Das leistet der ADAC Ambulanz-Service für Sie

Leistung des ADAC Ambulanz-Service: Krankentransport des Fahrers aus dem Ausland ∙ Durch Anklicken des Vorschaubildes mit dem Play-Button werden Sie auf die Internetseite von YouTube weitergeleitet. Für deren Inhalte und Datenverarbeitung ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. ∙ Bild: © ADAC/Gunnar Knechtel

Wir nennen hier die wichtigsten Serviceleistungen. Diese richten sich nach den jeweiligen ADAC Versicherungsbedingungen, die Sie abgeschlossen haben.

Wir kümmern uns um Sie: Krankenrücktransport bei akuter, unerwarteter Erkrankung oder Verletzung

Wir im ADAC Ambulanz-Service organisieren und führen seit fast 50 Jahren weltweit Patientenrücktransporte und -verlegungen durch, wenn sie medizinisch sinnvoll und vertretbar sind.

Unsere eigene Flotte bestehend aus vier Flugzeugen steht für die schnelle und professionelle Versorgung und Verlegung für Intensivpatienten bereit. Die komplette medizinische und logistische Organisation (‚Bett zu Bett‘-Service) inklusive An- und Abtransport sowie der Bettbestellung im heimatnahen Krankenhaus wird von uns im ADAC Ambulanz-Service übernommen.

Für bodengebundene Transporte mit z. B. einem Krankenwagen arbeiten wir mit einem hochqualifizierten Netzwerk zusammen. ADAC Ärzte klären medizinische Details mit den behandelnden Ärzten vor Ort, legen die Transportfähigkeit und das geeignete Transportmittel fest. Eine gleichbleibend hohe Qualität der Betreuung während des gesamten Krankenrücktransports ist dadurch gewährleistet.

Wir kümmern uns um Ihr Auto oder Motorrad: Fahrzeugrückführung bei Fahrerausfall

Falls Sie als Fahrer des versicherten Fahrzeuges durch Erkrankung oder Verletzung ausfallen und das Fahrzeug nicht mehr zu Ihrem Wohnsitz zurückbringen können, kümmern wir uns darum, sofern kein geeigneter Beifahrer dazu in der Lage wäre. Sie müssen eine mindestens drei Tage andauernde Fahrunfähigkeit per Attest vom Arzt vor Ort nachweisen. Diese Leistung gilt innerhalb Europas. Mehr zum Thema Panne und Unfall im Ausland.

Wir kümmern uns um Ihre Familie: Heimholung von Kindern

Wir im ADAC Ambulanz-Service kümmern uns um die Heimholung Ihrer Kinder unter 16 Jahren, wenn Sie auf einer gemeinsamen Reise aufgrund von Krankheit, Verletzung oder Tod dazu nicht mehr in der Lage sind. 

Wie kümmern uns um Ihre Haustiere: Rückholung von Hunden und Katzen

Sie können sich ein von zu Hause mitgenommenes Haustier aufgrund Ihrer Erkrankung nicht versorgen und vor Ort steht Ihnen keine andere Person beiseite? Wir holen Ihr gesundes Tier, sofern es transportbereit ist, zurück und bringen es an Ihren Wohnort in Deutschland oder einer von Ihnen genannten Person. Mehr zum Thema Reisen mit Tieren

Wir kümmern uns um Ihre Koffer: Gepäck-Rückholung zum Wohnsitz

Da Sie sich wegen eines Krankenrücktransportes nicht um Ihr mitgeführtes Gepäck kümmern können, transportieren wir das transportbereite Gepäck an Ihren Wohnsitz in Deutschland.

Durch Anklicken des Vorschaubildes mit dem Play-Button werden Sie auf die Internetseite von YouTube weitergeleitet. Für deren Inhalte und Datenverarbeitung ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. ∙ Bild: © ADAC SE

Wir beraten Sie: Klärung und Übernahme der Krankenhauskosten

Während eines stationären Aufenthaltes fallen Behandlungs- und Krankenhauskosten an. Wir beraten Sie gerne, welche Ihrer Versicherungen für die Übernahme dieser Kosten in Frage kommen (z.B. ein ADAC Auslandskrankenschutz sowie ADAC Premium-Mitgliedschaft) und erteilen bei gültigem Versicherungsschutz Kostenübernahmeerklärungen.

Falls Sie keinen ADAC Auslandskrankenschutz besitzen, helfen wir Ihnen, den Auslandskrankenschein durch Ihre gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland zu beschaffen.

Wir helfen Ihnen in Notlagen: Versand von Brillen und Arzneimitteln

Wir besorgen nach Erhalt des Rezepts und versenden das verschreibungspflichtige Arzneimittel, das zur Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung Ihrer Gesundheit notwendig ist und dessen Beschaffung vor Ort nicht möglich ist. Über die Notwendigkeit entscheiden der ADAC Arzt nach Rücksprache mit dem behandelnden Hausarzt. Hier gibt es Tipps für die perfekte Reiseapotheke.

Ebenso senden wir Ihnen Ihre Ersatzbrille an den Urlaubsort, wenn Ihre ärztlich verschriebene Brille oder Kontaktlinsen beschädigt, verloren oder entwendet wurden, vorausgesetzt, sie kann uns ausgehändigt werden und vor Ort ist keine Ersatzbeschaffung möglich.

Wir haben die richtigen Experten für Sie: Medizinischer ADAC Notfallservice

Reisenden geben wir Auskünfte bei medizinischen Fragen und informieren über Impfungen und erteilen Auskunft über Standorte deutsch- und englischsprachige Ärzte und Krankenhäuser in der Nähe des Reiseziels. Wir beraten Rückkehrer aus Tropenländern, vermitteln ggf. entsprechende Kliniken und stehen Ihnen als langjähriger und sehr erfahrender Ratgeber bei Epidemien zur Seite.

ADAC Mitglieder erhalten diesen Service rund um die Uhr unter der Telefonnummer: +49 (0) 89 76 76 77 oder mit unserem Online-Ratgeber zur Reisemedizin im Internet.

Wir sind in schweren Stunden für Sie da: Überführung im Todesfall

Wir im ADAC Ambulanz-Service leiten die Überführung Verstorbener an den Heimatort ein.

Wir helfen Ihnen und Ihren Angehörigen nach einem Unfall

Wir unterstützen Versicherte im ADAC Unfallschutz oder ADAC Privatschutz aktiv nach einem Unfall. Unsere Mitarbeiter melden sich bei Ihnen um abzuklären, wie wir Ihnen und Ihren Angehörigen helfen können.

Telefonisch begleiten wir Sie, geben beispielsweise eine Einschätzung des Heilungsverlaufs ab, um Komplikationen zu erkennen. Dazu gehört auch die Beratung zu Heilmitteln wie Physiotherapie, Ergotherapie oder Rehabilitations-Sport.

Sofern Sie Hilfeleistungen wie Grundpflege, Haushaltshilfe und Menüservice benötigen, besprechen wir dies mit Ihnen und klären Fachfragen zum beruflichen Wiedereinstieg sowie Schwerbehinderung. Dazu gehören auch Umbau- und Anpassungsmaßnahmen im Wohn- und Mobilitätsbereich.

Wir geben Ihnen eine Einschätzung zu sozialrechtlichen Fragestellungen und Infos zu Kostenträgern. Wenn notwendig vermitteln wir traumatherapeutische Betreuung und führen selbst Maßnahmen der Krisenintervention durch.

Unfall- und Privatschutz: So erreichen Sie uns

  • Die telefonischen Erstmeldungen beim ADAC Unfallschutz und ADAC Privatschutz müssen zunächst beim Schadenservice unter der Nummer 089 7676 4554 erfolgen.

  • Damit wird der Regulierungsprozess gestartet.

  • Anschließend werden die Meldungen sofort an uns weitergeleitet und wir nehmen aktiv Kontakt auf.

  • Der Schadenservice steht Montag-Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung.

Wir beraten alle Exklusiv- und Premium-Kunden der ADAC Auslandskranken-Versicherung, des ADAC Unfallschutzes oder ADAC Privatschutzes und begleiten Sie auch nach erfolgtem Krankenrücktransport, nennen Ihnen mögliche Leistungsträger für in Deutschland anfallende Behandlungskosten, geeignete Reha-Kliniken sowie Maßnahmen zur Rehabilitation und spezialisierte Beratungsstellen für eine behinderungsbedingte Wohnungs- oder Fahrzeuganpassung in Deutschland. Für besondere Fälle gibt es Unfallhilfe-Leistungen.