übernimmt den anteiligen Reisepreis für die nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen.  

Es handelt sich um eine verkürzte Darstellung. Maßgeblich sind die Versicherungsbedingungen.


ADAC Reiserücktritts-Versicherung im Überblick



Welche Gründe sind bei Reiseabbruch versichert?

Die Leistungen für einen Reiseabbruch können Sie dann in Anspruch nehmen, wenn ein dafür versicherter Grund vorliegt. Leiden Sie zum Beispiel während Ihres Urlaubs plötzlich unter einer schweren Grippe und Ihr Arzt attestiert Ihnen eine Reiseunfähigkeit, so können Sie aufgrund unerwarteter, schwerer Erkrankung Ihre Reise abbrechen, die Reiseabbruchversicherung übernimmt die angefallenen Kosten. Erfahren Sie auf Ihrer Reise, dass Sie eine Prüfung an der Universität nicht bestanden haben und der Nachholtermin dafür liegt noch in Ihrem Reisezeitraum, können Sie die Reise abbrechen. Die nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen übernimmt die ADAC Versicherung AG im Rahmen der ADAC Reiserücktrittsversicherung Tarif Exklusiv.

 

 

Ebenso leistet die Reiseabbruchversicherung aus dem Hause ADAC dann, wenn Sie Ihre Reise frühzeitig beenden müssen, da es an Ihrem Urlaubsort zu einem Elementarereignis wie einer Naturkatastrophe gekommen ist oder ein Terroranschlag verübt wurde.

Es handelt sich um eine verkürzte Darstellung. Maßgeblich sind die Versicherungsbedingungen.