Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160 Bose Edition EDC (11/16 - 08/18) 1
Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160 Bose Edition EDC (11/16 - 08/18) 2
Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160 Bose Edition EDC (11/16 - 08/18) 3
Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160 Bose Edition EDC (11/16 - 08/18) 4
Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160 Bose Edition EDC (11/16 - 08/18) 5
Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160 Bose Edition EDC (11/16 - 08/18) 1

1 von 6

1 von 6Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160 Bose Edition EDC (11/16 - 08/18) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

August 2017

Karosserie/Kofferraum

2,5

Innenraum

2,5

Komfort

2,5

Motor/Antrieb

2,5

Fahreigenschaften

2,8

Sicherheit

2,3

Umwelt/EcoTest

4,8

ADAC Urteil Autotest

3,0

Autokosten

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • gutes Platzangebot

  • umfangreiche Ausstattung

  • kultivierte Antriebseinheit

Schwächen

  • sehr schmutziges Abgas

  • nicht besonders sparsam

  • umständliches Bediensystem

Fazit zum Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160 Bose Edition EDC (11/16 - 08/18)

Den Scénic bietet Renault als reinen Fünfsitzer in einer kürzeren Version und als Grand Scénic mit optional sieben Plätzen an. Im Test tritt die Langversion mit sieben Sitzen und der Top-Dieselmotorisierung an. Der Motor hat auch dann nur 1,6 Liter Hubraum, aber dank zweier Turbolader 160 PS und 380 Nm Drehmoment. Diese Variante ist immer mit einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert - die Automatik schaltet weich und ist um möglichst hohen Komfort bemüht, dabei mag sie sich nicht hetzen lassen und wirkt hier und da etwas träge. Passend dazu gibt sich auch das Fahrwerk eher komfortabel - angesichts der Größe der Karosserie und des Fahrzeuggewichts hätte die Federung auch mit viel Härte kaum Chancen, sportlichen Ambitionen gerecht zu werden. Insofern alles stimmig. Der Innenraum ist großzügig gestaltet, neben viel Platz erfreut seine Variabilität; als besonderes Gimmick kann man per Knopfdruck die Sitze einzeln oder alle gemeinsam elektrisch einklappen lassen. Neben vielen praktischen Details im Innenraum ist auch die Sicherheitsausstattung erfreulich: allerlei Assistenten gibt es serienmäßig oder gegen Aufpreis. Einen Assistenten wünscht man sich bisweilen auch bei der Bedienung, die fällt im Franzosen bei einigen Punkten unnötig umständlich aus, wenn man sich durch Menüs graben muss, um bestimmte Einstellungen vorzunehmen. Man kann die Pfade zwar lernen, das System und seine Anzeige werden dadurch auch nicht schneller und es bleiben hohe Ablenkungszeiten vom Verkehr. Mag mancher diese Kritik als Jammern auf hohem Niveau empfinden, sind die enormen Stickoxid-Emissionen während der Fahrt nicht wegzudiskutieren. Die gemessenen Werte liegen bis zu 20fach über dem Grenzwert und machen den komfortablen Antrieb nicht mehr empfehlenswert. Renault muss hier dringendst umgehend ein vernünftiges Abgas-Reinigungssystem einbauen, das seinen Namen verdient - das technische Know-how dazu hätte das Unternehmen. Denn was nutzt das gute Platzangebot, die schöne Verarbeitung und die umfangreiche Ausstattung zu einem angemessenen Preis, wenn die Umwelt in einem Maße belastet wird, wie das seit 15 Jahren nicht mehr vorkommen sollte.

Der ausführliche Testbericht zum Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160 Bose Edition EDC (11/16 - 08/18) als PDF.

PDF ansehen
Grand Scénic ENERGY dCi 160

35.190 €

Grundpreis

4,7 l/100 km

Verbrauch

118 kW (160 PS)

Leistung

1598 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeRenault
ModellGrand Scénic ENERGY dCi 160
TypBose Edition EDC
BaureiheGrand Scénic (IV) (ab 11/16)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungRFA
Modellstart11/16
Modellende08/18
Baureihenstart11/16
HSN Schlüsselnummer3333
TSN SchlüsselnummerBGA
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)206 Euro
CO2-Effizienzklasse A
Grundpreis35190 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeR9M D4
Leistung maximal in kW (Systemleistung)118
Leistung maximal in PS (Systemleistung)160
Drehmoment (Systemleistung)380 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartFront
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)NOx-Speicherkat mit DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1598 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)118 kW (160 PS) / 380 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1750 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4635 mm
Breite1866 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2128 mm
Höhe1660 mm
Radstand2804 mm
Bodenfreiheit maximal159 mm
Wendekreis11,4 m
Kofferraumvolumen normal718 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1901 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1719 kg
Zul. Gesamtgewicht2340 kg
Zuladung621 kg
Anhängelast gebremst 12%1850 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewicht3840 kg
Stützlast75 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieVan
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Sitzanzahl maximal7
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße195/55R20
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit208 km/h
Fahrgeräusch70 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 5,3 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 4,4 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)4,7 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)122 g/km
Tankgröße53,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungNur hinten mit Top-Tether
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtPaket
LED-ScheinwerferPaket
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungPaket
FußgängererkennungSerie
MüdigkeitserkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentPaket
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Head-up-Display (HUD)Paket
Speed-LimiterSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: lebenslang europaweit unter Einhaltung aller Inspektionen;
Sonstiges3 Jahre Anschlussgarantie (Renault Plus Garantie bis max. 100.000 km)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis35190 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungR-LINK 2
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
LederausstattungPaket
Metallic-Lackierung650 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriger Van der unteren Mittelklasse (118 kW / 160 PS)
Renault Grand Scénic ENERGY dCi 160
3,0
2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,5
Verarbeitung

Verarbeitung

2,6
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,7
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,1
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

1,8
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,0
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,5
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,5
Bedienung

Bedienung

2,7
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

1,7
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,1
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,0
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,5
Federung

Federung

2,9
Sitze

Sitze

2,3
Innengeräusch

Innengeräusch

3,0
Klimatisierung

Klimatisierung

1,9
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

2,5
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,6
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,5
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,4
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,8
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,5
Bremse

Bremse

3,5
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,3
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,9
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,0
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,2
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

4,8
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,1
Schadstoffe

Schadstoffe

5,5

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

35.190 €

Informationen zur Berechung

382

/ Monat

30,6 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

138 €

Fixkosten

147 €

Werkstattkosten

97 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung206 €
Typklassen (KH/VK/TK)20/22/24
Haftpflichtbeitrag 100%1.192 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.513 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB279 €

Rückrufe & Mängel des Renault Scénic

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Pannenstatistik des Renault Scénic

Aufgetretene Pannen
  • Einspritzdüse/Injektor

    2012

  • Sicherungs- und Relaisbox

    2017

  • Starterbatterie

    2014-2015, 2017-2019

  • Anlasser

    2005, 2009-2010

  • Auspuffrohr/-topf

    2011

  • Batteriepolklemmen

    2004

  • Bremssattel, Radbremszylinder hinten

    2009

  • Einspritzdüse/Injektor

    2010, 2012

  • Fahrzeugelektrik allgemein

    2005

  • Feststellbremse mechanisch

    2006

  • Generator

    2003

  • Kraftstoffpumpe

    2007

  • Kurbelwellensensor

    2001-2004

  • Partikelfilter

    2011

  • Starterbatterie

    2004-2009, 2014-2019

  • Zahnriemen

    2001-2003

  • Zündkerze

    2008, 2011

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2019

7.6

2018

26.6

2017

33.4

2016

2015

24.5

2014

24.2

2013

19

2012

24

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl19 Punkte
Schadstoffe0 Punkte
C0219 Punkte
Testdatum05/2017

Ecotest im Detail

Verbrauch4,7 / 6,1 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch5,8 / 5,3 / 7,5 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß122 / 192 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 14 mg/km

CO: 26 mg/km

NOx: 896 mg/km

Partikelmasse: 0,7 mg/km

Partikelanzahl: 0,82053 10/km

Leistung118 kW
Hubraum1598 ccm
SchadstoffklasseEuro 6b (NEFZ)
MotorartDiesel
Max.Drehmoment380 Nm bei 1750 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Die große Karosserie und das stattliche Leergewicht von über 1,7 Tonnen fordern an der Tankstelle ihren Tribut - im ADAC EcoTest liegt der Durchschnittsverbrauch bei 6,1 l Diesel pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 192 Gramm je Kilometer. Im Bereich CO2 ergibt das bescheidene 19 von maximal 60 möglichen Punkten. Innerorts liegt der Kraftstoffkonsum bei 5,8 l, außerorts bei 5,3 l und auf der Autobahn bei üppigen 7,5 l Diesel alle 100 km.Renault verzichtet beim Grand Scénic mit dem 1,6-l-Diesel auf eine ausreichende Abgasreinigung. Mit dem verbauten System, das als "NOx-Falle" bezeichnet wird, sind die Ergebnisse völlig unzureichend - offensichtlich tappen die NOx-Molekühle so gut wie gar nicht mehr in die Falle, sobald man außerhalb des Zulassungszyklus und auf der Straße fährt. Stickoxid-Emissionswerte von 200 bis über 1.500 mg/km sogar innerorts sind jenseits von gut und böse, wenn man den Grenzwert von 80 mg/km bedenkt. Die Folge: null Punkte im Schadstoffkapitel des EcoTest. Da helfen auch sehr niedrige Partikelwerte nicht mehr. Für den EcoTest bedeutet das in der Summe 19 Punkte und nur einen Stern.