Testergebnis

Februar 2007

Karosserie/Kofferraum

2,3

Innenraum

1,9

Komfort

2,5

Motor/Antrieb

1,9

Fahreigenschaften

2,1

Sicherheit

1,9

Umwelt/EcoTest

2,5

ADAC Urteil Autotest

2,2

Autokosten

4,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • umfangreiche Ausstattung

  • viel Platz, hohe Variabilität

  • ausgewogene Federung

  • Dieselmotor mit Filter

  • sichere Fahreigenschaften

  • sehr gut beim EuroNCAP-Crash

  • großes Werkstattnetz

Schwächen

  • Lenkrad zu tief

  • hinten kurze Kopfstützen

Fazit zum Renault Scénic 1.9 dCi FAP Dynamique (09/06 - 01/08)

Wegbereiter der Kompakt-Van-Klasse mit vielen technischen Leckereien. Bis auf ein Navigationssystem und Bi-Xenon-Scheinwerfer ist die Ausstattung komplett, sogar eine automatische Feststellbremse gibt es. Schlüsselloses Entriegeln der Türen und Starten des Motors (Aufpreis) erleichtern die Handhabung dieses sympathischen Autos. Der 1,9 l-Turbo-Diesel-Motor hat 81 kW und verhilft dem Van zu passablen Fahrleistungen. Der Verbrauch ´liegt niedrig und ein Rußpartikelfilter ist endlich auch installiert. Fazit: ein rundum ausgewogenes, sympathisches Familienauto für fünf Personen mit vielen praktischen Details. In dieser Version nicht ganz billig: 23.900 €.

Der ausführliche Testbericht zum Renault Scénic 1.9 dCi FAP Dynamique (09/06 - 01/08) als PDF.

PDF ansehen
Scénic 1.9 dCi FAP

25.700 €

Grundpreis

6,0 l/100 km

Verbrauch

96 kW (130 PS)

Leistung

1870 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeRenault
ModellScénic 1.9 dCi FAP
TypDynamique
BaureiheScénic (II) (09/06 - 06/09)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungJM
Modellstart09/06
Modellende01/08
Baureihenstart09/06
Baureihenende06/09
HSN Schlüsselnummer3333
TSN Schlüsselnummer133
TSN Schlüsselnummer 2AKT
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)293 Euro
CO2-Effizienzklasse D
Grundpreis25700 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartDiesel
MotorcodeF9Q L8
Leistung maximal in kW (Systemleistung)96
Leistung maximal in PS (Systemleistung)130
Drehmoment (Systemleistung)300 Nm
KraftstoffartDiesel
AntriebsartVorderrad
GetriebeartSchaltgetriebe
Anzahl Gänge6
SchadstoffklasseEuro 4
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)DPF
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Common Rail
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)2
Hubraum (Verbrennungsmotor)1870 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)96 kW (130 PS) / 300 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4000 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)2000 U/min

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4259 mm
Breite1810 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2087 mm
Höhe1620 mm
Radstand2685 mm
Bodenfreiheit maximal130 mm
Wendekreis10,7 m
Kofferraumvolumen normal430 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1840 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1505 kg
Zul. Gesamtgewicht2010 kg
Zuladung505 kg
Anhängelast gebremst 12%1300 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Gesamtzuggewicht3000 kg
Stützlast75 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieVan
Türanzahl5
FahrzeugklasseUntere Mittelklasse (z.B. Golf)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße205/60R16
Reifendruckkontrolle220 Euro
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungnicht bekannt

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h9,6 s
Höchstgeschwindigkeit192 km/h
Fahrgeräusch72 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 7,5 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 5,2 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)6,0 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)160 g/km
Tankgröße60,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungVorn und hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAutom. Stabilitätskontrolle mit Traktion
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
NebelscheinwerferSerie
Xenon-Scheinwerfer1000 Euro
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Speed-LimiterPaket

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: lebenslang europaweit unter Einhaltung aller Inspektionen;
SonstigesMögliche Zusatzgarantien: Renault Plus Garantie (RPG) und Renault Komfort Service Vertrag (RKS)

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis25700 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe3589 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
Einparkhilfe600 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
RadioSerie
Radio - BezeichnungRadio mit CD
Navigation1500 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
AlufelgenSerie
Metallic-Lackierung490 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Renault Scénic 1.9 dCi FAP
Renault Scénic 1.6 16V
2 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftürige Großraumlimousine der unteren Mittelklasse (96 kW / 130 PS)
Renault Scénic 1.9 dCi FAP
2,2
4,1

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,3

Karosserie/Kofferraum

2,3
Verarbeitung

Verarbeitung

2,5

Verarbeitung

2,4
Licht und Sicht

Licht und Sicht

2,9

Licht und Sicht

3,1
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,0

Ein-/Ausstieg

2,0
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,1

Kofferraum-Volumen

1,9
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,4

Kofferraum-Nutzbarkeit

1,6
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

1,6

Kofferraum-Variabilität

1,6
Innenraum gesamt

Innenraum

1,9

Innenraum

1,9
Bedienung

Bedienung

2,0

Bedienung

2,0
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,7

Raumangebot vorn

1,7
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

2,8

Raumangebot hinten

2,8
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

1,0

Innenraum-Variabilität

1,0
Komfort gesamt

Komfort

2,5

Komfort

2,5
Federung

Federung

2,3

Federung

2,3
Sitze

Sitze

2,9

Sitze

2,9
Innengeräusch

Innengeräusch

1,7

Innengeräusch

2,0
Klimatisierung

Klimatisierung

2,7

Klimatisierung

2,5
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,9

Motor/Antrieb

2,5
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,0

Fahrleistungen

3,1
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,5

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,5
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

2,0

Schaltung/Getriebe

2,7
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

2,0

Getriebeabstufung alt

1,0
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,1

Fahreigenschaften

2,2
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,7

Fahrstabilität

2,0
Kurvenverhalten alt

Kurvenverhalten alt

2,0

Kurvenverhalten alt

2,0
Lenkung

Lenkung

2,6

Lenkung

2,6
Bremse

Bremse

2,2

Bremse

2,3
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,9

Sicherheit

1,9
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,3

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,3
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,5

Passive Sicherheit - Insassen

1,5
Kindersicherheit

Kindersicherheit

1,6

Kindersicherheit

1,6
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

3,0

Fußgängerschutz

3,0
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,5

Umwelt/EcoTest

2,7
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,2

Verbrauch/CO2

4,4
Schadstoffe

Schadstoffe

1,7

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

29.289 €

Informationen zur Berechung

431

/ Monat

34,5 ct

/ km

Wertverlust

51 €

Betriebskosten

147 €

Fixkosten

97 €

Werkstattkosten

134 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung293 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/11/17
Haftpflichtbeitrag 100%953 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB404 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB238 €

Rückrufe & Mängel des Renault Scénic

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumDezember 2009
AnlassAusfall der elektrischen Servolenkung
Betroffene ModelleKangooI (04/03 - 12/09), ScénicII (09/06 - 06/09)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeJan. 2006 bis Mär 2007
Anzahl betroffener Fahrzeuge40.330 (Deutschland)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben Hersteller anhand Halteradressen
Zusätzliche InformationWegen ungeeigneter Kalibrierung des Steuergeräts der elektrischen Servolenkung kann es zu einem plötzlichen Ausfall der Servounterstützung kommen. Dann sind deutlich erhöhte Lenkkräfte erforderlich. Die Händler führen einen Software-Update für das Lenkhilfe-Steuergerät durch. Die Aktion ist kostenlos und dauert etwa eine halbe Stunde.

Alle Mängel

Mängel sind Probleme, die andere ADAC-Mitglieder mit einzelnen Fahrzeugen bereits erlebt haben. Nach einer internen Prüfung werden die Mängel hier veröffentlicht, um eine Übersicht aller bekannten Probleme zu generieren.

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode