Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Produkte
Mitgliedschaft
Der ADAC

VW Jetta 1.6 Comfortline (05 - 10)

    Stärken
  • sehr solide

  • funktionelle Bedienung

  • vorne viel Platz

  • großer Kofferraum

  • sichere Straßenlage (ESP)

  • präzise, feinfühlige Lenkung

  • großes Händlernetz

    Schwächen
  • nach hinten schlechte Sicht

  • im Fond kaum Schenkelauflage

Fazit zum VW Jetta 1.6 Comfortline (05 - 10)

Nach dem Bora, der eigentlich ein Golf mit Rucksack war, gibt es jetzt wieder einen Jetta. Der sieht nun fast wie der Passat aus, nur etwas kleiner. Aber immer noch so groß, dass ihn VW in der Mittelklasse platziert hat. Der 1,6 l-Motor ist die Minimalmotorisierung, die zum Mithalten im Straßenverkehr aber ausreicht. Der Verbrauch ist durchschnittlich. Das 5-Ganggetriebe ist gut auf die Motor-Charakteristik abgestimmt und lässt sich wie geschmiert schalten. Es gibt auch eine 6-Gang-Automatik. Auch dem Jetta dürfte die von VW gewohnt hohe Zuverlässigkeit eigen sein. Fazit: Eigentlich praktischer in der Größe als der Passat, dabei perfekt wie der Golf mit riesigem Kofferraum. Der Preis: 20.225 €.

Hier können Sie den ausführlichen Testbericht zum VW Jetta 1.6 Comfortline (05 - 10) nachlesen.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Jetta III (2005 - 2010) durchgeführt

Auswahl ähnlicher Modelle