Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Porsche Cayenne

Im Jahr 2002 brachte der Hersteller Porsche den Cayenne als SUV der oberen Mittelklasse auf den Markt. Der SUV teilt sich die Plattform mit anderen SUV aus dem VW Konzern, darunter befinden sich der Audi Q7 und der VW Touareg. Der Porsche Cayenne war von Anfang an weniger auf Komfort, sondern mehr auf Dynamik ausgelegt als vergleichbare Fahrzeugmodelle dieser Klasse. Diese Tugenden gipfelten in für ein SUV sehr dynamischen Modellvarianten wie den Cayenne Turbo S. Die Fachwelt äußerte sich anfangs skeptisch, ob ein reiner Sportwagenhersteller wie Porsche einen SUV der oberen Mittelklasse verkaufen kann. Die Verkaufszahlen entwickelten sich allerdings hervorragend und der Cayenne war zeitweise der meistverkaufte Porsche im Modellprogramm der Stuttgarter. Im Jahr 2017 wurde die dritte Generation des Cayenne vorgestellt. Ab 2019 war diese auch als Coupe-Version lieferbar.

Zeigen: