Porsche Cayenne E-Hybrid Tiptronic S (ab 10/20) 5
Porsche Cayenne E-Hybrid Tiptronic S (ab 10/20) 1
Porsche Cayenne E-Hybrid Tiptronic S (ab 10/20) 2
Porsche Cayenne E-Hybrid Tiptronic S (ab 10/20) 3
Porsche Cayenne E-Hybrid Tiptronic S (ab 10/20) 4
Porsche Cayenne E-Hybrid Tiptronic S (ab 10/20) 5
Porsche Cayenne E-Hybrid Tiptronic S (ab 10/20) 1

1 von 5

1 von 5Porsche Cayenne E-Hybrid Tiptronic S (ab 10/20) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

November 2021

Karosserie/Kofferraum

2,5

Innenraum

2,0

Komfort

1,6

Motor/Antrieb

1,2

Fahreigenschaften

1,9

Sicherheit

1,8

Umwelt/EcoTest

4,6

ADAC Urteil Autotest

2,3

Autokosten

5,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • sehr gute Material- und Verarbeitungsqualität

  • hohe Anhängelast

  • viel Platz für die Insassen

  • hoher Fahrkomfort

  • agile und sichere Fahreigenschaften

Schwächen

  • schlechte Rundumsicht

  • sehr hoher Benzin- und Stromverbrauch

  • lückenhafte Komfort- und Sicherheitsausstattung

  • sehr teuer

Fazit zum Porsche Cayenne E-Hybrid Tiptronic S (ab 10/20)

Seit Jahren ist der Cayenne das meistverkaufte Modell von Porsche, 2020 machte das große SUV mehr als ein Drittel des weltweiten Absatzes der Zuffenhausener aus. Dabei ist das SUV gar kein waschechter Stuttgarter – die technische Basis teilt er sich mit den Konzernbrüdern wie etwa dem Audi Q7 und dem VW Touareg, produziert wird das SUV im slowakischen Bratislava. Die Sorgen, dass sich der Cayenne nicht porschig fahren würde, erweisen sich bereits nach den ersten Metern Fahrt als unbegründet. Wie kein anderer in dieser Fahrzeugklasse schafft es der Allradler, trotz erstklassigem Fahrkomfort ein Maß an Agilität an den Tag zu legen, das man dem 2,5 t schweren SUV im Vorhinein nicht zutraut. Das fahrdynamische Potenzial ist enorm, die Beherrschbarkeit unter allen Fahrsituationen exzellent. Zudem überzeugt der Cayenne mit viel Platz, einem variablen Innenraum und hervorragenden Transportqualitäten – die erlaubte Anhängelast liegt bei 3,5 t. Allerdings ist die sehr gut verarbeite Karosserie unübersichtlich und die Abmessungen machen den Parkhausbesuch zur Zitterpartie. Für Vortrieb sorgt im Cayenne E-Hybrid die Kombination aus einem Dreiliter-Turbobenziner und einem in die Achtgang-Automatik integrierten E-Motor. Zusammen kommen beide Motoren auf 462 PS und 700 Nm, die Fahrleistungen sind trotz des immensen Leergewichts von 2,5 t beeindruckend. Leider gilt dies auch für den Verbrauch, der sowohl im Hybrid- als auch im E-Modus sehr hoch ist. Da es das SUV nicht mehr als Diesel gibt, ist der Plug-in-Hybrid dennoch der sparsamste Cayenne.

Der ausführliche Testbericht zum Porsche Cayenne E-Hybrid Tiptronic S (ab 10/20) als PDF.

PDF ansehen
Cayenne E-Hybrid

97.903 €

Grundpreis

3,1 l/100 km

Verbrauch

340 kW (462 PS)

Leistung

2995 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkePorsche
ModellCayenne E-Hybrid
TypTiptronic S
BaureiheCayenne (9YA) (ab 11/17)
Herstellerinterne Baureihenbezeichnung9YA
Modellstart10/20
Baureihenstart11/17
HSN Schlüsselnummer0583
TSN SchlüsselnummerAKS
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)60 Euro
CO2-Effizienzklasse A+
Grundpreis97903 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartPlugIn-Hybrid
MotorcodeDCB
Leistung maximal in kW (Systemleistung)340
Leistung maximal in PS (Systemleistung)462
Drehmoment (Systemleistung)700 Nm
Nennleistung in kW 250
KraftstoffartSuper
Kraftstoffart (2.Antrieb)Strom
AntriebsartAllrad
GetriebeartAutomatikgetriebe
Anzahl Gänge8
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / V-Motor
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Bi-Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)2995 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)250 kW (340 PS) / 450 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5300 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1340 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie
Einbauposition / Motorbauart (Elektromotor 1)Getriebegehäuse / E-Motor (noch keine Details bekannt)
Leistung / Drehmoment (Elektromotor 1)100 kW (136 PS) / 400 Nm

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4918 mm
Breite1983 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2194 mm
Höhe1696 mm
Radstand2895 mm
Bodenfreiheit maximal210 mm
Wendekreis12,1 m
Böschungswinkel vorne25,2 Grad
Böschungswinkel hinten22,1 Grad
Rampenwinkel18,7 Grad
Wattiefe500 mm
Steigung maximal100,0 %
Kofferraumvolumen normal648 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1610 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)2370 kg
Zul. Gesamtgewicht3030 kg
Zuladung660 kg
Anhängelast gebremst 12%3500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast140 kg
Dachlast100 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße255/55ZR19Y
Reifengröße hinten (abweichend)275/50ZR19Y
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h5,0 s
Höchstgeschwindigkeit253 km/h
Höchstgeschwindigkeit elektrisch (Hybrid)140 km/h
Fahrgeräusch69 dB
Verbrauch Gesamt (NEFZ)2,5 l/100 km
Verbrauch Gesamt (2.Antrieb) (NEFZ)22,0 kWh/100 km
CO2-Wert (NEFZ)58 g/km
Verbrauch kombiniert (WLTP)3,1 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP) - 2. Antrieb25,1 kWh/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)71 g/km
Reichweite WLTP (elektrisch)44 km
Reichweite WLTP City (elektrisch)48 km
Tankgröße75,0 l
Speichertechnik (z.B. Lithiumionen, Feststoff etc.)Lithium
Batteriekapazität (Brutto) in kWh17,9
Batteriekapazität (Netto) in kWh14,3
Batteriegewicht (Elektro- und PlugIn-Hybrid)n.b.
LadeanschlusspositionFahrerseite hinten
AC-Ladeanschluss am FahrzeugTyp 2
AC-Ladefunktion1-phasig,3-phasig
Ladeleistung (kW)AC:2,3-22,0
Ladezeiten100%: 465 min. (AC Schuko 2,3 kW), 240 min. (AC 1-phasig Wallbox/Ladesäule 7,4 kW), 140 min. (AC 3-phasig Wallbox/Ladesäule 22,0 kW)

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungVorn und hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungMultikollisionsbremse
City-NotbremsassistentPaket
NotbremsassistentPaket
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungPorsche Stability Management
Fahrdynamikregelung - AnhängerSerie
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungFlashing Brake Light
NebelscheinwerferSerie
AbbiegelichtPaket
KurvenlichtPaket
Variable LichtverteilungPaket
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. Abstandsregelung1702 Euro
Nachtsicht-Assistent2213 Euro
Spurhalteassistent1107 Euro
Spurwechselassistent774 Euro
Fußgängerschutz-SystemAktive Motorhaube
Verkehrsschild-ErkennungPaket
Head-up-Display (HUD)1464 Euro
Speed-Limiternicht bekannt

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre oder 160.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis97903 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe10092 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvorne und hinten
EinparkassistentPaket
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Radio - BezeichnungPCM
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive Ladeeinrichtung583 Euro
WLAN HotspotSerie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung1032 Euro
Anhängerkupplung1214 Euro
Anhängerkupplung Typelektrisch einschwenkbar
AC Ladekabel HaushaltSerie
AC Ladekabel Ladestation298 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Porsche Cayenne E-Hybrid
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der oberen Mittelklasse (340 kW/462 PS)
Porsche Cayenne E-Hybrid
2,3
5,4

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,5
Verarbeitung

Verarbeitung

1,5
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

2,9
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,2
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

1,9
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

2,6
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

2,4
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,3
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,0
Bedienung

Bedienung

2,5
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

0,9
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

1,8
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

1,9
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

2,5
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

1,6
Federung

Federung

1,5
Sitze

Sitze

1,7
Innengeräusch

Innengeräusch

2,3
Klimatisierung

Klimatisierung

1,4
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,2
Fahrleistungen

Fahrleistungen

0,9
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,6
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,3
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,9
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,6
Lenkung

Lenkung

1,4
Bremse

Bremse

2,5
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,8
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,8
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,1
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,9
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

4,6
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

5,5
Schadstoffe

Schadstoffe

3,7

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

107.995 €

Informationen zur Berechung

1.615

/ Monat

129,2 ct

/ km

Wertverlust

1039 €

Betriebskosten

236 €

Fixkosten

161 €

Werkstattkosten

179 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung60 €
Typklassen (KH/VK/TK)22/28/29
Haftpflichtbeitrag 100%1.109 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB2.308 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB539 €

Rückrufe & Mängel des Porsche Cayenne

Alle Rückrufe

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

Bauzeitraum: 29. November 2017 bis 5. Dezember 2019 * V8 Motoren inkl. Hybrid, Modellcodes 9YA und 9YB mit Motorcode EA825
Juni 2020
RückrufdatumJuni 2020
AnlassKraftstoffverlust aufgrund von Undichtigkeiten in der Kraftstoffleitung
Betroffene Modelle Cayenne , Cayenne (10/14 - 12/17), Cayenne Coupé , Cayenne Turbo , Cayenne Turbo Coupé
VarianteV8 Motoren inkl. Hybrid, Modellcodes 9YA und 9YB mit Motorcode EA825
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge29. November 2017 bis 5. Dezember 2019
Anzahl betroffener Fahrzeuge1.507 (Deutschland) 9.500 (weltweit)
Dauerca. 1 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationEine Bauteilschwäche an der Kraftstoff-Vorlaufleitung kann unter Umständen zu einer Undichtigkeit des Schnellverbinders bei sehr hohen Motorraumtemperaturen verursachen. Abhilfe: In der Werkstatt ist der Tausch der Vorlaufleitung einschließlich des Schnellverbinders vorgesehen.
Bauzeitraum: 01.01.2017 - 01.02.2018
Februar 2019
RückrufdatumFebruar 2019
AnlassDie Gurtbänder der Skitasche können reißen
Betroffene Modelle Cayenne , Macan (10/18 - 07/21)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge01.01.2017 - 01.02.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge586 (Deutschland)
Dauer0,5 Std.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche Information Der Hersteller ruft daher das Produkt zurück, stellt jedoch auch auf Nachfrage keine weiteren Informationen bereit. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 12.03.2018 bis 31.10.2018 * E-Hybrid
Dezember 2018
RückrufdatumDezember 2018
AnlassKraftstoff im Aktivkohlefilter
Betroffene Modelle Cayenne
VarianteE-Hybrid
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge12.03.2018 bis 31.10.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge394 (Deutschland) 4.159 (weltweit)
DauerCa. 4 Stunden
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche Information Wird beim Tankvorgang die Zapfpistole verdreht oder nicht bis zum Anschlag in das Einfüllrohr eingesteckt, kann bei den betroffenen Fahrzeugen flüssiger Kraftstoff über die Belüftungsleitung in den Aktivkohlefilter des Tanksystems gelangen. Der flüssige Kraftstoff sammelt sich im Aktivkohlefilter und kann bei dessen Regeneration in den Ansaugtrakt des Motors gesaugt werden. Es ist nicht auszuschließen, dass sich ein zündfähiges Kraftstoff-Luft-Gemisch im Ansaugtrakt bilden könnte, welches zu Motoraussetzern oder gar zu einer Verpuffung führen kann. Im Rahmen der Aktion wird das Tankeinfüllrohr und der Aktivkohlebehälter ersetzt. Die Aktion läuft seit 12.12.2018 und ist für die Kunden kostenlos.
Bauzeitraum: 14.09.2017 bis 08.03.2018 * 9YA
September 2018
RückrufdatumSeptember 2018
AnlassFehlerhafter Sicherheitsgurt
Betroffene Modelle Cayenne
Variante9YA
Bauzeitraum betroffener Fahrzeuge14.09.2017 bis 08.03.2018
Anzahl betroffener Fahrzeuge659 (Deutschland) 9.274 (weltweit)
DauerDer Werkstattaufenthalt dauert weniger als eine Stunde.
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben durch Hersteller
Zusätzliche InformationBei hohem Fahrzeugalter kann es sein, dass bei einem schweren Frontalaufprall die Rückhaltefunktion für den Passagier auf dem hinteren mittleren Sitz nicht gegeben ist. Im Rahmen der Aktion wird das hintere mittlere Gurtschloss ersetzt. Die Aktion läuft seit Juli 2018 und ist für den Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl27 Punkte
Schadstoffe23 Punkte
C024 Punkte
Testdatum05/2021

Ecotest im Detail

Verbrauch2,50 l/100km + 22,0 kWh/100km | 6,9 l/100km + 14,7 kWh/100km(Herstellerangaben | ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauchk .A.
C02-Ausstoß58 / 262 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 20 mg/km

CO: 1385 mg/km

NOx: 75 mg/km

Partikelmasse: 2,2 mg/km

Partikelanzahl: 0,49978 10/km

Leistung340 kW
Hubraum2995 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartHybrid
Max.Drehmoment700 Nm bei 1340 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Unter reinen Spritsparaspekten sollte man den Cayenne E-Hybrid nicht ins Auge fassen, denn sparsam ist das SUV nicht. Startet man mit voll geladener Batterie, sind im ADAC Ecotest Elektrozyklus rund 40 km elektrische Reichweite drin, bevor sich der Verbrenner zuschaltet. Der Stromverbrauch im E-Modus liegt bei 40,8 kWh pro 100 km (inkl. Ladeverluste). Fährt man dann weiter im Hybrid-Modus, liegt der Verbrauch im Durchschnitt bei recht hohen 10,7 l/100 km. Kombiniert man die elektrische mit der Hybrid-Strecke, dann verbraucht der Cayenne E-Hybrid auf 100 km 14,7 kWh Strom und 6,9 l Super. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 262 g/km, was im Ecotest nur für 4 von 60 möglichen Punkten reicht.Der Benziner arbeitet mit Direkteinspritzung. Um die Grenzwerte der Euro 6d-Abgasnorm einzuhalten, kommt ein Otto-Partikelfilter (OPF) zum Einsatz. Die hohen Anforderungen des ADAC Ecotest kann der Verbrenner nahezu erfüllen, lediglich im anspruchsvollen Autobahnzyklus ist der CO-Ausstoß deutlich erhöht. Im Elektrobetrieb entstehen direkt am Fahrzeug keine Schadstoffemissionen, in den für die Stromversorgung in Deutschland nötigen Kraftwerken aber schon. Diese Emissionen werden wie auch die CO2-Emissionen durch die Stromproduktion dem E-Auto zugerechnet. Je niedriger der Stromverbrauch des Autos, desto sauberer die Gesamtbilanz. Für den Ecotest ist nicht eine möglichst große Reichweite entscheidend, sondern die Effizienz des Antriebs – egal welche Antriebsform. Wird der Strommix sauberer, steigen automatisch die Punkte beim Stromverbrauch. Da der Cayenne E-Hybrid viel Strom verbraucht, gibt es einige Punkte Abzug. So erhält derPlug-in-Hybrid für seinen kombinierten Antrieb aus Verbrenner und Elektromotor nur 23 von 50 möglichen Punkten. Zusammen mit den CO2-Punkten liegt er damit bei insgesamt 27 Zählern, die nur noch für einen von fünf Sternen im ADAC Ecotest reichen.