Subaru Impreza 1.6i Comfort (03/13 - 01/16) 4
Subaru Impreza 1.6i Comfort (03/13 - 01/16) 1
Subaru Impreza 1.6i Comfort (03/13 - 01/16) 2
Subaru Impreza 1.6i Comfort (03/13 - 01/16) 3
Subaru Impreza 1.6i Comfort (03/13 - 01/16) 4
Subaru Impreza 1.6i Comfort (03/13 - 01/16) 1

1 von 4

1 von 4Subaru Impreza 1.6i Comfort (03/13 - 01/16) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Mai 2014

Karosserie/Kofferraum

2,8

Innenraum

2,5

Komfort

2,8

Motor/Antrieb

3,5

Fahreigenschaften

2,3

Sicherheit

2,4

Umwelt/EcoTest

3,1

ADAC Urteil Autotest

2,8

Autokosten

3,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Raumangebot vorn

  • standfeste Bremsanlage

  • Allradantrieb

  • Rettungskarte im Fahrzeug

  • 5 Jahre Garantie (bis 160.000 km)

Schwächen

  • wenig Beinfreiheit im Fond

  • lauter Innenraum

  • hoher Verbrauch

  • kein Fenstereinklemmschutz

  • keine Beifahreraibag-Abschaltung

Fazit zum Subaru Impreza 1.6i Comfort (03/13 - 01/16)

Die vierte Generation des kompakten Allradlers wird in zwei Ausstattungsvarianten "Active" und "Comfort", aber nur noch mit einer Motorisierung angeboten. Subaru- typisch wird der Impreza von einem Boxermotor angetrieben. Das 1,6-l-Benzinaggregat leistet 114 PS und besitzt ein maximales Drehmoment von 150 Nm. Für die Kraftübertragung sorgt nur ein Fünfganggetriebe, das eine kurze Gesamtübersetzung besitzt und dadurch die Motordrehzahlen bei Autobahngeschwindigkeiten hoch ausfallen - der Durchschnittsverbrauch im ADAC EcoTest liegt bei hohen 7,3 l/100 km. Trotz der kurzen Übersetzung kann der Impreza aber auch bei den Fahrleistungen keine Glanzpunkte setzen. Dank des zuschaltbaren Untersetzungsgetriebes und der Differenzialsperre sollte der Impreza allerdings abseits befestigter Straßen mit guter Traktion überzeugen. In der getesteten "Comfort"-Version kostet der Impreza zwar 23.490 Euro, besitzt dafür aber eine recht gute Serienausstattung, die u. a. Xenonlicht, eine Klimaautomatik sowie einen Licht- und Regensensor beinhaltet. Dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Sicherheitssysteme, wie ein Spurhalte-, Totwinkel-, oder Notbremsassistent sind für den Subaru nicht erhältlich.

Der ausführliche Testbericht zum Subaru Impreza 1.6i Comfort (03/13 - 01/16) als PDF.

PDF ansehen
Impreza 1.6i

23.490 €

Grundpreis

6,4 l/100 km

Verbrauch

84 kW (114 PS)

Leistung

1600 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeSubaru
ModellImpreza 1.6i
TypComfort
BaureiheImpreza (IV) (03/13 - 01/16)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungG4
Modellstart03/13
Modellende01/16
Baureihenstart03/13
Baureihenende01/16
HSN Schlüsselnummer1842
TSN SchlüsselnummerAAF
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)136 Euro
CO2-Effizienzklasse D
Grundpreis23490 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeFB16
Leistung maximal in kW (Systemleistung)84
Leistung maximal in PS (Systemleistung)114
Drehmoment (Systemleistung)150 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartAllrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge5
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Boxer
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Einspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1600 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)84 kW (114 PS) / 150 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5600 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4415 mm
Breite1740 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2000 mm
Höhe1465 mm
Radstand2645 mm
Bodenfreiheit maximal145 mm
Wendekreis11,4 m
Kofferraumvolumen normal380 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1270 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1395 kg
Zul. Gesamtgewicht1850 kg
Zuladung455 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSchrägheck
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/55R16V
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h12,3 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 8,2 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,3 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,4 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)147 g/km
Tankgröße55,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag SonstigeSerie
Airbag Sonstige - BezeichnungKnieairbag Fahrer
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
Aktive KopfstützenSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungHydraulischer Bremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungVehicle Dynamic Control
NebelscheinwerferSerie
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)3 Jahre oder 100.000 km; ab 01/13: 5 Jahre oder 160.000 km
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 5 Jahre oder 160.000 km europaweit, erweiterbar bis 15 Jahre;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis23490 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - BezeichnungRückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD
AlufelgenSerie
Lederausstattung2590 Euro
Metallic-Lackierung490 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Subaru Impreza 1.6i
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse (84 kW / 114 PS)
Subaru Impreza 1.6i
2,8
3,8

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,8
Verarbeitung

Verarbeitung

3,3
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,6
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,7
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,7
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,2
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,6
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,9
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,5
Bedienung

Bedienung

2,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,0
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,3
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

4,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,8
Federung

Federung

2,4
Sitze

Sitze

2,9
Innengeräusch

Innengeräusch

3,6
Klimatisierung

Klimatisierung

2,9
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

3,5
Fahrleistungen

Fahrleistungen

3,9
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,8
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

3,4
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

3,5
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,3
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,3
Lenkung

Lenkung

2,9
Bremse

Bremse

1,8
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,4
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,8
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,9
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,9
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,5
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,1
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,4
Schadstoffe

Schadstoffe

1,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

23.490 €

Informationen zur Berechung

404

/ Monat

32,3 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

185 €

Fixkosten

141 €

Werkstattkosten

78 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung136 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/23/23
Haftpflichtbeitrag 100%1.113 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.609 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB241 €

Rückrufe & Mängel des Subaru Impreza

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 26.04.2007 - 29.03.2017
März 2019
RückrufdatumMärz 2019
AnlassFehlfunktion des Bremslichtschalters
Betroffene Modelle Forester (03/15 - 02/20), Impreza (03/13 - 01/16), Impreza XV (08/10 - 03/12), WRX Sti, XV (01/16 - 12/17), XV (03/12 - 01/16)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge26.04.2007 - 29.03.2017
Anzahl betroffener Fahrzeuge19.042 (Deutschland) 2.269.052 (weltweit)
Dauer0,5 Std
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationWegen einer möglichen Fehlfunktion des Bremslichtschalters durch äußere Einflüsse könnten beim Fahren die VDC-Warnleuchte (Vehicle Dynamics Control) und die Warnleuchte des Fahrerassistenzsystems (Eyesight) aufleuchten sowie die Bremsleuchten nicht korrekt funktionieren. Bei parkenden Fahrzeugen mit Keyless-Access-System (schlüsselloser Zugang) bzw. Start-/Stopp-Knopf kann der Motor möglicherweise nicht gestartet werden. Bei Fahrzeugen mit Automatik- bzw. Lineartronic-Getrieben könnte sich der Wählhebel nicht aus der P-Stellung herausbewegen lassen. Die Ursache der möglichen Fehlfunktion sind Kontaktprobleme, die durch flüchtiges Silikon entstehen können, das in den Bremslichtschalter eindringt und sich auf dessen Kontaktflächen niederschlägt. Das Silikon kann aus einer Vielzahl von Verbrauchsgütern stammen wie z. B. aus Weichspüler, Feuchttüchern, Deodorant, Haarspray, Handcreme, Sonnenschutzmittel, antistatischem Spray, Kosmetik sowie Schmiermittel. Abhilfe: Der Bremslichtschalter muss bei allen betroffenen Fahrzeugen durch ein modifiziertes Bauteil ersetzt werden.
Bauzeitraum: 01.2012 bis 05.2013 * 2,0l-Motoren (Typ FA20 und FB20)
Dezember 2018
RückrufdatumDezember 2018
AnlassVentilfederbruch
Betroffene Modelle BRZ (09/12 - 01/17), Forester (03/13 - 02/15), Impreza (03/13 - 01/16), Impreza XV (08/10 - 03/12), Legacy Kombi (09/09 - 01/15), Legacy Limousine (09/09 - 01/15), XV (03/12 - 01/16)
Variante2,0l-Motoren (Typ FA20 und FB20)
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.2012 bis 05.2013
Anzahl betroffener Fahrzeuge4.974 (Deutschland) 336.112 (weltweit)
DauerKeine Angabe
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch KBA
Zusätzliche InformationBei betroffenen Fahrzeugen können die Ventilfedern brechen. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass der Motor im ungünstigsten Fall während der Fahrt ausgeht und nicht wieder gestartet werden kann. Wegen Streuungen im Herstellungsprozess bzw. Materialschwankungen sowie einer erhöhten Belastung im Betrieb kann die Dauerfestigkeit der Ventilfedern unter Umständen zu niedrig sein. Die Ventilfedern betroffener Fahrzeuge werden durch eine modifizierte Ausführung ersetzt. Die Aktion startet im 2. Quartal 2019 und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl59 Punkte
Schadstoffe43 Punkte
C0216 Punkte
Testdatum03/2014

Ecotest im Detail

Verbrauch6,4 / 7,3 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch8,3 / 6,3 / 8,6 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß147 / 198 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung84 kW
Hubraum1600 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartOtto
Max.Drehmoment150 Nm bei 4000 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

In diesem Kapitel schneidet der Subaru Impreza 1.6i Comfort nicht gut ab. Mit einer CO2-Bilanz von 198 g/km im ADAC EcoTest erhält der Subaru nur 16 Punkte in diesem Kapitel. Aus der Messung resultiert ein Durchschnittsverbrauch von 7,3 Liter Super auf 100 Kilometer. Im Stadtzyklus verbraucht der Impreza trotz Start-Stopp-System 8,3 l/100 km. Im Außerortsteil sind es 6,3 l/100 km und auf der Autobahn liegt der Verbrauch bei hohen 8,6 l/100 km.In diesem Kapitel schneidet der Impreza gut ab. Kein Einzelwert der Abgasmessung fällt besonders negativ auf, wenn auch der CO-Wert im anspruchsvollen Autobahnzyklus etwas ansteigt. In diesem Kapitel erhält der Subaru 43 von 50 Punkten.Zusammen mit den CO2-Punkten reicht es im EcoTest zu 59 Punkten - das entspricht drei von fünf Sternen.