VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Highline 4MOTION DSG (09/17 - 08/18) 1
VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Highline 4MOTION DSG (09/17 - 08/18) 2
VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Highline 4MOTION DSG (09/17 - 08/18) 3
VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Highline 4MOTION DSG (09/17 - 08/18) 4
VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Highline 4MOTION DSG (09/17 - 08/18) 5
VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Highline 4MOTION DSG (09/17 - 08/18) 1

1 von 6

1 von 6VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Highline 4MOTION DSG (09/17 - 08/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Februar 2018

Karosserie/Kofferraum

2,2

Innenraum

2,0

Komfort

2,0

Motor/Antrieb

1,6

Fahreigenschaften

2,3

Sicherheit

1,7

Umwelt/EcoTest

3,7

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

2,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • viel Platz für Gepäck und Insassen

  • variabler Innenraum

  • bequemer Ein- und Ausstieg

Schwächen

  • unhandlich im Stadtverkehr

  • unübersichtliche Karosserie

  • hoher Kraftstoffverbrauch

Fazit zum VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Highline 4MOTION DSG (09/17 - 08/18)

Der Tiguan Allspace möchte außen ein klassisches SUV sein, das sich hoher Beliebtheit und Verkaufszahlen erfreut, und innen die Flexibilität eines Vans bieten und sich damit als Alternative hierzu empfehlen. Als Basis dazu dient eine 4,7 m lange Karosserie, in der auf Wunsch bis zu sieben Sitze verbaut sind. Die zweite Sitzreihe ist um 18 cm verschieb- und die Lehnenneigung einstellbar. Allerdings besteht sie nicht aus drei Einzelsitzen, sondern aus einer 1/3 zu 2/3 geteilten Bank - und auf diese passen maximal zwei und nicht wie beispielsweise beim Touran drei Kindersitze. Standardmäßig finden im Allspace bis zu fünf Personen Platz. Das Kofferraumvolumen beträgt vollbesetzt mindestens 510 l und maximal 700 l, wenn man den Stauraum bis unter das Dach nutzt - diese Werte brauchen den Vergleich mit einem Van nicht zu scheuen. Wählt man den im Testwagen verbauten Bi-Turbo-Diesel mit 240 PS, erhält man zwangsläufig einen Allspace Highline samt Allradantrieb, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und adaptiver Dämpferregelung (DCC). Letztere kann wie auch die Motor- und Getriebesteuerung mittels Fahrmodi-Schalter in verschiedenen Konfigurationen (Normal, Sport) betrieben werden. Der Federungskomfort im Tiguan Allspace liegt auf gutem Niveau, wenn auch der Standard-Tiguan mit DCC noch ein Stückchen ausgewogener und feiner federt und sich zudem etwas präziser steuern lässt. Der kräftige Motor überzeugt in allen Lebenslagen und liefert stets genügend Kraft. Der im EcoTest ermittelte Durchschnittsverbrauch fällt absolut gesehen mit sieben Litern auf 100 km allerdings hoch aus. Letztendlich präsentiert sich der Allspace aufgrund der technischen Gegebenheiten und einer zulässigen Anhängelast von 2,4 t als ideales Zugfahrzeug. Darüber hinaus bietet er zwar auch viel Platz, kann einen Van aber in puncto Variabilität nicht ersetzen. Wer hingegen auf den zusätzlichen Platz verzichten kann, ist mit dem Standard-Tiguan etwas besser bedient, da dieser insgesamt geschliffener wirkt und zudem günstiger ist als der Testwagen, dessen Preis bei 46.600 Euro startet.

Der ausführliche Testbericht zum VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR Highline 4MOTION DSG (09/17 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR

46.600 €

Grundpreis

6,5 l/100 km

Verbrauch

176 kW (240 PS)

Leistung

1968 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeVW
ModellTiguan Allspace 2.0 TDI SCR
TypHighline 4MOTION DSG
BaureiheTiguan (II) Allspace (09/17 - 05/21)
Herstellerinterne Baureihenbezeichnung5N
Modellstart09/17
Modellende08/18
Baureihenstart09/17
Baureihenende05/21
HSN Schlüsselnummer0603
TSN SchlüsselnummerBZP
TSN Schlüsselnummer 2BZZ
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)340 Euro
CO2-Effizienzklasse C
Grundpreis46600 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
Motorcode*CUA*
Leistung maximal in kW (Systemleistung)176
Leistung maximal in PS (Systemleistung)240
Drehmoment (Systemleistung)500 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)SCR-Kat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Bi-Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1968 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)176 kW (240 PS) / 500 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4701 mm
Breite1839 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2099 mm
Höhe1674 mm
Radstand2787 mm
Bodenfreiheit maximal201 mm
Wendekreis11,9 m
Böschungswinkel vorne16,9 Grad
Böschungswinkel hinten14,5 Grad
Rampenwinkel14,9 Grad
Kofferraumvolumen normal760 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1920 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1880 kg
Zul. Gesamtgewicht2430 kg
Zuladung550 kg
Anhängelast gebremst 12%2400 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast100 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseMittelklasse (z.B. 3er-Reihe)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal7
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/55R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)
Runflat180 Euro

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h6,7 s
Höchstgeschwindigkeit228 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,7 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,8 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,5 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)170 g/km
Tankgröße60,0 l
Füllmenge AdBlue-Behälter12,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Seitenairbag hinten375 Euro
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchlüsselschalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungMultikollisionsbremse, City-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Fahrdynamikregelung - AnhängerSerie
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtSerie
KurvenlichtPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
StauassistentPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Emergency AssistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-Erkennung320 Euro
Head-up-Display (HUD)565 Euro
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: Lebenslang europaweit bei Einhaltung aller Inspektionen;
Sonstiges5 Jahre (bis max. 50.000 km) für Sondermodelle "United"

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis46600 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
EinparkassistentPaket
Trailer-Assist935 Euro
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungComposition Colour
Digitaler Radioempfang (DAB)245 Euro
Freisprecheinrichtung Paket
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)225 Euro
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungPaket
Navigation800 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
Notruffunktion320 Euro
AlufelgenSerie
Lederausstattung2590 Euro
Metallic-Lackierung565 Euro
Anhängerkupplung880 Euro
Anhängerkupplung Typmechanisch einschwenkbar

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Mittelklasse (176 kW / 240 PS)
VW Tiguan Allspace 2.0 TDI SCR
2,3
2,9

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,2
Verarbeitung

Verarbeitung

2,3
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,0
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,6
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,0
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

1,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,1
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,7
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,0
Bedienung

Bedienung

2,0
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,3
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,8
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

1,9
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,0
Federung

Federung

2,2
Sitze

Sitze

1,9
Innengeräusch

Innengeräusch

2,6
Klimatisierung

Klimatisierung

1,5
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,6
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,4
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,3
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,5
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,3
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,0
Bremse

Bremse

2,3
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,7
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,2
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,7
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,1
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,8
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,7
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,1
Schadstoffe

Schadstoffe

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

46.600 €

Informationen zur Berechung

448

/ Monat

35,8 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

195 €

Fixkosten

131 €

Werkstattkosten

122 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung340 €
Typklassen (KH/VK/TK)13/20/24
Haftpflichtbeitrag 100%808 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.258 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB279 €

Rückrufe & Mängel des VW Tiguan

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 2019
August 2019
RückrufdatumAugust 2019
AnlassVerletzungsgefahr für Insassen im Falle eines Unfalls aufgrund eines fehlerhaften Beifahrersitzes
Betroffene Modelle Tiguan (04/16 - 06/20), Tiguan Allspace (09/17 - 05/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge33 (Deutschland)
Dauer0.5 bis 2.0 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEin fehlerhaftes Bauteil in der Befestigung des Beifahrersitzes kann dazu führen, dass sich die Verletzungsgefahr für die Insassen im Falle eines Unfalls erhöht. Abhilfe: In der Werkstatt wird das Bauteil überprüft und ggf. ausgetauscht.
Bauzeitraum: 28.08.2017 - 21.06.2018 * TDI Bi-Turbo-Motor
August 2019
RückrufdatumAugust 2019
AnlassBrandgefahr nach Unfall aufgrund falscher Sicherung für Kraftstoffpumpe
Betroffene Modelle Tiguan Allspace (09/17 - 05/21)
VarianteTDI Bi-Turbo-Motor
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge28.08.2017 - 21.06.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge2.550 (Deutschland) 3.913 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEine falsch verbaute Hauptsicherung der Kraftstoffpumpe kann im Falle eines Unfalls mit Airbagauslösung die Kraftstoff-Zuführung nicht wie gefordert unterbrechen. Eine erhöhte Brandgefahr ist die Folge. Abhilfe: In der Werkstatt wird die Sicherung ausgetauscht.
Bauzeitraum: 2018
Mai 2019
RückrufdatumMai 2019
AnlassBruch der Anhängevorrichtung kann zum Verlust der Fahrzeugverbindung führen
Betroffene Modelle Tiguan (04/16 - 06/20), Tiguan Allspace (09/17 - 05/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge12.060 (Deutschland)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEin möglicher Bruch des Sperrbolzens der Anhängevorrichtung kann zum Verlust der Fahrzeugverbindung führen. Abhilfe: In der Werkstatt wird überprüft, ob im Schwenkmechanismus ein Sperrbolzen aus der betroffenen Charge verbaut wurde. Trifft dies zu, dann erfolgt der Austausch des gesamten Schwenkmoduls.
Bauzeitraum: 15.01. bis 09.03.2018
September 2018
RückrufdatumSeptember 2018
AnlassStoßdämpfer
Betroffene Modelle Tiguan Allspace (09/17 - 05/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge15.01. bis 09.03.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge460 (Deutschland) 19.500 (weltweit)
Dauerca. 2 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAufgrund eines Fertigungsfehlers in der Schweißanlage beim Lieferanten wurde das untere Befestigungsauge der hinteren Stoßdämpfer nicht richtig verschweißt. Dadurch kann das untere Befestigungsauge am hinteren Stoßdämpfer ausreißen. Eine Beeinträchtigung der Fahrstabilität kann nicht ausgeschlossen werden. Als Abhilfemaßnahme werden die hinteren Stoßdämpfer getauscht. Die Aktion läuft seit April 2018 und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: nicht bekannt
September 2018
RückrufdatumSeptember 2018
AnlassFehlerhafter Beifahrerairbag
Betroffene Modelle Tiguan Allspace (09/17 - 05/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeugenicht bekannt
Anzahl betroffener Fahrzeuge30 (Deutschland) 595 (weltweit)
Dauerca.1 Stunde
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationAufgrund eines Prozessfehlers beim Lieferanten wurden Tiguan Allspace mit fehlerhaft gefalteten Luftsäcken im Beifahrer-Airbag-Modul ausgerüstet. Im Crashfall kann sich der Luftsack nicht wie vorgesehen entfalten. Die gewünschte Rückhaltewirkung ist somit nicht gegeben. Dies kann zu Verletzungen des Beifahrers führen. An den Fahrzeugen werden die Beifahrer-Airbag-Module ausgetauscht. Die Aktion läuft seit Juli 2018, dauert ca. eine Stunde und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 27.7.2017 bis 03.04.2018 * nur Allspace
Juli 2018
RückrufdatumJuli 2018
AnlassFalsches Drehmoment am Führungsgelenk der Vorderachsen
Betroffene Modelle Tiguan Allspace (09/17 - 05/21)
Variantenur Allspace
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge27.7.2017 bis 03.04.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge290 (Deutschland) 2.990 (weltweit)
Dauer1 Stunde
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDurch einen Verschraubungsfehler beim Lieferanten werden an der Verschraubung Führungsgelenk vorne (links und rechts) an das Radlagergehäuse, die Mutter nicht mit dem korrekten Drehmoment von 70 Nm angezogen. Dadurch kann ein Festsitzen der Bundmuttern nicht gewährleistet werden. Die Mutter kann sich lösen. Ein Lösen der Muttern, an der Verschraubung Führungsgelenk an Radlagergehäuse, kann zu einem Kontrollverlust über das Fahrzeug führen. Abhilfemaßnahme: Bei den betroffenen Fahrzeugen werden die Muttern der Verschraubung, Führungsgelenk vorne (links und rechts) an das Radlagergehäuse, gewechselt. Die Aktion läuft seit KW 25/2018 und ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 22. bis 30.8.2017
Dezember 2017
RückrufdatumDezember 2017
AnlassHärteabweichung am Radträger hinten
Betroffene Modelle Golf (03/17 - 11/19), Golf Alltrack (03/17 - 04/20), Golf Sportsvan (10/17 - 06/20), Golf Variant (03/17 - 04/20), Passat Alltrack (06/15 - 05/19), Passat Limousine (10/14 - 03/19), Passat Variant (10/14 - 05/19), Tiguan (04/16 - 06/20), Tiguan Allspace (09/17 - 05/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge22. bis 30.8.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.038 (Deutschland) 5.764 (weltweit)
Dauer5 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDer hintere Radträger ist nicht fest genug. Im ungünstigsten Fall kann es zu einem Bruch des Radträgers kommen und in Folge zum Verlust der Radführung. Der Hersteller ruft betroffene Fahrzeuge daher in die Werkstatt, um den hinteren Radträger zu tauschen. Die Aktion läuft seit November 2017 und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des VW Tiguan

Aufgetretene Pannen
  • Abgasrückführung

    2011

  • Steuerkette

    2009

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

2.6

2018

7.5

2017

9.3

2016

9.7

2015

10.1

2014

13.8

2013

15.9

2012

17.9

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl46 Punkte
Schadstoffe37 Punkte
C029 Punkte
Testdatum12/2017

Ecotest im Detail

Verbrauch6,5 / 7,0 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch7,3 / 6,2 / 8,1 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß170 / 222 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 4 mg/km

CO: 26 mg/km

NOx: 94 mg/km

Partikelmasse: 0,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,31894 10/km

Leistung176 kW
Hubraum1968 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment500 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Selbst für ein 1,9 Tonnen schweres und großes SUV wie den Tiguan Allspace fällt der Durchschnittsverbrauch mit 7,0 l/100 km nicht gerade niedrig aus. Absolut betrachtet ist eine CO2-Bilanz von 222 g/km kein Ruhmesblatt, weshalb der VW in diesem Kapitel nur neun von 60 möglichen Punkten erhält. Der Verbrauch splittet sich in 7,3 l in der Stadt, 6,2 l Überland und 8,1 l/100 km auf der Autobahn.Der Tiguan Allspace 2.0 TDI 4Motion ist mit einem SCR-System zur Senkung der NOx-Emissionen ausgestattet. Das System arbeitet wirkungsvoll, nur im anspruchsvollen Autobahn-Zyklus fällt der NOx-Wert etwas erhöht aus. In der Summe kommt der VW in diesem Kapitel aber dennoch auf 37 Punkte. Aufgrund des mageren Resultats im CO2-Kapitel reicht es für den Allspace im EcoTest nur für 46 Punkte und zwei Sterne.