Testergebnis

Juli 2007

Karosserie/Kofferraum

1,8

Innenraum

1,6

Komfort

1,8

Motor/Antrieb

3,0

Fahreigenschaften

1,8

Sicherheit

2,1

Umwelt/EcoTest

1,7

ADAC Urteil Autotest

2,0

Autokosten

3,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken
  • gute Verarbeitung

  • sehr großer Kofferraum

  • funktionelle Bedienung

  • variabler Innenraum

  • große, bequeme Sitze

  • sicheres Fahrverhalten (ESP)

  • 5 Sterne im Crashtest

  • günstiger Unterhalt

Schwächen
  • kleine Reichweite

  • brummiger Motor

  • hoher Anschaffungspreis

  • wenig Tankstellen

Fazit zum VW Touran 2.0 EcoFuel Highline (Erdgasbetrieb) (11/06 - 05/09)

Optisch dem neuen Outfit der aktuellen VW-Linie angepasst, ist der Touran nun auch erdgasbetrieben zu haben. Das Besondere: es gibt keinerlei Einschränkungen im Innenraum durch zusätzliche Tanks. Optional sind zwei weitere Sitzplätze im Kofferraum erhältlich, die für kleinere Kinder genügend Platz bieten. Der wohltuend schlichte Touran gefällt durch kompakte Außenmaße, hohe Funktionalität und Variabilität sowie ein sehr sicheres Fahrverhalten. Der 2,0 l Benzinmotor ist ausreichend kräftig, brummt aber ziemlich. Mit dem Gastank kommt man gerade 300 km weit, dann muss man eine der wenigen Tankstellen ansteuern. Falls das nicht gelingt, schaltet das System auf Benzinbetrieb um (es gibt auch einen 13 l Benzintank). Im Verbrauch hält sich der Motor zurück, und preisgünstig ist der Betrieb auch, denn Erdgas ist relativ billig zu haben, weil es wenig besteuert wird. Fazit: Der Erdgas-Touran ist besonders für kurze Strecken geeignet, sonst ist das ständige Suchen einer Tankstelle schon nervig. Ansonsten sind die Eigenschaften genauso gut wie beim Standard-Touran.

Der ausführliche Testbericht zum VW Touran 2.0 EcoFuel Highline (Erdgasbetrieb) (11/06 - 05/09) als PDF.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Touran I (2006 - 2010) durchgeführt