Toyota Corolla 2.0 Hybrid Club (04/19 - 10/19) 5
Toyota Corolla 2.0 Hybrid Club (04/19 - 10/19) 1
Toyota Corolla 2.0 Hybrid Club (04/19 - 10/19) 2
Toyota Corolla 2.0 Hybrid Club (04/19 - 10/19) 3
Toyota Corolla 2.0 Hybrid Club (04/19 - 10/19) 4
Toyota Corolla 2.0 Hybrid Club (04/19 - 10/19) 5
Toyota Corolla 2.0 Hybrid Club (04/19 - 10/19) 1

1 von 5

1 von 5Toyota Corolla 2.0 Hybrid Club (04/19 - 10/19) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Dezember 2019

Karosserie/Kofferraum

3,2

Innenraum

2,7

Komfort

2,7

Motor/Antrieb

1,9

Fahreigenschaften

2,6

Sicherheit

1,6

Umwelt/EcoTest

2,4

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

2,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gute Fahrleistungen

  • vergleichsweise sparsam

  • umfangreiche Serienausstattung

Schwächen

  • sehr geringe Anhängelast

  • kleiner Kofferraum wegen ungünstig platzierter 12 V-Batterie

  • wenig Platz und kaum Ablagen im Fond

Fazit zum Toyota Corolla 2.0 Hybrid Club (04/19 - 10/19)

Für die größeren Hybridfahrzeuge wie den RAV4 hat Toyota schon länger starke Hybridmotorisierungen im Angebot, der 2,5 l-Vierzylinder in diesem Fall verhilft den Teilzeitstromern zu Systemleistungen von über 200 PS. Sein Vorgänger Auris musste noch mit dem Antriebsstrang aus dem Prius auskommen, der vor allem auf Effizienz ausgelegt war, ansonsten seine Aufgabe des Fahrzeugantriebs eher gemütlich wahrgenommen hat. Für den neuen Corolla gibt es nun einen sportlichen Hybridableger, der einen neuen Zweiliter-Vierzylinder mit einem Elektromotor kombiniert. Zusammen entwickeln sie bis zu 180 PS (ab Modelljahr 2020 184 PS). Damit geht es schon spürbar flotter voran - ein weiterer Vorteil ist das niedrigere Drehzahlniveau des Verbrenners, weil er für die üblichen Beschleunigungsvorgänge im Alltag nicht mehr hohe und höchste Drehzahlen bemühen muss. Auch klingt der Motor weniger angestrengt und dröhnig als sein kleiner Bruder. Was der Große aber nicht mehr so gut kann: das Spritsparen. Der 2.0 Hybrid verbraucht im ADAC Ecotest 5,3 l/100 km und damit gut 15 Prozent mehr als der Corolla 1.8 Hybrid. Auch bei den Schadstoffemissionen ist er nicht ganz so vorbildlich sauber wie die Sparvariante. Im Alltag gefällt der neue Corolla, vor allem sein gut und sicher abgestimmtes Fahrwerk zeigt die Fortschritte zum Vorgänger. Der Innenraum ist angemessen geräumig, auf den hinteren Plätzen und im Kofferraum gehts aber nicht so geräumig wie in der Kombi-Variante zu. Bei der kompakten Version mit dem starken Hybridantrieb muss die 12 V-Batterie unter dem Kofferraumboden Platz finden, weshalb der Boden hoch liegt und das Gepäckabteil dadurch unnötig flach macht. Bleibt angesichts vieler teurer Hybride bei der Konkurrenz die Frage nach dem Preis - und die beantwortet Toyota mit einem angemessenem Tarif: bei 30.000 Euro gehts los, mit guter Ausstattung und vielen Assistenten serienmäßig.

Der ausführliche Testbericht zum Toyota Corolla 2.0 Hybrid Club (04/19 - 10/19) als PDF.

PDF ansehen
Corolla 2.0 Hybrid

29.990 €

Grundpreis

3,7 l/100 km

Verbrauch

135 kW (184 PS)

Leistung

1987 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeToyota
ModellCorolla 2.0 Hybrid
TypClub
BaureiheCorolla (E21) (ab 04/19)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungE210
Modellstart04/19
Modellende10/19
Baureihenstart04/19
HSN Schlüsselnummer5013
TSN SchlüsselnummerAMW
TSN Schlüsselnummer 2ANH
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)62 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis29990 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartVoll-Hybrid
MotorcodeM20A-FXS
Leistung maximal in kW (Systemleistung)135
Leistung maximal in PS (Systemleistung)184
Drehmoment (Systemleistung)n.b.
Nennleistung in kW 112
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartFront
GetriebeartCVT-Getriebe
Anzahl Gänge1
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP-ISC (WLTP) 36CH, 36CI, 36DG
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1987 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)112 kW (153 PS) / 190 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4400 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Vorderachse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)80 kW (109 PS) / 202 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4370 mm
Breite1790 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2090 mm
Höhe1435 mm
Radstand2640 mm
Bodenfreiheit maximal135 mm
Wendekreis10,2 m
Kofferraumvolumen normal313 l
Kofferraumvolumen fensterhoch mit umgeklappter Rücksitzbankn.b.
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1024 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1340 kg
Zul. Gesamtgewicht1910 kg
Zuladung570 kg
Anhängelast gebremst 12%750 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast75 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße225/45R17W
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h7,9 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)115 km/h
Fahrgeräusch67 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 3,4 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 3,8 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)3,7 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)85 g/km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)106 g/km
Tankgröße43,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Nickel-Metallhydrid
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)n.b.

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag Deaktivierungnicht bekannt
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten Mittenicht bekannt
Aktive Kopfstützennicht bekannt
IsofixSerie
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungCity-Safety-System
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
Kurvenbremskontrollenicht bekannt
AntriebsschlupfregelungSerie
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - Anhängernicht bekannt
Bremslicht dynamischnicht bekannt
NebelscheinwerferSerie
Abbiegelichtnicht bekannt
Kurvenlichtnicht bekannt
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
StauassistentSerie
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Querverkehrassistent hintenPaket
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 3 Jahre europaweit;
Sonstigesim ersten Jahr ohne Km-Begrenzung; ab 04/2021: Anschlussgarantie Toyota Relax (bis max. 160.000 km, max. 7 Jahre, jährliche Verlängerung unter Einhaltung Inspektion beim Toyota Vertragspartner)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis29990 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - BezeichnungRückfahrkamera
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungAudiosystem Toyota Touch
Navigation890 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung640 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Toyota Corolla 2.0 Hybrid
Toyota Corolla 1.8 Hybrid
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse (132 kW / 180 PS)
Toyota Corolla 2.0 Hybrid
2,3
2,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,2

Karosserie/Kofferraum

3,1
Verarbeitung

Verarbeitung

3,3

Verarbeitung

3,3
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,4

Alltagstauglichkeit

3,3
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,8

Licht und Sicht

2,8
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,9

Ein-/Ausstieg

2,9
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

4,0

Kofferraum-Volumen

3,1
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,0

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,5
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

3,0

Kofferraum-Variabilität

3,3
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,7

Innenraum

2,8
Bedienung

Bedienung

2,3

Bedienung

2,3
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,7

Multimedia/Konnektivität

3,1
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,4

Raumangebot vorn

2,4
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,6

Raumangebot hinten

3,6
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,8

Innenraum-Variabilität

3,8
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,7

Komfort

2,8
Federung

Federung

2,6

Federung

2,8
Sitze

Sitze

2,9

Sitze

2,9
Innengeräusch

Innengeräusch

3,1

Innengeräusch

3,1
Klimatisierung

Klimatisierung

2,4

Klimatisierung

2,5
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,9

Motor/Antrieb

2,4
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,1

Fahrleistungen

3,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,4

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,4

Schaltung/Getriebe

1,5
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,6

Fahreigenschaften

2,5
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,2

Fahrstabilität

2,2
Lenkung

Lenkung

2,1

Lenkung

2,1
Bremse

Bremse

3,2

Bremse

3,0
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,6

Sicherheit

1,7
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,0

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,3
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,8

Passive Sicherheit - Insassen

1,9
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,3

Kindersicherheit

2,1
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

1,7

Fußgängerschutz

1,7
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,4

Umwelt/EcoTest

1,5
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

2,4

Verbrauch/CO2

1,8
Schadstoffe

Schadstoffe

2,3

Schadstoffe

1,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

29.990 €

Informationen zur Berechung

316

/ Monat

25,3 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

116 €

Fixkosten

126 €

Werkstattkosten

74 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung62 €
Typklassen (KH/VK/TK)15/23/22
Haftpflichtbeitrag 100%890 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.609 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB219 €

Rückrufe & Mängel des Toyota Corolla

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumMai 2019
AnlassAutomatisches Notrufsystem (E-Call) nicht freigeschalten
Betroffene Modelle Camry Limousine (03/19 - 04/21), Corolla , Corolla Stufenheck (04/19 - 10/21), Corolla Touring Sports , Land Cruiser (01/03 - 11/09), RAV4 , RAV4 (01/16 - 12/18)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge06.11.2018 - 05.04.2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge5.000 (Deutschland) (auch andere Modelle betroffen)
Dauer10 min
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationDas automatische Notrufsystem (E-Call) ist möglicherweise nicht aktiv. Abhilfe: In der Werkstatt wird das System aktiviert.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl73 Punkte
Schadstoffe37 Punkte
C0236 Punkte
Testdatum06/2019

Ecotest im Detail

Verbrauch3,7 / 5,3 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch4,3 / 4,8 / 6,9 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß85 / 143 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 12 mg/km

CO: 1832 mg/km

NOx: 3 mg/km

Partikelmasse: 0,1 mg/km

Partikelanzahl: 1,61117 10/km

Leistung132 kW
Hubraum1987 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-TEMP-EVAP-ISC (WLTP) 36CH, 36CI, 36DG
MotorartHybrid
Max.Drehmomentn.b. Nm bei 4400 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch des Corolla 2.0 Hybrid liegt bei 5,3 Liter Super pro 100 km im ADAC Ecotest. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 143 g je Kilometer. Im Bereich CO2 gibt es dafür 36 Punkte. Innerorts liegt der Verbrauch des Japaners bei 4,3 l, außerorts bei 4,8 l und auf der Autobahn bei vergleichsweise hohen 6,9 l/100 km. Der 2.0 Hybrid ist damit deutlich weniger sparsam als der 1.8 Hybrid im Corolla.Im Bereich Schadstoffe sieht es ähnlich aus, auch hier kann der der 2.0 Hybrid nicht gänzlich überzeugen. Die gesetzlichen Vorgaben werden natürlich eingehalten, die strengeren Anforderungen des Ecotest kann dieser Toyota nicht vollständig erfüllen. So sind die Partikelemissionen nicht so niedrig wie beim kleineren Hybrid und es steigen die CO-Emissionen im Autobahnabschnitt an. Daher gibt es nur 37 von 50 möglichen Punkten. Zusammen mit den CO2-Zählern kommt der Corolla 2.0 Hybrid auf 73 Punkte und damit immer noch auf vier von fünf Sterne. Für den 1.8 Hybrid gibts aber volle fünf Sterne im ADAC Ecotest.