Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Toyota Auris 1.2 T Comfort (09/15 - 08/18)

Testergebnis

Oktober 2015

Karosserie/Kofferraum

2,9

Innenraum

2,4

Komfort

2,6

Motor/Antrieb

2,4

Fahreigenschaften

2,7

Sicherheit

2,1

Umwelt/EcoTest

2,4

Autokosten

3,1

Gesamt

2,6

sehr gut

1,0 - 1,7

gut

1,8 - 2,6

befriedigend

2,7 - 3,8

ausreichend

3,8 - 4,4

mangelhaft

4,5 - 5,0

Stärken
  • gutes Platzangebot vorn

  • kultivierter Motor

  • moderne Assistenzsysteme und LED-Licht erhältlich

Schwächen
  • kein zuverlässig funktionierender Fenstereinklemmschutz

  • niedrige Kopfstützen im Fond

  • mäßige Rundumsicht

Fazit zum Toyota Auris 1.2 T Comfort (09/15 - 08/18)

Modifizierte Karosserie, aufgefrischter Innenraum, neuer Otto-Motor, moderne Assistenzsysteme - so könnte man die Modellpflegemaßnahmen an Toyotas Kompaktwagen, dem Auris, kurz umschreiben. Vor allem die überarbeitete Front fällt mit der vom Markenemblem bis zu den Scheinwerfern verlaufenden Chromspange ins Auge. Eine weitere Neuerung: Die Scheinwerfer sind nun gegen Aufpreis mit moderner LED-Technik erhältlich. Die neu gestalteten Rundinstrumente und die blau hinterleuchteten Bedienelemente um den sieben Zoll-Touchscreen werten das Interieur optisch auf - die berührungssensitiven Tasten müssen allerdings zielgenau betätigt werden. Einige Kunststoffe, die nicht im Sichtfeld liegen, fühlen sich nicht sehr wertig an. Der neue 1,2-l-Turbomotor hinterlässt einen guten Eindruck. Der Vierzylinder legt eine ordentliche Laufkultur an den Tag, die Fahrleistungen stellen zufrieden - für den Alltagsgebrauch reichen die 85 kW/116 PS und das bereits bei 1.500 1/min anliegende Drehmoment von 185 Nm vollkommen aus. Der Testverbrauch liegt bei durchschnittlichen 5,9 l/100 km im EcoTest. Neu ist für den Auris auch das optionale, aber empfehlenswerte Toyota Safety Sense. Es beinhaltet u. a. ein Notbremssystem, einen Spurhalteassistenten und eine Verkehrszeichenerkennung. Alles Systeme, die die aktive Sicherheit erhöhen. Ein Totwinkelassistent und eine Müdigkeitserkennung sind nicht erhältlich. Zu haben ist der Testwagen ab 20.990 Euro - ein akzeptabler Preis im Klassenvergleich.

Hier können Sie den ausführlichen Testbericht zum Toyota Auris 1.2 T Comfort (09/15 - 08/18) nachlesen.

PDF ansehen

Der ADAC Testbericht wurde mit dem Modell Auris (E18) (2015 - 2019) durchgeführt